Sie sind nicht angemeldet.

Pacifer

Anfänger

  • »Pacifer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Niederkassel - Uckendorf

Beruf: Netzwerkadministrator

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. August 2018, 09:46

Tim's blauer GT86

Hallo zusammen,
ich möchte mich gerne einmal komplett vorstellen und einmal meine Erfahrungen zum Thema Turbo mitteilen. Erstmal zu mir. Ich heiße Tim und komme aus dem Köln/Bonner Raum. Genauer gesagt komme ich aus Niederkassel. Wem es interessiert, geboren in Hildesheim ^^. Ich bin gelernter Fachinformatiker/Systemintegrator und arbeite nun seid zwei Jahren als Netzwerkadministrator.

Als erstes würde ich gerne meinen aktuellen Stand mit einem Bild zeigen:


Nun ich habe den Wagen mit 52k KM gekauft und war da schon sehr verliebt in das Auto :love:. Nur leider hat sich nach kurzer Zeit ein Rasseln und Klackern bemerkbar gemacht, worauf in dann in die Vertragswerkstatt gefahren bin. Was war? Motorschaden. Sie pflanzten mir dann einen generalüberholten ein. Zum Glück innerhalb der Garantiezeit, somit musste ich nichts zahlen. Ich habe bereits viele Sachen gemacht:
  • Eton Frontsystem und Subwoofer im Kofferraum
  • Dämmung der Türen und dem Kofferraum
  • 95% Scheibentönung Schwarz
  • Valenti Rücklichter (Alle mit E-Prüfzeichen)
  • Smoked Seitenblinker
  • Rückspiegel mit integriertem Display
  • Am Spiegel angeschlossen: Raspberry mit Android und Torque Pro App (Anzeige Öltemp etc.)
  • 18" R3H1 Felgen in Schwarz/Silber
  • Milltek Sportauspuff ab KAT
  • H&R Federnsatz 25/25mm
  • SPH-DA230DAB

  • Haifisch Antenne für GPS/FM/DAB+
  • Lautsprecherabdeckungen, Mittelkonsole und A-Säule in Fake-Alcantara
  • uuuuuuuuuuuuuuuuuuuunnnnndddd TURBO UMBAU! 8|

Jaaaaa :D Ich hab es einfach getan. Ich habe meinen GT86 auf Turbo umbauen lassen. Die Firma "Autohaus Hantke" hat den Umbau vollständig erledigt. Es soll keine Werbung sein. Nur falls es Menschen gibt, die ebenfalls überlegen sich ein Turboumbau zu leisten, dann wäre dieses Autohaus eine Option. Nun kommen wir zu den Bildern des Umbaus:










Hier habe ich nochmal ein Foto bei Nacht mit den Valenti Rücklichtern:


Ich denke ich werde von der Innenausstattung und dem SPiegel nochmal Bilder nachreichen. Bis dahin wünsche ich euch noch einen angenehmen Tag :)

Beiträge: 802

Fahrzeuge: BRZ Sport Autom.

Wohnort: im Speck

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. August 2018, 09:48

Ick seh keene Bilda nich.
"Der BRZ ist ein Auto, dass es nicht nötig hat, aller Welt zu verkünden, wie gut es ist."

BRandenburger Zweitürer mit Automatik zum Wohlfühlen. - Wozu gibt es viertürige Autos?

Wegen des Genitivs heißt es WEGEN DES - nicht(!) "wegen dem" .

Pacifer

Anfänger

  • »Pacifer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Niederkassel - Uckendorf

Beruf: Netzwerkadministrator

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. August 2018, 09:51

Beitrag bearbeitet. Bilder sind da....

goody85

Profi

Beiträge: 1 328

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Bochum

Beruf: Prozesssupporter Energie

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. August 2018, 10:48

Was für einen Turbo haben sie dir eingepflanzt? Welche Leistung/kosten?

Edith wollte auch noch wissen, wie das mit dem Raspberry funktioniert

Pacifer

Anfänger

  • »Pacifer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Niederkassel - Uckendorf

Beruf: Netzwerkadministrator

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. August 2018, 10:54

Was für einen Turbo haben sie dir eingepflanzt? Welche Leistung/kosten?

Edith wollte auch noch wissen, wie das mit dem Raspberry funktioniert


Es ist ein Garrett Turbolader, ich gehe hier davon aus, dass es sich um das HKS Turbokit handelt. Über die Kosten rede ich nicht gerne. Zumal bei mir noch eine Getriebespülung und die Eintragung Rad/Reifen/Felgen Kombi dazu kam. Preis/Leistung ist auf jedenfall fair.

Es gibt Images mit Android für den Raspberry Pi 3B, die man einfach auf die SD Karte brennen kann. Ich empfehle hier das Image mit Android 7.x. Das Android 8.x läuft noch sehr instabil. Danach sind alle Funktionen gegeben. Bluetooth und WLAN funktionieren einwandfrei. Jedoch habe ich aktuell trotzdem das Problem, das die Bluetooth Verbindung zum Raspberry abreißt. Dann muss ich den Pi immer neu starten. Habe deshalb nun ein ScanTool LX USB Interface gekauft, was von Android und Torque Pro unterstützt wird. Hoffe damit bleibt die Verbindung stabil. Wenn nicht, kommen Zusatzinstrumente rein. (Öltemp, Öldruck, Ladedruck)

Shiro

Fortgeschrittener

Beiträge: 177

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Werne

Beruf: Automobilkaufmann

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 14. August 2018, 11:17

Das HKS-Kit ist es auf jeden Fall nicht, sonst würde auf dem Lader dick "HKS" drauf stehen. Auch der Ladeluftkühler sieht bei dem HKS-Kit etwas anders aus. Hatte mich eine Zeit mal intensiver mit dem Thema Kompressor-Umbau beschäftigt und bin da auch über das AH Hantke gestolpert. Die verbauen zwar auch HKS-Kompressor-Kits, ihre Turbo-Umbauten sind aber selbst entwickelt ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pacifer (14.08.2018)

Pacifer

Anfänger

  • »Pacifer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Niederkassel - Uckendorf

Beruf: Netzwerkadministrator

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 14. August 2018, 14:15

Klingt logisch. Dann ist es wohl doch eine eigene Entwicklung von dem Autohaus.

ManUEL

Profi

Beiträge: 564

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 14. August 2018, 14:21

Sieht für mich wie das MPS Kit aus.