Sie sind nicht angemeldet.

ectabane

Fortgeschrittener

Beiträge: 538

Fahrzeuge: NX 300h

Beruf: Irgendwas mit Feuer

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

1 141

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 12:42

@Meister Lampe
Ist dir aufgefallen, das Rheinland-Pfalz als Bundesland nicht aufgeführt ist in der Statistik ?

Oder habe ich da irgendetwas verpasst ?

MfG

Lars

Meister_Lampe

Statistix

  • »Meister_Lampe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 375

Fahrzeuge: Toyota GT86, Dacia Sandero

Wohnort: Winnenden

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 463

  • Nachricht senden

1 142

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 14:40

Stimmt, in der Excel-Datei der FZ 2 hat das KBA die Spalten für Rheinland-Pfalz vergessen, lediglich bei den Anhängern (FZ 2.9) ist es aufgeführt. Die Zahlen für Deutschland stimmen aber. Behelfsweise können die Zahlen für Rheinland-Pfalz aus "Deutschland - Summe(andere Bundesländer und Sonstige)" berechnet werden.
I ♥ my GT86

Kakashi

Anfänger

Beiträge: 22

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1 143

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 17:17

Danke dafür, ist immer wieder interessant, dass es nur so wenige Fahrzeuge in Deutschland gibt.

Gruß

Meister_Lampe

Statistix

  • »Meister_Lampe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 375

Fahrzeuge: Toyota GT86, Dacia Sandero

Wohnort: Winnenden

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 463

  • Nachricht senden

1 144

Mittwoch, 7. November 2018, 12:50

Neuzulassungen Oktober 2018

Das Fahrzeugsegment mit dem größten Rückgang gegenüber dem Vorjahresmonat war das Sportwagensegment mit -40,3%. Ein Großteil des Rückgangs ist auf das bekannte Motor-Abgas-Typzulassungs-Problem des VW-Konzerns zurückzuführen. Porsche war der Hersteller mit dem größten Rückgang: Boxster -79,4%, Cayman - 85,2% und 911 -78,3%. Vom Audi R8 wurden kein einziger neu zugelassen, und auch beim TT sieht es mit -92,3% mau aus. Aber auch andere Marken bzw. Modelle schwächelten, wie zum Beispiel das E-Klasse Coupé, dem es mit 434 Autos zum Neuzulassungsspitzenreiter im Oktober langte, obwohl es ebenfalls ein deutliche Minus, und zwar in Höhe von 25,6%, zu verzeichnen hatte.

Auch GT86 und BRZ mussten Federn lassen. Hier die Neuzulassungen des letzten Monats:
  • GT86: 23 (14 privat, 9 gewerblich)
  • BRZ: 7 (alle privat)
Gegenüber dem Oktober 2017 sind das 7 GT86 und 2 BRZ weniger. Vom GT86 wurden dieses Jahr bereits 266 Stück und somit exakt so viele wie im gesamten Jahr 2017 zugelassen. Insgesamt wurden in Deutschland bislang 4.994 Stück zugelassen, dass heißt dieser Tage ist mit dem 5.000sten GT86 zu rechnen. Auch dem BRZ fehlen mit 102 Neuzulassungen nur noch 8 Stück um das Ergebnis des Vorjahres zu erreichen.
I ♥ my GT86

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

katty262 (07.11.2018), Hennes (07.11.2018), Dr.Frexx (07.11.2018), Natz (07.11.2018), Shiro (07.11.2018)

tomaso

Schüler

Beiträge: 106

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1 145

Mittwoch, 7. November 2018, 13:33

Verstehe ich nicht. Dachte dass der aktuelle Subyota die neuste Norm erfüllt

Rahmolus

Anfänger

Beiträge: 45

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1 146

Mittwoch, 7. November 2018, 14:42

Ich denke, dass liegt nicht an den Abgasnormen. Sondern eher an zurück gegangene Nachfrage. Sonst wären ja noch weniger zugelassen worden.

eyedol

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

1 147

Mittwoch, 7. November 2018, 17:19

So habe ich das geschriebene gedeutet:
VW-Konzern hat Probleme mit der Typprüfung bestehender Fahrzeuge nach aktuell notwendiger Abgasnorm (ob Zeit oder Technik der Grund ist mal außen vorgelassen), folglich sind viele Modelle nicht verfügbar und dadurch gab es merklich weniger Zulassungen (hier hervorgehoben) im Sportwagensegment. Das war soweit nicht auf den GT68/BRZ bezogen.

Aber sei es drum, der 5000ste GT86 ist doch mal ein schönes kleines Ereignis ^^

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 613

Danksagungen: 351

  • Nachricht senden

1 148

Dienstag, 13. November 2018, 17:06

Da ich ja nun, nach genau 6 Jahren, wieder in der Oktoberstatistik auftauche, hab ich mal ein paar Sportwagenzulassungszahlen gesammelt. Ist schon irre, wie selten der Toyobaru ist.

  • Mercedes E-Klasse Coupe: 434
  • Ford Mustang: 271
  • Mazda MX-5
  • Mercedes SLC: 135
  • Porsche 911: 125
  • Chevrolet Camaro: 123
  • Mercedes-AMG GT: 109
  • Lamborghini Aventador: 37
  • BMW i8: 34
  • Porsche 718 Boxster: 28
  • Audi TT: 26
  • GT86: 23
  • BRZ: 7
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"

Twins Traum--Bilder

ectabane

Fortgeschrittener

Beiträge: 538

Fahrzeuge: NX 300h

Beruf: Irgendwas mit Feuer

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

1 149

Dienstag, 13. November 2018, 17:37

Ist schon irre, wie selten der Toyobaru ist.

Und ich finde es irre, dass das Mercedes Coupe als Sportwagen durchgeht.

MfG

Lars