Sie sind nicht angemeldet.

Ubertuner

Schüler

  • »Ubertuner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Passau

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. Januar 2017, 10:00

HKS GTS800: The Tsukuba Record Challenger

GT86 Dynamic White Pearl + Aero + Leder (anthrazit) + Eibach Federn 20/25 + Brock B30 (GT86 Version) + Mittelkonsole-Abdeckung + Carbon Spiegelkappen
Member of 峠社会 TougeSociety

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 765

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. Januar 2017, 10:42

Oha.
Da ist man offensichtlich in allen Bereichen ins Extreme gegangen ...

2,5 Liter ?
Wahnsinn.


Wieso steht der GT eigentlich auf einem Podest ?
Ach nee, ist ja nur der Frontsplitter ?

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 404

Fahrzeuge: GT86 Rocket Bunny verkauft, MX-5 NA Turbo, Golf 1 GTD, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 265

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. Januar 2017, 11:22

Bin sehr gespannt auf weitere Details zum Motor.

Zitat

And in true HKS philosophy you won’t find an engine swap – that would have been too easy. What you will find is one of the most modified 4U-GSE/FA20 engines every created. It’s been stroked to 2.5L, dry-sumped and dropped down and as far back in the chassis as it possibly could be.
Dafür liebe ich HKS :love:
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Bom

Meister

Beiträge: 2 466

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. Januar 2017, 11:22

Schon enorm wie man ein schönes Auto so verschandeln kann... "meine Ansicht" !

von den Motormodifikationen mal ganz abgesehen, die zähle ich nicht dazu!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NullAhnung (29.01.2017)

860

Meister

Beiträge: 2 833

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. Januar 2017, 11:58

Die aerodynamische Funktion der dezent gehaltenen Frittentheke wurde gewiss in hunderten Stunden im Windkanal optimiert :rolleyes:
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

maxey

Schüler

Beiträge: 75

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 29. Januar 2017, 19:27

Schon enorm wie man ein schönes Auto so verschandeln kann... "meine Ansicht" !
Diese Ansicht muss ich leider teilen, vorallem betrifft das meiner Meinung nach die Frontpartie/Motorhaube. Hier geht die ursprüngliche charakterische Linie des GT verloren.

Die technische Seite ist aber wirklich beeindruckend. Krasses Ding!

forcers

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Mainz

Beruf: Chemikant

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 29. Januar 2017, 19:48

Optisch gefällt er mir nicht sonderlich.
Aber 2.5l Kompressor... 8o
Dafür würde ich sogar meinen Turbo rausschmeißen :whistling: :thumbsup:
Hier gehts zu meinem Show-Room : Mein Turbo-BRZ

+ Dotz Kendo 19" Felgen + ST XTA + Full Somked Valentis + STI Body Kit + Custom-Made Logos
+ Tanabe Overpipe + Ragazzon Frontpipe + Invidia N1 Catback
+ PasswordJDM Domstrebe + Shroth Gurte
+ Öl-Kühler + P3-Cars Zusatzdisplay
+ GT400 Turbo-Kit Stage 3

Beiträge: 1 004

Fahrzeuge: Aero GT86 - MR2 Turbo - Aygo - Yamaha R1

Wohnort: Eggstätt

Beruf: Labor

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. Februar 2017, 19:28

The HKS Toyota 86-based GTS800

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Horror« (19. Februar 2017, 20:10) aus folgendem Grund: Themen zusammengeführt..


Tyshiro

Fortgeschrittener

Beiträge: 339

Fahrzeuge: Suzuki Swift Sport, Subaru Forester XT, Subaru Impreza WRX STI V

Wohnort: Holland Ost

Beruf: IT

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 1. Februar 2018, 07:40

Neuer Rekord in Tsukuba mit einem GT86

Hi zusammen,

HKS hat einen GT86 aufgebaut und einen neuen Rekord in Tsukuba aufgestellt.
Ob man mit den dezenten Umbauten durch den TüV kommt müsst ihr entscheiden, ich vermute mit ein paar guten Worten ganz bestimmt :rolleyes:
Bilder und Text gibt es hier:
Klick mich ich bin ein Link zu Speedhunters
Ich verstehe nicht den Sinn von Busspuren. Wieso müssen ärmere Leute schneller zum Ziel kommen als ich?"
Jeremy Clarkson

denic

Schüler

Beiträge: 63

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Bad Nauheim

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 1. Februar 2018, 08:35

Man müsste dem Prüfer nur die Augen verbinden und den Wagen in die Halle rollen, dann sollte es gehen. :D
Geniales Teil, wobei mir der Flügel hinten doch etwas zu groß wäre :P

860

Meister

Beiträge: 2 833

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 1. Februar 2018, 08:40

Die Gestaltung des Heckdiffusors weicht von der Seriendiffusorattrappe ja kaum ab. Von daher sehe ich kein Problem, das Auto erfolgreich durch eine Zulassungsprüfung zu bringen. ;)
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

GTom

Fortgeschrittener

Beiträge: 257

Fahrzeuge: GT86, RAV4

Wohnort: Denzlingen (bei Freiburg)

Beruf: Konstrukteur

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 1. Februar 2018, 10:53

Gegen das dezente Spoilerwerk hat der TÜV bestimmt nichts.
Über den Mittel- und Endschalldämpfer gibt’s auch nichts zu meckern weil nicht vorhanden.
Problematisch könnte das Fehlen der kleinen Seitenblinker an den vorderen Kotflügel sein :rolleyes:
"Es ist mir egal, dass ein Ford Focus RS mit seinen über 300 PS ab Werk bessere Rundenzeiten stanzt, das hier macht einfach so viel mehr Spaß! Wenn der RS eine Flasche Tequila ist, wäre der GT86 Single Malt Scotch Whisky. Klar eignet sich der Tequila besser dazu, möglichst schnell für möglichst wenig Geld betrunken zu werden, aber Gentlemen und Genießer greifen aus Gründen der Trinkkultur dennoch lieber zum Whisky." (Heise.de Fahrmaschinenbau)

Devilx

Profi

Beiträge: 606

Fahrzeuge: GT86 MPS Turboumbau GT400

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 1. Februar 2018, 10:58

Mich würden eher die verwendeten Teile des Motors interessieren muss ich ehrlich gesagt sagen. Sollen mal nen Kit draus machen. :D
(Und ja, mir ist sehr wohl klar, dass das mit 800PS nicht auf Dauer standfest sein wird.)
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem, OZ Ultraleggera LM Graphit 8x18, JBL)
Umbauten: MPS TurboKit (300PS/329NM), Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, HJS-200-Zeller Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, Valenti smoked, KW V3, 4.44er Achsübersetzung

ManUEL

Profi

Beiträge: 568

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 1. Februar 2018, 13:14

Gegen das dezente Spoilerwerk hat der TÜV bestimmt nichts.
Über den Mittel- und Endschalldämpfer gibt’s auch nichts zu meckern weil nicht vorhanden.
Problematisch könnte das Fehlen der kleinen Seitenblinker an den vorderen Kotflügel sein :rolleyes:


ach, das macht ja anscheinend nichts, siehe Rocket Bunny ;)

Beiträge: 1 078

Fahrzeuge: GT86 (ZENKI)

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 15:52

..