Sie sind nicht angemeldet.

w00lf

Profi

Beiträge: 1 768

Fahrzeuge: Mazda Xedos 6 1.6 '92 / Toyota GT86 '13

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 23. Juli 2013, 15:00

Und jeder ist och selbst für seine Umbaumassnahmen verantwortlich.
Ich hab 8.75 ET35 mit 235ern und das pass ohne Probleme, auch mit grosser Tieferlegung.
Das stimmt, aber die Leute, die sich selbst nicht auskennen lesen eben in Foren und suchen dort die Infos, die sie selbst nicht kennen.
Und da ist es immer gemein, wenn man liest "es passt", "keine Probleme beim Eintragen" etc. Es gibt eben trotz EU immer noch Unterschiede zwischen den Mitgliedsländern und die muss man auch mal bedenken.

Und deine Räder passen nicht trotz Tieferlegung sondern wegen der Tieferlegung. ;)
mfg, Wolfgang

nomuken

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Fahrzeuge: GT86, AE86, Lancer Evo 5

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 24. Juli 2013, 08:05

Nee, nicht wegen Tieferlegung. Sturzwerte sind angepasst worden.
Eigentlich ist es auch egal ob tiefergelegt oder nicht. Klar verstellt sich der Sturz bei einem tiefergelegten Wagen, aber das tut er auch wenn ein nicht tiefergelegtes Fahrzeug ganz normal einfedert. Denn Tieferlegen ist auch nur ein statisches Einfedern

Aber wegen Eintragung hast du Recht, deshalb hab ich dahingehend auch nie eine Äusserung gemacht.

Robbierob

Fortgeschrittener

  • »Robbierob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 459

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Meerbusch

Beruf: System- und Netzwerkadministrator

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 24. Juli 2013, 17:17

KW hat sich wohl erledigt.... :thumbdown:

"Guten Tag...,

vielen Dank für Ihre Anfrage und dem damit verbundenen Interesse an unseren Produkten.

Leider ist beim GT86 das HLS technisch nicht möglich. An der VA muss ein gewissen Maß Restgewinde vorhanden sein, damit dies technisch machbar ist.

Beim GT86 haben wir deutlich zu wenig Restgewinde, welches wir auch nicht durch eine andere Federnbestückung ausgleichen können. Das Federnsystem müsste so gravierend geändert werden, dass das zu sehr Eingriff auf die Fahrdynamik hätte und die Gefahr besteht, dass die Federn durchschlagen würde. Daher werden wir leider kein HLS für dieses Fahrzeug anbieten.

Mit freundlichen Grüßen / Best regards"
Für 9,99 Euro im Monat könnte hier deine Werbung stehen... :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robbierob« (24. Juli 2013, 17:53)


ecospeed

Fortgeschrittener

Beiträge: 395

Fahrzeuge: GT86 weiß TRD

Wohnort: Raum Kassel/Göttingen

Beruf: Zerspanungsmechaniker

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 24. Juli 2013, 23:31

wasn das für ne Logig bitte...dann aber mit einem GT86 Showcar von Messe zu Messe ziehen um genau für dieses Fahrwerk zu werben....ahhhh ja...verstehe?!!!??

Robbierob

Fortgeschrittener

  • »Robbierob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 459

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Meerbusch

Beruf: System- und Netzwerkadministrator

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 25. Juli 2013, 08:22

Ich versteh es auch nicht, KW per Telefon erreicht, dort hieß es, es geht mit dem Universal HLS Kit.

2 Tuningshops, die KW anbieten angerufen, die meinten geht nicht, auch mit dem Universalkit nicht. Dann ne Mail an KW geschrieben, nochmal nachgefragt...die Antwort hatte ich gestern gepostet.

Das Airfahrwerk von http://www.airforce-deutschland.de/product.htm soll für den GT86 verfügbar sein...

Gruß
Für 9,99 Euro im Monat könnte hier deine Werbung stehen... :D

nomuken

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Fahrzeuge: GT86, AE86, Lancer Evo 5

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 25. Juli 2013, 08:37

Lässt sich so erklären. Durch den Einbau des HLS Kits kommt der Wagen automatisch wieder ein paar cm höher. Wenn dann also nicht mehr genug Restgewinde am Fahrwerk ist kann man die gewollte tieferlegung gar nicht mehr erreichen. Somit ist der Einbau zwar technisch möglich, aber die Karre steht nachher dann fast auf Seriehöhe bei komplett runter geschraubtem Fahrwerk

ecospeed

Fortgeschrittener

Beiträge: 395

Fahrzeuge: GT86 weiß TRD

Wohnort: Raum Kassel/Göttingen

Beruf: Zerspanungsmechaniker

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 25. Juli 2013, 10:10

hattest du mal mit Flachwerk Kontakt aufgenommen?

