Sie sind nicht angemeldet.

Natz

Erleuchteter

Beiträge: 5 560

Danksagungen: 561

  • Nachricht senden

21

Samstag, 16. Juni 2018, 13:06

So viele Vorbildsbürger hier. ;)

Mindestens ebensoviele, wie verantwortungslose reflektionsunfähige Selbstüberschätzer.
J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"
満月-86

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rle (16.06.2018), NullAhnung (16.06.2018), Twinguin (16.06.2018), Copperhead (16.06.2018), christone (18.06.2018), 3liter (18.06.2018), NordicGT86 (22.06.2018)

Nickmann

Fortgeschrittener

  • »Nickmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 229

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Account Manager im Bereich Fahrzeugvisualisierungen

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 19. Juni 2018, 19:01

Also gut. Dann vielen Dank liebes Forum für die große, themenbezogene Hilfe.

Und auch schön dass man gleich als Verantwortungslos dargestellt wird, wenn man seine "Driftstrecke" noch so sensibel und vorausschauend angeht und dies alles bewusst auf große, verkehrsarme Plätze beschränkt, es aber okay ist, wenn 98% aller Toyobaru-Fahrer hier ständig darüber berichten, wie dynamisch und agil der Toyobaru sich doch auf Landstraßen oder dem Weg von/zur Arbeit im Grenzbereich bewegen lässt - als ob dabei absolut kein Unfallrisiko bestünde :thumbup:

Natz

Erleuchteter

Beiträge: 5 560

Danksagungen: 561

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 19. Juni 2018, 20:15

-verkehrsarm ist nicht abgesperrt, die Wahrscheinlichkeit ist gering, passiert etwas hilft es aber nicht, das man sensibel den Ort ausgesucht hat.
-am Limit auf der Landstraße fahren fällt ebenso in diese Schublade und die Diskussion dazu hatten wir bereits vor Jahren.

Ebenso wie bei den verkehrsarmen "Driftstrecken" gibt es zwei Lager. Die einen haben alles im Griff und alles im Blick, die anderen sind da eher vorsichtig und verlegen das ganze auf gesperrte Strecken.

Welche der beiden Varianten allgemeingültig als verantwortungsvoller bezeichnet werden kann muss sich jeder selbst überlegen und mit den Konsequenzen leben.
J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"
満月-86

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rle (19.06.2018), Copperhead (19.06.2018), NordicGT86 (22.06.2018)