Sie sind nicht angemeldet.

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 379

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

1 101

Dienstag, 13. März 2018, 14:30

Das Durchschnittsalter der zugelassenen PKW stieg von 9,3 auf 9,4 Jahre

Ich habe heute mal meinen Teil dazu beigetragen, damit sich diese Statistik wieder in die andere Richtung entwickelt.
Habe den 19 Jahre alten VW Bora abgemeldet und den neuen VW Golf zugelassen.

Der GT ist drei Jahre alt, also wurde das Durchschnittsalter meiner Fahrzeuge von 11 auf 1,5 Jahre gesenkt.

Meister_Lampe

Statistix

  • »Meister_Lampe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 362

Fahrzeuge: Toyota GT86, Dacia Sandero

Wohnort: Winnenden

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 412

  • Nachricht senden

1 102

Freitag, 6. April 2018, 12:20

Neuzulassungen März 2018

An Ostern endet die vierzigtätige Fastenzeit. Dieses Jahr fiel der Ostersonntag auf den 1. April, also den Tag, an dem auch die meisten Saisonkennzeichenbesitzer ihr winterliches Autofasten beenden. Für diese gab es somit einen doppelten Grund, sich auf Ostern zu freuen.
Die Gelegenheit, in die Rolle des Osterhasen zu schlüpfen und sich selbst mit einem BRZ oder GT86 zu beschenken, wurde letzten Monat deutschlandweit 41 mal genutzt. Hier die Neuzulassungszahlen vom März 2018:
  • GT86: 23 (11 privat, 12 gewerblich)
  • BRZ: 18 (9 privat, 9 gewerblich)
I ♥ my GT86

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NullAhnung (06.04.2018), Hennes (06.04.2018), Natz (06.04.2018), Dr.Frexx (06.04.2018), hansiii (06.04.2018), GT_86 (07.04.2018)

Rolli

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Fahrzeuge: ex: MT-LB, Astra F, Cinquecento, Matiz; akt: Mondeo Turnier (01), 07 Schwarz, GT86 Rot

Wohnort: Rügen

Beruf: Im Auftrag des Herren

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

1 103

Freitag, 6. April 2018, 12:42

Hurra, jetzt bin ich Statistik! :D



Vermutlich gewerblich, weil als Tageszulassung durchgeführt. Egal, ist meiner, ab demnächst dann auch mit meinem eigenen Nummernschild :)
# 8,1 l/100 km
GT86 MY18, Rot, Leder-Alcantara, Brembos, Sachs-Dämpfer, 17x7,5 mit PS4, Rückfahrkamera, getönte Außenspiegel, Wunschnummernschild, Glücksschwein

Beiträge: 109

Fahrzeuge: Toyota GT86, raicing red, innen mit racing red Applikationen

Wohnort: Landkreis Starnberg

Beruf: IT Trainer

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

1 104

Freitag, 6. April 2018, 13:00

Schön zu sehen, dass die Verkaufzahlen auf niedrigem Niveau verweilen, obwohl händlerseitig fast jegliche Verkaufsaktivitäten eingestellt werden und gerüchteweise der GT/BRZ ja ohnehin Ende des Jahres eingestampft wird. Sind normalerweise alles Zutaten, damit ja niemand mehr das Teil kauft und man sich mit gutem Grund zurückziehen kann. Scheint nicht ganz zu klappen :D
Und ebenso gerüchteweise aus einem anderen aktuellen Thread könnte es sogar eine Wiederauferstehung geben - weil wir grade bei Ostern sind....

rst

Erleuchteter

Beiträge: 3 078

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

1 105

Freitag, 6. April 2018, 13:20

1. April, also den Tag, an dem auch die meisten Saisonkennzeichenbesitzer ihr winterliches Autofasten beenden.

Gibt's dafür eigentlich eine belastbare Statistik? Meine Saison startet 03 und ich würde gefühlt davon ausgehen, dass es ebenso viele 03 wie 04 als Startmonat bei Saisonkennzeichen gibt... (und Ende 10 oder 11)

