Sie sind nicht angemeldet.

El Krenzo

Anfänger

  • »El Krenzo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Wohnort: Niederkassel

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. Mai 2018, 05:14

Airbags deaktivieren

Moin zusammen,
Weiß zufällig jemand von euch, ob es eine Möglichkeit gibt das gesamte Airbagsystem zu deaktivieren?
Wenn man die Stecker am Sitz löst, fängt die Warnleuchte an zu leuchten, Auto fährt aber noch; schonmal ein Anfang.
Des weiteren kann der Beifahrerairbag über einen Schalter deaktiviert werden. Aber da hört es dann auf, oder?
Es gibt noch 2 Sicherungen für das System. Wenn man die schwächere zieht scheint nichts zu passieren. Bei der größeren geht der Motor aus...
Die ganze Aktion soll temporär für schotterslalom sein.
Jemand eine Idee?
Gruß

Gesendet von meinem Lenovo A6020a40 mit Tapatalk

GTHessen

Schüler

Beiträge: 106

Fahrzeuge: Toyota Gt86

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. Mai 2018, 09:46

Den Sitz-Aitbag kannst du mit (glaube) 3,5 Ohm Widerstand deaktivieren. Glaubst du, dass der Kopf-Airbag beim Schotterslalom aufgehen könnte?

El Krenzo

Anfänger

  • »El Krenzo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Wohnort: Niederkassel

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. Mai 2018, 11:16

Den passenden Stecker für die Sitze könnte ich bei Wiechers bekommen. Oder hat jemand eine andere Adresse?

Der Veranstalter hätte es gerne, dass die Airbags deaktiviert sind, sodass im Fall der Fälle die Dinger nicht im Weg sind... Ich frag aber nochmal nach, vlt. sind die Sitzairbags ja ausreichend.

GTHessen

Schüler

Beiträge: 106

Fahrzeuge: Toyota Gt86

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. Mai 2018, 11:44

Ist das der Veranstalter in der Eifel?

Den Stecker brauchst du nicht kaufen.

https://www.amazon.de/gp/product/B016V0W…0?ie=UTF8&psc=1

Hier hast du quasi 20 Stecker für 3,3 €. Nur beim Abziehen die Batterie abklemmen.
Den Sitz zu deaktivieren kann ich ja noch verstehen, weil die durch einen Hieb gegen die Tür ausgelöst werden können. Den Kopf- und Lenkrad-Airbag würde ich nicht rausnehmen, weil du den bei einem Einschlag wirklich brauchen wirst.

Ich würde dir noch diese Folie für die Seitenscheibe ans Herz legen:

https://www.sandtler24.de/sandtler-siche…lie-503768.html

Gerade der Schotter kann dir die Scheibe sprengen.

El Krenzo

Anfänger

  • »El Krenzo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Wohnort: Niederkassel

  • Nachricht senden

5

Freitag, 18. Mai 2018, 14:24

Danke.
Lenkrad und Kopfairbags bleiben wohl oder übel aktiv. Vllt ist es auch nicht verkehrt...
Gibt eine Veranstaltung bei Gerolstein und eine bei Mettmann.
Mit der Folie überleg ich mir noch aber danke für den Tip


Gesendet von meinem Lenovo A6020a40 mit Tapatalk

GTHessen

Schüler

Beiträge: 106

Fahrzeuge: Toyota Gt86

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

6

Freitag, 18. Mai 2018, 15:39

Den in der Eifel hatte ich mir schon einmal angesehen, allerdings sind in der Ausschreibung keine Verbände genannt (also kein DMSB oder NAVC).
Bitte schau vor einem Start ob eine Versicherungspolice ausgehängt, die eventuelle Personenschäden versichert.
Desweiteren kannst du zukünftig die Lizenz vom DMSB oder NAVC verwehrt bekommen, wenn man an "freien" oder "wilden" Veranstaltungen teilnimmt.

El Krenzo

Anfänger

  • »El Krenzo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Wohnort: Niederkassel

  • Nachricht senden

7

Freitag, 18. Mai 2018, 15:42

Ach was, nicht wirklich, oder?
Steht das irgendwo?

Gesendet von meinem Lenovo A6020a40 mit Tapatalk

El Krenzo

Anfänger

  • »El Krenzo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Wohnort: Niederkassel

  • Nachricht senden

8

Freitag, 18. Mai 2018, 15:44

Da dmsb bzw NAVC der nächste Schritt nach dem schotterslalom wären kann das ja erstmal egal sein. Trotzdem komisch, das eine hat sich mit dem anderen nichts zu tun.?

Gesendet von meinem Lenovo A6020a40 mit Tapatalk

GTHessen

Schüler

Beiträge: 106

Fahrzeuge: Toyota Gt86

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 22. Mai 2018, 10:24

Zum einen möchte der DMSB seine Konkurrenz nicht fördern, aber zum Anderen kann der DMSB auf dieser Grundlage jedem der an einem illegalem Rennen teilnahm die Lizenz entziehen.

GTHessen

Schüler

Beiträge: 106

Fahrzeuge: Toyota Gt86

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

10

Freitag, 25. Mai 2018, 18:06

Ich habe gerade diese Veröffentlichung des DMSB gefunden:

Zitat

"Sowohl Fahrer als auch Sportwarte und Veranstalter müssen mit empfindlichen Sanktionen rechnen, wenn sie solche Events ausrichten, an ihnen mitwirken oder teilnehmen."


Link

El Krenzo

Anfänger

  • »El Krenzo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Wohnort: Niederkassel

  • Nachricht senden

11

Samstag, 26. Mai 2018, 19:20

Ah okay.
Aber da dmsb erst noch kommt kann ich ja bedenkenlos den anderen Kram fahren. Der Dmsb wird ja nicht Veranstaltungen in der Vergangenheit berücksichtigen konnen