Sie sind nicht angemeldet.

ShiroX

Anfänger

Beiträge: 20

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Löningen

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2 361

Donnerstag, 15. November 2018, 17:49

Hinten sollte mehr Verschleiß sein, es sei denn du machst vor jeder Abzweigung Vollbremsungen .
Gutes Profil auch nach hinten, vorallem im Winter da du sonst bei zu wenig Profil beim Spurwechseln rutschen könntest. Gibs auch Testberichte im thread Winterreifen.
Mal ne Frage von mir:
Warum haben wir im Handschuhfach kein Licht... Oder hat meins nur keins? :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zweituerer (16.11.2018)

HolgMan

Fortgeschrittener

Beiträge: 533

Fahrzeuge: Subaru BRZ Sport, Renault Twingo 3, Simson S 51

Wohnort: Rotenburg an der Fulda

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

2 362

Donnerstag, 15. November 2018, 17:53

Diese Reifenverschleiß - Frage wurde hier mal behandelt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zweituerer (16.11.2018)

psyke

Meister

Beiträge: 2 379

Danksagungen: 228

  • Nachricht senden

2 363

Donnerstag, 15. November 2018, 18:18

Ich habe seit einiger Zeit Abgasgeruch im Cockpit, vor allem nach dem Beschleunigen. Einige mag es nicht stören, mir geht's langsam auf den Zeiger. Ich denke auch, dass es auffällig mehr geworden ist.

1. Da ich mehrmals was an der Abgasanlage geschraubt habe, könnte es sein, dass es an einer nicht richtig sitzenden Dichtung hängt.

2. Dreiecksplatte. Die war bisher relativ dicht. Es war schwarz verrust am unteren Ende, aber es tritt nicht wirklich Öl aus.

3. Woher könnte es noch kommen? Was sollte ich noch am WE checken?

Danke!


Oder Krümmer gerissen. Aber das riechst du bei offener Motorhaube. Und man hört es auch, wenn man darauf achtet.

Beiträge: 1 594

Fahrzeuge: A reasonably fast Car

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 353

  • Nachricht senden

2 364

Donnerstag, 15. November 2018, 18:27

Sommerreifen: vorne mehr, halten auch nicht so lange. Sechs Jahre, fünf Sätze.

Winterreifen : hinten mehr, aber halten länger. Noch der erste Satz, ist aber fertig.
Die neuen liegen im Keller.





























Disclaimer:

Auch wenn das obige Statement völlig der Wahrheit entspricht können deine Erfahrungen abweichen 8)

Je nach Reifentyp, Fahrerpersönlichkeit Fahrwerkseinstellung und Einsatz kommt es da zu Abweichungen.

Generell sagt man ( mit erheblichen Toleranzen) dass die Antriebsachse mehr Verschleiss hat.

Wenn du jetzt googlen mussst wo der Toyobaru antreibt bist du "Generation Golf"

@Natz, ist das einen ALP wert?

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

Natz

Erleuchteter

Beiträge: 5 622

Danksagungen: 579

  • Nachricht senden

2 365

Donnerstag, 15. November 2018, 18:33

@Natz, ist das einen ALP wert?

Klar, ist Winter ;).
J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"
満月-86

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 612

Danksagungen: 351

  • Nachricht senden

2 366

Donnerstag, 15. November 2018, 19:15

aber welche Reifen nutzen sich bei unseren Autos mehr ab? Vorderachse oder Hinterachse?
Ich hab meine immer recht gleichmässig abgenutzt und immer alle vier erneuert. Im Schnitt einen Satz Spassreifen pro Sommersaison.
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"

Twins Traum--Bilder

Beiträge: 829

Fahrzeuge: BRZ Sport Autom.

Wohnort: im Speck

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

2 367

Freitag, 16. November 2018, 12:10

Sommerreifen: vorne mehr, halten auch nicht so lange. Sechs Jahre, fünf Sätze.
8o
Das erscheint mir dann doch wenig repräsentativ ;)

Klarer Fall ich werd die etwas besseren nach hinten tun. Danke.
Nur beim Cali wars immer so das die vorne schneller weg waren - logisch.
"Der BRZ ist ein Auto, dass es nicht nötig hat, aller Welt zu verkünden, wie gut es ist."

BRandenburger Zweitürer mit Automatik zum Wohlfühlen. - Wozu gibt es viertürige Autos?

Wegen des Genitivs heißt es WEGEN DES - nicht(!) "wegen dem" .

Vitax86

Anfänger

Beiträge: 5

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

  • Nachricht senden

2 368

Freitag, 16. November 2018, 12:33

Ich bin im Moment dabei mein Auto eigenständig zu folieren. Nun steht das Ganze still, da ich vorne noch paar Änderungen vornehmen möchte - am besten ohne einen "Profi".

Ich möchte die zwei Löcher hinter dem Kennzeichen selber "cleanen". Hat da jemand von euch einen Tipp für mich? Speziell was das Material u.ä. angeht?

Wäre cool, gern auch per PN, eine hilfreiche Antwort zu erhalten. :love:

Beiträge: 1 212

Fahrzeuge: Sommer: GT86 - Winter: OutlanderII

Wohnort: Moorenweis

Beruf: ITler / aktiver Reservist

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

2 369

Freitag, 16. November 2018, 13:00

Die Löcher haben mich nicht gestört, warum auch, da kommt kein Wasser hin.
Also Halter runter 3M Klett drauf und hält.
Sehe keinen Sinn da gross rumzumachen
GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
Hier direkt zu meinem:

Ähnliche Themen