Robbierob

Fortgeschrittener

  • »Robbierob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 459

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Meerbusch

Beruf: System- und Netzwerkadministrator

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 25. Juli 2013, 10:26

Ja mit Flachwerk habe ich auch telefoniert.

Für den GT wäre es eine Sonderanfertigung, machbar wäre es, würde aber 4000 Euro+ kosten.

Und er meinte es würde bei dem Auto fahrtechnisch keinen Sinn machen, da die Luftfahrwerke nie an ein Gewindefahrwerk rankommen würden...
Für 9,99 Euro im Monat könnte hier deine Werbung stehen... :D

ecospeed

Fortgeschrittener

Beiträge: 395

Fahrzeuge: GT86 weiß TRD

Wohnort: Raum Kassel/Göttingen

Beruf: Zerspanungsmechaniker

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 25. Juli 2013, 10:38

alles klar!...ich glaub ich würde mir einen anderen Stellplatz suchen^^

Robbierob

Fortgeschrittener

  • »Robbierob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 459

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Meerbusch

Beruf: System- und Netzwerkadministrator

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 25. Juli 2013, 10:45

Ja sieht fast so aus... :wacko:

Alles andere ist es glaub nicht wert...
Für 9,99 Euro im Monat könnte hier deine Werbung stehen... :D

Diller_hh

Anfänger

Beiträge: 13

Fahrzeuge: GT 86 dynamic white pearl

Wohnort: Hamburg

Beruf: Hafenarbeiter

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 21. Januar 2015, 20:28

mon, wollte mal wissen ob jemand zu dem Thema was neues weiß, hab auch das Problem mit der Tiefgarage. hab nen kumpel der gute Prozente bei H&R bekommt der sich auch mit denen bezüglich HLS auseinandersetzen will für uns Auto.

Er meinte auch das "günstige" Airride wohl das sportliche fahren negativ beeiträchtigen kann.
allerdings gibt es ja auch airride für den Audi R8 und da sollte man davon ausgehen das die dabei drauf achten das es sportlich bleib.

werde hier mal meine zusammengefundenen Infos niederschreiben wenn ich was neues herausfinde :)

Beiträge: 1 267

Fahrzeuge: Scion FR-S

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 22. Januar 2015, 07:19

Die etwas günstigere Möglichkeit wäre vielleicht Spacer unter die Federn
um hier den ersten Zentimeter zu gewinnen.

Den 2. Zentimeter durch Räder die etwas mehr Umfang haben:)

statt 225 40 R18 dann 225/45R18 (Beispiel!) bringt den Wage effektiv etwas über 1 Zentimeter höher oder
statt 215 45 R17 dann 235/45R17 effektiv knapp 1 Zentimeter höher


Natürlich muss man sich Spacer eintragen lassen,
ebenso wie Räder mit größerem Durchmesser. Fahrzeug ist auch 3% länger übersetzt.

Der Aufwand sich größere Räder eintragen zu lassen ist überschaubar.

Etwas höher in Verbindiungmit etwas größeren Rädern dürfte den Radkasten weiterhin gut ausfüllen...

Denke das hier ein Gewindefahrwerk dann auch mehr Sinn macht...

Hier mal ein wenig mit rumdatteln:

http://www.reifensuchmaschine.de/reifen_…ifenrechner.htm
Special thanks to TOMEI USA

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sperrdiff« (22. Januar 2015, 07:25)


JJ-Concept

Schüler

Beiträge: 81

Fahrzeuge: BRZ

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 26. Juni 2018, 09:32

Auch wenn das Thema schon etwas älter ist... Die Firma Stanceparts bietet ein klassisches Lift-Kit als Universalset an: klick für Stanceparts
Das sind sog. Air-Cups, die quasi statt den serienmäßigen Federtellern eingesetzt werden. Die Lifthöhe ist 50mm.
Erhältlich sind die Teile sogar hierzulande bei lowered-parts.de

Besten Gruß
JJ
Keep it pure, keep it real! -No electric drive-by-wire throttle with skyhook traction control.

Ähnliche Themen