Sie sind nicht angemeldet.

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 564

Danksagungen: 344

  • Nachricht senden

641

Freitag, 21. September 2018, 15:23

Sehr gut geschrieben, Jan!

Keine Absatz-Banger/Renditemonster a la 3er und Corolla
Mein einziger Kommentar, diese Nischenmodelle können druchaus Renditemonster sein - schliesslich ist die Klientel für so eine Nische bereit mehr auszugeben.
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

stevo

Profi

Beiträge: 613

Fahrzeuge: Celica T23 / GT 86

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

642

Freitag, 21. September 2018, 15:32

Die Entwicklung von Auto kostet halt eine menge Geld und die beiden Auto Z4 & Supra werden ja nicht 100 000fach verkauft und nur in kleinen Stückzahlen gebaut.
BMW und Toyota haben jeweils für Supra und Z4 einen Parnter für die neue Entwicklung gesucht.
Hatten sich beide nicht gefunden wäre der Z4 auch eingestellt wurden, da sich die Stückzahlen nicht rentiert haben.

Der Supra wird Fahrwerksteschnisch und ESP genauso wie der Z4 ausgestattet sein. nur optisch wird es einige unterschiedlichkeiten zw. den Modellen geben. Der Focus lag bei der Entwicklung auf ein Fahrzeug mit super händling Eigenschaften, wenig Gewicht und 50:50 Gewischtsverteilung.
Ich denke der BMW Motor im Toyota wird etwas weniger PS haben als der im BMW.. Da der BMW das "Premium" Produkt von beiden sein soll.
Der Supra wird woll später auch mit 2L Turbo und Handschalter kommen zu einem kleinerem Preis.
Der 3L mit Automatik wird wohl basis min 46K€ kosten. Der 2L mit handschalter min 36K€.

Der Wagen ist eine Wucht und das Toyota wieder sportliche Autos baut und nicht nur noch den Prius ist auch eine schöne Entwicklung. In Japan ist auch BMW der Zenit im Automobilbau daher ist es für Toyota im Hauptabsatzmarkt ein super wurf und jeder Japaner wird wohl diese Supra vergöttern mit BMW straight 6 ^^
Ich bin auch auf neue Projekte zw. BMW und Toyota gespannt da der Supra auch nur der Anfang sein sollte es wird wohl auch einen I8 mit Toyota zusammen entwickelt geben...... Hybrid Einheit Toyota Motor BMW... aber genaues weiß ich nicht wird auch nicht vor 2021 kommen.

Beiträge: 1 972

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

643

Freitag, 21. September 2018, 16:03


Fiat und Mazda machen es vor (124 & MX-5), der 86er war nichts anderes.

Schlechtes Beispiel, der MX-5 war eine Eigenentwicklung, Fiat hat daraufhin sich in die Produktionslinie und Plattform eingekauft.
Ich finde es schade, dass der größte Autohersteller der Welt es nicht schafft, einen eigenen Sportwagen selbst zu entwickeln und herzustellen.
Bevor wieder Unkenrufe kommen, Toyota ist der größte Autohersteller, VW der Absatzstärkste Konzern. Ein Seat wird von Seat hergestellt, ein Skoda von Skoda, nicht von VW.


Ich denke das führt zu nichts, glaube aber mein Anliegen ist Trotzdem durchgekommen. Ich kann den Konzern verstehen rein aus der Sicht eines BWL'ers.
Das eine wünscht man sich, das andere erfüllt sich.

Schauen wir Mal wie der Supra sich so fährt wenn es die ersten 2019 beim Händler gibt. :) Ich freue mich sehr!

supernova

Schüler

Beiträge: 153

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Auenwald

Beruf: ...was mit Autos und Software...

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

644

Freitag, 21. September 2018, 18:01

Hat jemand schon gesagt, wie hoch der R6 dreht?

Beiträge: 1 972

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

645

Freitag, 21. September 2018, 20:47

Wenn man davon ausgeht, das es der Motor aus dem Z4 M40i ist, der B58 sind es 7000U/min.

