Sie sind nicht angemeldet.

Bnet

Fortgeschrittener

Beiträge: 215

Fahrzeuge: ehemals 2012er GT86 rot

Wohnort: Nähe Frankfurt am Main

Beruf: *trommelwirbel* IT

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

181

Samstag, 15. September 2018, 15:31

Ich habe mir vor 1 1/2 Jahren einen MX5 ND (Cabrio) zugelegt (mit 160PS), trotz dessen, dass ich anfänglich einige Vorbehalte hatte. Diese haben sich über die langfristige Sicht aber auch etwas bestätigt.

Hier mein Testbericht, auch mit Verweisen auf GT86 -> https://www.youtube.com/watch?v=EnJhIR8nHWI

Ich denke insb. mit dem neuen Facelift (und dem neuen Motor) wird das Auto noch attraktiver. Er fährt sich "spritziger" als ein Stock-GT86. Aber das GT86 ist dennoch das bessere Drivers-Car und den Platzvorteil darf man einfach nicht vergessen. Aber wenn der GT86 mal wegfallen sollte, dann wird der ND umso interessanter.
Ehemaliger Gt86-Fahrer, nun Abtrünniger (Mazda MX5), aber heimlicher Verehrer.

POVs, Reviews und co hier: http://www.petrolapes.com

Ähnliche Themen