Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Swyt

Profi

  • »Swyt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 646

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Cadillac Eldorado Convertible 1973

Wohnort: Schweiz

Beruf: Raumschiffmechaniker / Spaceship Mechanic

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Mai 2017, 21:55

Pinbelegungen BRZ (Radio)

Hat jemand sowas? Habe nur die vom GT86 gefunden....
Wer das träumen verlernt, hat seine Kindheit begraben...

slashy

Profi

Beiträge: 830

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Yamaha YZF-R3

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 31. Mai 2017, 13:18

hab ein komplettes Diagramm für den BRZ 2013, da solltest du fündig werden
ich packs mal in meine Dropbox - KLICK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Swyt (31.05.2017)

Swyt

Profi

  • »Swyt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 646

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Cadillac Eldorado Convertible 1973

Wohnort: Schweiz

Beruf: Raumschiffmechaniker / Spaceship Mechanic

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 31. Mai 2017, 13:27

Super, Danke dir vielmals :thumbup:
Wer das träumen verlernt, hat seine Kindheit begraben...

Nedash

Profi

Beiträge: 1 065

Danksagungen: 208

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 31. Mai 2017, 14:44

Ich kann das .pdf leider nicht öffnen, nur vorab, falls es dir um's Radio geht (mutmaße ich jetzt aus deinem anderen Thread):

Dort scheint die Belegung von europäischen Modellen unterschiedlich zu der von den Amerikanischen zu sein.

An meinem 2013er BRZ habe ich z.B. definitiv kein "Speed"-Signal, obwohl es beim GT86 da ist und auch im BRZ-Kabeldiagramm eingezeichnet ist.

An NullAhnungs 2017er BRZ, an dem ich zuletzt gearbeitet habe, ist es auch vorhanden.

Genau so bei dem Signal vom Rückwärtsgang: Beim EU-BRZ nicht vorhanden, obwohl eingezeichnet.
Gilt sicherlich noch für ein paar mehr Kabel...
満月-86

Beiträge: 1 739

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 31. Mai 2017, 15:27

Mit dem Modellwechsel wird es hier sicher auch noch Änderungen gegeben haben, da sich seitens Subaru ja ein wenig geändert hat.
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

Swyt

Profi

  • »Swyt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 646

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Cadillac Eldorado Convertible 1973

Wohnort: Schweiz

Beruf: Raumschiffmechaniker / Spaceship Mechanic

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 31. Mai 2017, 15:51

Dabei ist gerade der Rückwärtsgang der Draht den ich suche....
Wer das träumen verlernt, hat seine Kindheit begraben...

Nedash

Profi

Beiträge: 1 065

Danksagungen: 208

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 31. Mai 2017, 16:14

Dann erspar dir viel Frust (ich habe jedes einzelne Kabel, das ich hinter dem Radio gefunden habe, erfolglos durchgemessen!).

Es gibt aber ein Kabel auf der linken Seite des Fahrerfußraums (Das ist das Kabel, das auch den Rückfahrscheinwerfer versorgt), und hol dir den Strom da.
Ich habe keine Ahnung, warum, aber der 24-Pin-Stecker des BRZ ist fast überhaupt nicht belegt, eventuell wegen der Lachnummer, die Subaru als OEM-Radio verkauft...

Die Bilder dazu gibt es im Ami-Forum, aber es ist auch ganz schnell gefunden, wenn du bei eingeschalteter Zündung den Rückwärtsgang drin hast und nach einem 12V-Signal suchst.
満月-86

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Swyt (31.05.2017)

Swyt

Profi

  • »Swyt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 646

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Cadillac Eldorado Convertible 1973

Wohnort: Schweiz

Beruf: Raumschiffmechaniker / Spaceship Mechanic

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 31. Mai 2017, 16:39

Danke für den Tip.
Wer das träumen verlernt, hat seine Kindheit begraben...

ScratchFish

Schüler

Beiträge: 81

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Raum Stuttgart

Beruf: Entwicklungsingenieur Anzeige und Bedienkonzepte

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 1. Juni 2017, 10:54

Sind die Radio-Anschlüsse zwischen Toyota und Subaru eigentlich identisch? Konkret geht's mir drum, dass ich mir eine Headunit, passend für Toyota zulegen möchte und einen Subaru fahre :whistling:

Nedash

Profi

Beiträge: 1 065

Danksagungen: 208

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 1. Juni 2017, 13:24

Das musst du ein bisschen spezifizieren.

Sprechen wir von einem Touch&Go, oder von einem Zubehör-Radio (also Alpine, Kenwood, Pioneer, etc.)?
Für letztere brauchst du meistens einige Adapter (z.B. von Toyota auf ISO), da passt nichts "Plug and Play".
Die kosten aber normalerweise unter 10 Euro.
満月-86

Nickmann

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Account Manager im Bereich Fahrzeugvisualisierungen

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

11

Freitag, 6. Juli 2018, 14:38

Das musst du ein bisschen spezifizieren.