Meister_Lampe

Statistix

  • »Meister_Lampe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 362

Fahrzeuge: Toyota GT86, Dacia Sandero

Wohnort: Winnenden

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 412

  • Nachricht senden

1 106

Mittwoch, 11. April 2018, 10:30

Gibt's dafür eigentlich eine belastbare Statistik? Meine Saison startet 03 und ich würde gefühlt davon ausgehen, dass es ebenso viele 03 wie 04 als Startmonat bei Saisonkennzeichen gibt... (und Ende 10 oder 11)

Laut einer Veröffentlichung des KBA waren am 1. Januar 2017 deutschlandweit 2.285.639 Saisonkennzeichen vergeben. Den Löwenanteil daran hatten die Krafträder mit 1.299.939 Stück (56,87%). Zieht man von den 824.661 PKW (36,08%) die darin enthaltenen 126.545 Wohnmobile (5,54%) ab, bleiben 698.116 "echte" PKW übrig, was einem Anteil von 30,54% an allen Saisonkennzeichen entspricht. Der Rest verteilt sich auf 34.857 Wohnwagen (1,53%) und 126.182 Anhänger zuzüglich etwas Kleinvieh wie vermutlich LKW und ein paar Exoten (5,52%).

Einer anderen Veröffentlichung des KBA kann man die Zulassungsdauer der Saisonkennzeichen entnehmen. Demnach waren 1,7% 2 bis 4 Monate gültig, 2,5% 5 Monate, 11,7% 6 Monate, 43,8% 7 Monate, 32,1% 8 Monate und 8,1% 9 bis 11 Monate. Diese Zahlen beziehen sich auf die Gesamtheit der oben genannten knapp 2,3 Millionen Saisonkennzeichen. Wie die Verteilung bei dem "nur" gut 30prozentigen PKW-Anteil aussieht kann man daraus nicht schließen. Ebenso wenig kann daraus geschlossen werden, in welchem Zeitraum die jeweiligen Zulassungen liegen (speziell um wieviel "Winterautos" oder "Sommerautos" es sich handelt), oder in welchem Monat der Zulassungsbeginn liegt.

Deine ursprüngliche Frage "PKW-Saisonbeginn öfter im März oder April?" lässt sich anhand der veröffentlichten Zahlen nicht beantworten, belastbare Zahlen gibt es somit nicht, man kann nur spekulieren. Unter der Annahme, dass die prozentuelle Verteilung der Zulassungsdauer innerhalb des PKW-Anteils (der nur gut 30% Anteil an den Gesamtzahlen hat) ähnlich hoch ist wie bei der Gesamtzahl, und dass die Winterzulassungen eher nicht im Bereich von über 6 Monaten liegt, haben die meisten PKW-Sommer-Saisonkennzeichen eine Dauer von 7 oder 8 Monaten. 7 Monate (43,8%) wird in den meisten Fällen auf "April bis Oktober" oder auf "März bis September" zugelassen sein, 8 Monate (32,1%) dürfte in den meisten Fällen "März bis Oktober" bedeuten, während 6 Monate (11,7%) bei einer Sommerzulassung oft "April bis September" sein dürfte.

Unter Berücksichtigung der obigen Zahlen und Zahlenspiele mit einem tiefen Blick in meine Glaskugel und unter Zuhilfenahme meines Bauchgefühls würde ich nun ebenfalls auf eine Mehrheit für "PKW-Sommer-Saisonbeginn im März" tippen. Und im Zweifelsfall gilt die alte Regel: Traue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast!
I ♥ my GT86

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hennes (11.04.2018), dave_man (11.04.2018), beneq_1988 (11.04.2018), katty262 (11.04.2018), Natz (11.04.2018), rst (11.04.2018)

katty262

Meister

Beiträge: 2 078

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1043

  • Nachricht senden

1 107

Mittwoch, 11. April 2018, 11:52

Danke Meister Lampe,

ich glaube 2018 wird der BRZ die Zulassungszahlen von 2014 wieder erreichen, oder wie Oma immer sagte "das beste kommt immer zum Schluss" :-))))
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

gsauter

Anfänger

Beiträge: 22

Fahrzeuge: BRZ Sport grey

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

1 108

Donnerstag, 26. April 2018, 19:44

Ich habe da so meine Zweifel, dass die Zulassungszahlen in Deutschland noch einmal hochgehen. Das Facelift im letzten Jahr hat ja nicht gerade einen Boom ausgelöst...aber das steigert zumindest die Exklusivität. Der BRZ tummelt sich bei den Sportwagen Zulassungen ja zuverlässig bei den Exoten a la Ferrari und Aston Martin.

