Sie sind nicht angemeldet.

bdn

Fortgeschrittener

Beiträge: 240

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 2. September 2018, 12:41

Ja, die Medien hätten das mehr verbreiten sollen. Spätestens die Öffentlich Rechtlichen. Dennoch ist das Verhätlnis verwunderlich. Andere Länder haben eine ganz andere "Mitsprachementalität" als DE. Oder um es mit den Worten meiner Eltern zu sagen "Also uns hat keiner gefragt".

kosh

Meister

Beiträge: 2 172

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 12. September 2018, 18:49

Hier mal ein Artikel gegen die Sommerzeit

https://www.t-online.de/leben/familie/id…problemen-.html

Swyt

Profi

Beiträge: 652

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Cadillac Eldorado Convertible 1973

Wohnort: Schweiz

Beruf: Raumschiffmechaniker / Spaceship Mechanic

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 12. September 2018, 19:16

Ich finde die ganze Aufmachung des Forschers und seiner Aussagen mehr als schwach...
Wir sind schon lange nicht mehr nach unserer Biologischen Uhr (welche bei jedem individuell ist) im Rhythmus.
Wer arbeitet ist automatisch von der Wirtschaft getrieben und das stimmt wohl eher selten mit der inneren Uhr überein.
Ob Russland der ideale Vergleich für uns ist? Man darf es wohl als Versuch nennen aber ich hege grosse Zweifel dass der Vergleich bei näherer Betrachtung wirklich auch bei uns Bestand hat.
Hätte der Forscher mit seiner Meinung recht müssten Länder in denen es Monatelang nur Kurz Hell ist ja im Norden Finnlands nur so von dicken,dummen und grantigen Menschen wimmeln...
Den Vergleich mit 1h früher zur Arbeit.... Ich würds ja sofort machen, gibt aber das Arbeitsgesetz (Schweiz) nicht her. Aber aktuell 15:30 Feierabend ist auch schon etwas. 8)

Es bleibt wohl noch Lange beim diskutieren....
Wer das träumen verlernt, hat seine Kindheit begraben...

Der Beitrag von »kosh« (Mittwoch, 3. Oktober 2018, 07:24) wurde vom Autor selbst gelöscht (Mittwoch, 3. Oktober 2018, 07:28).