Seppal

Schüler

Beiträge: 114

Fahrzeuge: Toyota GT86, 2017er

Wohnort: nähe Linz

Beruf: öffentl. Dienst

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

646

Freitag, 21. September 2018, 22:37

Ganz andere Frage, wird die Supra in diesem Forum neben den GT86/BRZ geführt, wäre schön. Ein eigenes Supraforum würde sich nicht Auszahlen finde ich, der GT86/BRZ werden Nachfolger bekommen soweit ich informiert bin, würde gerne alle 3 in einer Community haben, eventuell sogar den neuen Z4 mitführen. ;)
Toyota GT86 AT, Silber, Stoffbezug, silbernen Nähte, Mishimoto-Ansaugschlauch, TRD-Öl-Deckel, TRD-Kühler-Deckel, OZ Hyper GT 17/7,5er Felge
Geplant: 215er Yokohama Advan Neova AD08R, auf Originalkrümmer 200-Zellen-Cat einschweißen lassen und 4,67er-Achse, KW Var. 1

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 836

  • Nachricht senden

647

Freitag, 21. September 2018, 22:54

Ein deutschsprachiges Supraforum gibt es schon sehr lange, da eine Konkurrenz auf zu bauen sehe ich im Moment nicht als sinnvoll.

Als sportliche Ergänzung finde ich den/die/das Supra alle Mal, bei der bestehenden Community ist die MK5 ja nicht so angesehen da die BMW Beteiligung kritisch gesehen wird.

Benutzername

Anfänger

Beiträge: 55

Fahrzeuge: Yaris GRMN / 2x Aygo / Auris TS hybrid

Wohnort: um Köln

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

648

Samstag, 22. September 2018, 00:25

Was musste Ich lange warten, dachte Ohh der FT1 als Supra in dem Design, ich unterschreibe Blind den kaufvertrag 8)
Jetzt kommt dann eine Kooparation mit BMW und dann nicht das FT1 Design, fand schon die Glashaube vorne am Motor Geil 8o

Beim LC500 hat Toyota/Lexus es doch auch geschafft aus dem Concept ein fast dem Konzept gleiches Auto rauszubringen.
Dazu noch 2 verschiedene Motorisierungen (Hybrid/V8).
JP Aussagen fand ich dann auch eher Mau zur neuen Supra...
Mittlerweile fahre ich RCF, weil mir das ganze zu lange gedauert hat mit FT1 und die Supra wie sie jetzt raus kommt mich nicht wirklich interessiert.
Schade drum, vieleicht wirds noch ein tolles Auto, aber ich glaube eher nicht dran.

Und beim Preis von ca. 40-50k Euro sind die Käufer für einen "Toyota" sehr sehr Rar
Omnia aliena sunt, tempus tantum nostrum est! - Alle Dinge sind fremdes Eigentum, nur die Zeit gehört uns / Seneca

Toyota FT1 :love:

Seppal

Schüler

Beiträge: 114

Fahrzeuge: Toyota GT86, 2017er

Wohnort: nähe Linz

Beruf: öffentl. Dienst

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

649

Samstag, 22. September 2018, 00:34

ok, dass wusste ich nicht so. ;)
Toyota GT86 AT, Silber, Stoffbezug, silbernen Nähte, Mishimoto-Ansaugschlauch, TRD-Öl-Deckel, TRD-Kühler-Deckel, OZ Hyper GT 17/7,5er Felge
Geplant: 215er Yokohama Advan Neova AD08R, auf Originalkrümmer 200-Zellen-Cat einschweißen lassen und 4,67er-Achse, KW Var. 1

einer25

Anfänger

Beiträge: 13

  • Nachricht senden

650

Samstag, 22. September 2018, 12:44

BMW hat schon den Katalog inkl. Preisliste hochgeladen. Hier der Link zur BMW Homepage:
https://www.bmw.de/de/neufahrzeuge/z4/ro…st-edition.html

supernova

Schüler

Beiträge: 153

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Auenwald

Beruf: ...was mit Autos und Software...

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

651

Gestern, 16:32

Ich hatte es ja angekündigt, dass ein Hybridsportler bei mir Chancen hätte den GT86 abzulösen. So ist die Variante denkbar, den GT zu tunen bis er nicht mehr alltagstauglich ist und einen Yaris Hybrid für das Gegurke anzuschaffen. Aber der GT macht mir zu viel Spaß...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Küstenjunge (24.09.2018)

Grinsekatz

Schüler

Beiträge: 122

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

652

Heute, 00:47

Da bekomme ich also bei BMW für 10000 Euro mehr genauso viel PS, wie beim GT86, für 20000 Euro mehr bekomme ich 60 PS mehr und für 30000 Euro mehr bekomme ich etwas, was ich bei Porsche in Form eines Boxster/Cayman schon fast billiger kriege. Jetzt, wo ich das alles schwarz auf weiss vor mir habe, ist dieses BMW Ding für mich absolut uninteressant geworden. Aufpreislisten studieren mag ich sowieso nicht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kosh (24.09.2018)

Robbierob

Fortgeschrittener

Beiträge: 458

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Meerbusch

Beruf: System- und Netzwerkadministrator

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

653

Heute, 10:56

Die Preise sind ganz schön gesalzen...Einigermaßen gut konfiguriert komm ich über 60.000 Euro...die spinnen wohl.