Gesendet von meinem LIFETAB_S831X mit Tapatalk

Meister_Lampe

Statistix

  • »Meister_Lampe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 362

Fahrzeuge: Toyota GT86, Dacia Sandero

Wohnort: Winnenden

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 412

  • Nachricht senden

1 109

Montag, 7. Mai 2018, 16:39

Neuzulassungen April 2018

Der März ist in Deutschland traditionell der Monat mit den meisten Neuzulassungen. Im April werden demzufolge weniger Neuwagen zugelassen. Beim BRZ ist das auch so, denn gegenüber den 18 Neuwagen im März waren es nur noch 15 im April. Das gilt dieses Jahr nicht für den GT86. Waren es im März noch 23 Neue, so ist diese Zahl im April auf 40 gestiegen.
  • GT86: 40 (15 privat, 25 gewerblich)
  • BRZ: 15 (6 privat, 9 gewerblich)
Trotzdem steigt die Beliebtheit des BRZ. Kamen am Anfang (2012+2013) auf einen neu zugelassenen BRZ noch 9,2 GT86 (Verhältnis 1 : 9,2), so sind es momentan, betrachtet man Januar bis April 2018, nur noch 2,5 GT86 auf einen BRZ (1 : 2,5). Nimmt man alle Neuzulassungen seit 2012, so steht die Quote momentan bei 1 : 6,3.
I ♥ my GT86

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Natz (07.05.2018), NullAhnung (07.05.2018), Dr.Frexx (07.05.2018), dave_man (07.05.2018), AnPe (07.05.2018), GT_86 (07.05.2018), D.K. (08.05.2018)

D.K.

Schüler

Beiträge: 71

Fahrzeuge: "daily": stark modifizierter 2007er Polo 9N3 | "racecar": 2018er GT86

Wohnort: Kümmersbruck

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1 110

Dienstag, 8. Mai 2018, 14:13

GT86: 15 privat
Da ist meiner dabei! :thumbup:
  • MY18 GT86 | Bestellt am 15.09.2017 | Neuwagenabholung am 03.04.2018 | Zweitwagen als reines Spaßfahrzeug mit Saisonkennzeichen 04-10
  • Pure Red mit Performance Paket und Werks-Spoiler | KW V3 mit Sturzschrauben vorne und OZ Alleggerita 8x18ET48 mit 225/40R18 PSS | TRD Louver | Budde Ölkühler | HKS Intake Duct | HKS Drop In Filter | Valenti Smoked Rückleuchten, Rückfahrlicht und Seitenblinker | Grimmspeed Domstrebe und Haubenlifter
  • 11,5 l / 100 km

Meister_Lampe

Statistix

  • »Meister_Lampe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 362

Fahrzeuge: Toyota GT86, Dacia Sandero

Wohnort: Winnenden

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 412

  • Nachricht senden

1 111

Mittwoch, 6. Juni 2018, 15:18

Neuzulassungen Mai 2018

Im Mai 2018 wurden 661 Subarus neu zugelassen, was einer Steigerung um 13,0 % gegenüber dem Mai 2017 bedeutet. Seit Januar wurden insgesamt 3019 Subarus neu zugelassen, was einer Verminderung von 10,5 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.

Bei Toyota ist das genau anders herum: Während im Mai mit 7228 Autos 5,0 % weniger als im Mai 2017 zugelassen wurden, sind seit Januar insgesamt 37098 und somit 7,3 % mehr Neuwagen zugelassen worden als im Vorjahreszeitraum.

Der BRZ und GT86 haben an den oben genannten Zahlen folgenden Anteil:
  • GT86: 31 (14 privat, 17 gewerblich)
  • BRZ: 18 (8 privat, 10 gewerblich)
I ♥ my GT86

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hennes (06.06.2018), Danny95 (06.06.2018), Natz (06.06.2018), dave_man (06.06.2018), Dr.Frexx (06.06.2018), katty262 (06.06.2018), GT_86 (06.06.2018), NullAhnung (07.06.2018), D.K. (07.06.2018), hansiii (07.06.2018)

katty262

Meister

Beiträge: 2 078

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1043

  • Nachricht senden

1 112

Mittwoch, 6. Juni 2018, 17:46

Danke Meister Lampe für die Statistik (Subaru und Toyota NZ).