Sprechen wir von einem Touch&Go, oder von einem Zubehör-Radio (also Alpine, Kenwood, Pioneer, etc.)?
Für letztere brauchst du meistens einige Adapter (z.B. von Toyota auf ISO), da passt nichts "Plug and Play".
Die kosten aber normalerweise unter 10 Euro.

Das würde ich aus aktuellem Anlass auch gerne mal wieder "aufkochen".
Bedeutet das, dass die Stecker, welche IN das Radio gehen bei GT86 und BRZ gleich sind?

Ich finde nämlich nur überteuerte ISO-Stecker im Net für den BRZ, für den GT86 gibt's da viel mehr.

Leider gibt's bei 99,9% der Artikel nur ein Produktbild, welches nicht dem tatsächlichen Bild entspricht.
Somit kann ich die Stecker nicht direkt miteinander vergleichen.

EDIT: Gerade auch gesehen, man benötigt ja für die im Interieur installierten USB-Anschlüsse auch einen Adapter, der stolze 29 Öcken kostet :wacko:

--------------

EDIT #2: Nach einiger Zeit Recherche habe ich herausgefunden, dass so ziemlich alles für Toyota auch für den BRZ gehen sollte. Sprich ISO-Adapter, Antennenadapter mit Phantomspeisung usw.
Aber den USB_Adapter für 29 Euro finde ich immer noch ultra happig. Geht das nicht irgendwo oder irgendwie günstiger?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Nickmann« (6. Juli 2018, 17:35)


Nedash

Profi

Beiträge: 1 065

Danksagungen: 208

  • Nachricht senden

12

Montag, 9. Juli 2018, 13:21

Das musst du ein bisschen spezifizieren.

Sprechen wir von einem Touch&Go, oder von einem Zubehör-Radio (also Alpine, Kenwood, Pioneer, etc.)?
Für letztere brauchst du meistens einige Adapter (z.B. von Toyota auf ISO), da passt nichts "Plug and Play".
Die kosten aber normalerweise unter 10 Euro.

Das würde ich aus aktuellem Anlass auch gerne mal wieder "aufkochen".
Bedeutet das, dass die Stecker, welche IN das Radio gehen bei GT86 und BRZ gleich sind?

Ich finde nämlich nur überteuerte ISO-Stecker im Net für den BRZ, für den GT86 gibt's da viel mehr.

Leider gibt's bei 99,9% der Artikel nur ein Produktbild, welches nicht dem tatsächlichen Bild entspricht.
Somit kann ich die Stecker nicht direkt miteinander vergleichen.

EDIT: Gerade auch gesehen, man benötigt ja für die im Interieur installierten USB-Anschlüsse auch einen Adapter, der stolze 29 Öcken kostet :wacko:

--------------

EDIT #2: Nach einiger Zeit Recherche habe ich herausgefunden, dass so ziemlich alles für Toyota auch für den BRZ gehen sollte. Sprich ISO-Adapter, Antennenadapter mit Phantomspeisung usw.
Aber den USB_Adapter für 29 Euro finde ich immer noch ultra happig. Geht das nicht irgendwo oder irgendwie günstiger?



Sorry für die späte Antwort. Urlaub, krank, Stress - kennt man ja.

Falls die Frage noch aktuell ist (wie ich aus deinem anderen Thread mal schlussfolgere):
Es geht VIEL günstiger - mal abgesehen davon, dass die meisten USB-Adapter aus dem Netz nicht passen, weil die Verkäufer davon ausgehen, dass es sich um einen Toyota-Standard handelt - was leider falsch ist.


Die einfachste Lösung ist (nicht lachen): kauf dir beim Elektro-Discounter deines Vertrauens ein 3er Pack einfache USB-Verlängerungskabel (1 zum üben, 1 zum verwenden, 1 als Ersatz).
50cm Länge reichen locker.

Mit einer Zange entfernst du gründlich den Metallrahmen an der weiblichen Seite.
Sobald du das gemacht hast, passen die nun offenliegenden Kontakte in den hinteren Slot am USB-Adapter des BRZ.

Die männliche Seite kommt in den USB-Eingang des Radios.

Kostenpunkt: 3,50€.
Funktioniert bei mir einwandfrei seit 3 Jahren.

USB ist eben USB.
満月-86

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nickmann (12.07.2018)

Nickmann

Fortgeschrittener

Beiträge: 229

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Account Manager im Bereich Fahrzeugvisualisierungen

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 12. Juli 2018, 17:36

Hätte ich jetzt doch beinahe übersehen. Die Antwort ist Gold wert, allerbesten Dank Nedash!!

Muss ich das Kabel hin zum USB-Port des BRZ an selbigen irgendwie löten oder gibt's dort ne Art Klemme?
Und ist ersichtlich wo ich was hinstecken/hinlöten muss, sprich ist das Idiotensicher?

Danke nochmal!