Dann warte ich lieber auf den BRZ 2 :D
Für 9,99 Euro im Monat könnte hier deine Werbung stehen... :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kosh (24.09.2018)

SkinDiver

Meister

Beiträge: 1 970

Fahrzeuge: Toyota IQ, Toyota GT86 MY16

Wohnort: Remseck - Pattonville

Beruf: Entwicklungsingenieur

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

654

Heute, 11:25

Also jetzt mal ehrlich... was erwartet ihr bei einem BMW Z4?!
Habt ihr mal geschaut was der alte gekostet hat?! Da waren 70k auch nicht so wirklich ein Problem.

Der BMW ist ein Roadster --> Mehr kosten im Vergleich zu einem Coupé
Der BMW ist ein BMW --> Man wird jetzt nicht einen billig Z4 auf den Markt bringen, nur weil es eine Kooperation ist.

Der BMW wird eine deutliche Schippe drauflegen (im Vergleich zum GT86), wenn es im Innenraumverarbeitung und Materialien geht.
Hinzu kommt wie schon gesagt das es ein Roadster ist.

Wenn vergleicht bitte die Supra mit dem GT86. Und selbst hier wird der Vergleich hinken.
Bei der Supra wird der Innenraum nochmal deutlich hochwertiger werden. Dann werden sicherlich auch technische Updates an diversen Systeme gemacht werden und es wird mehr Systeme geben.
Überdies wird bei der Supra sicherlich VSC/ABS usw. deutlich sportlicher adaptiert werden (schon weil BMW da eine andere Philosophie hat). Das kostet natürlich auch Geld.

Realistisch wäre eine Supra für rund 15% weniger als der Z4.
Wenn die Supra 70k kosten würde, wäre sie vermutlich unter dem Namen Lexus zu finden. Ich gehe daher davon aus das ein 3l Motor mit voller Ausstattung ca. 60k kosten wird.

Hinzu kommt das wir dann mit so einem Fahrzeug auch in Bereich eines 718 spielen und er dann auch in dem Bereich kosten wird.
Gruß
Skin


• Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
• Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

Shiro

Fortgeschrittener

Beiträge: 177

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Werne

Beruf: Automobilkaufmann

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

655

Heute, 20:05

Die Preise sind ganz schön gesalzen...Einigermaßen gut konfiguriert komm ich über 60.000 Euro...die spinnen wohl.
Sollte das vielleicht nicht zu laut sagen, aber in meinen sechs Jahren bei BMW habe ich vor allem gelernt, dass "Premium" bedeutet, für alles Aufpreis zahlen zu müssen. Bei MINI ist das sogar noch schlimmer. Die Dinger sind so unverschämt überteuert. Ganz besonders bei den Ersatzteilen. Die MINI-Kunden müssen es mittlerweile schon teilweise dicker haben als die BMW-Kunden... Aber naja, ich muss die Eimer ja auch nicht verkaufen :whistling:

Boergy

Anfänger

Beiträge: 41

Fahrzeuge: SC400 MT, Highlander Hybrid Ltd

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

656

Heute, 20:23

Realistisch wäre eine Supra für rund 15% weniger als der Z4.
Wenn die Supra 70k kosten würde, wäre sie vermutlich unter dem Namen Lexus zu finden. Ich gehe daher davon aus das ein 3l Motor mit voller Ausstattung ca. 60k kosten wird.

1993 hat die Supra schon 1 Million Schilling gekostet, wären damals 72,700 Euro. Wieso sollte die neue mit mehr Technikzeugs, aber ohne Targa billiger werden? da liegen 25 Jahre dazwischen und der Wechselkurs ist nicht besser geworden. Angeblich werden die 900 Modelle für Europa verlost werden wie die GRMN Yaris.