Bei Subaru war das 1. Quartal (rund -27% gegenüber dem Vorjahr) leider ein Hausgemachtes Problem. Der neue Impreza und XV sind so gut im Weltmarkt angekommen, das es für Deutschland leider keine Autos gab (Katastrophe). Der Bestellvorlauf an Impreza und XV ist aber so hoch, das wohl zum Ende des Jahres trotz Wegfall des Forester XT und des WRX STI und der Diesel die Vorjahreszahlen wohl erreicht werden. Subaru Händler brauchen derzeit starke Nerven (Einbruch Diesel und nur wenige Auslieferungen an Imprezas und XV weil die Japaner nicht liefern können).

Schön für beide Modelle (BRZ und GT86) das es nun wieder weiter aufwärts geht. Der Bestellvorlauf im April und Mai 2018 an BRZ ist derzeit tatsächlich so hoch wie zuletzt 2014. Irgendwie Typisch für Subarumodelle die am Ende des Produktlebenszyklus stehen. Der Wegfall des WRX STI wird sein übriges dazu tun.

Die Subaru Japaner sind aber optimistisch, das sie vor Auslaufen des BRZ den neuen WRX STI bei uns am Start haben. Auch für den BRZ 2 sind die Chancen in Europa etwas gestiegen nachdem die Amerikaner ein "No" zum 1,5 Ltr. E-Boost gesagt haben (bleibt wohl dem Japanischem Markt vorbehalten). Die Amis wollen Hubraum und daher wird gerade an an einer Variante mit FA 24 Sauger gearbeitet. Könnte vielleicht auch was für die EU werden. Daumen drücken.

Glückwunsch auch an Toyota, 7,3% sind mal eine Ansage, hoffe das geht weiter so und drücke die Daumen.

Ich bin fest davon überzeugt, das der BRZ noch die Subaru SVX Zulassungen knackt (854 Stk) Mit etwas Glück sogar dieses Jahr noch.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 379

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

1 113

Mittwoch, 6. Juni 2018, 22:11

Zitat

Könnte vielleicht auch was für die EU werden. Daumen drücken.

Ich drücke. :thumbsup:

McDux

Profi

Beiträge: 1 107

Fahrzeuge: Pearl White GT86

Beruf: IT Typ

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

1 114

Donnerstag, 7. Juni 2018, 15:31

Zitat

Die Amis wollen Hubraum und daher wird gerade an an einer Variante mit FA 24 Sauger gearbeitet.
Ich musste den FA24 gerade einmal bei Wikipedia stalken. Ich fing kurz an zu vibrieren als ich 2.4l Hubraum und 260 PS las. Leider mit Turbo. 260 Sauger-PS aus 2.4l Hubraum wäre ein Träumchen :love:

Zitat

"If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

Motobiker84

Erleuchteter

Beiträge: 3 042

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

1 115

Donnerstag, 7. Juni 2018, 19:29

Wow, fast 50 neue Toyobarus in einem Monat, das ist seit geraumer Zeit schon lange nicht mehr normal gewesen.

Frage am Rande @Katty, es wird in Zukunft doch noch einen WRX für D geben? 8o
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 379

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

1 116

Donnerstag, 7. Juni 2018, 21:27

Sollte es vom neuen Modell wieder geben ...
Subaru WRX STi Nachfolger?

Alphavil

Schüler

Beiträge: 56

Fahrzeuge: Volvo V40 t5 R-Design

Wohnort: Kraichtal

Beruf: IT-Systemadministrator

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1 117

Freitag, 8. Juni 2018, 08:36

Vielleicht wird es ja in den nächsten 0,5 - 1 Jahren noch ein BRZ mehr hier :D

Nachdem mir meine Versicherung sagte das mich ein GT86 als Zweitwagen mit Saisonkennzeichen fast 300 € mehr
kosten würde als ein BRZ ?( , ist die Wahl der Suche doch einfach geworden für mich 8o
No Boost no Glory :D