Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 257

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

161

Dienstag, 15. August 2017, 16:32

Das sieht verdächtig nach Schweiz aus

rst

Erleuchteter

  • »rst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 078

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

162

Dienstag, 15. August 2017, 16:55

Von der Schweiz waren die Bilder nicht.

Jango

Erleuchteter

Beiträge: 3 154

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Buxte

Beruf: Neues reparieren

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

163

Mittwoch, 16. August 2017, 08:38

Ist doch egal wo das ist, Hauptsache ist, du hattest Spaß da hoch und runter zu fahren und ein paar schöne Bilder mitgebracht :thumbup:
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:

https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk

満月-86

SkinDiver

Meister

Beiträge: 1 921

Fahrzeuge: Toyota IQ, Toyota GT86 MY16

Wohnort: Remseck - Pattonville

Beruf: Entwicklungsingenieur

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

164

Mittwoch, 16. August 2017, 13:56

Sehr schön! Hat sicher Spaß gemacht!!!
Gruß
Skin


• Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
• Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

Beiträge: 999

Fahrzeuge: GT86 (ZENKI)

Danksagungen: 146

  • Nachricht senden

165

Mittwoch, 16. August 2017, 15:09

Bergpanorama kann nur gut sein :) Schaut nach tiroler Raum aus...muss auch mal wieder gen Süden.

GT-AT

Fortgeschrittener

Beiträge: 454

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

166

Mittwoch, 16. August 2017, 19:35

Schaut nach tiroler Raum aus...muss auch mal wieder gen Süden.

Meine gestrige Tour: Pass Thurn, Felbertauernpass (beide Richtungen) und Gerlospass. Ich glaube, dass rsts Bilder eine andere (Tiroler?) Gegend zeigen (obwohl ich relativ wenig von der Landschaft mitbekommen habe :whistling: ).

PS: Super Fotos!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GT-AT« (12. Oktober 2017, 18:07)


rst

Erleuchteter

  • »rst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 078

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

167

Mittwoch, 16. August 2017, 20:42

Gerlospass ist gar nicht so weit weg. Ich bin auch über die Gerlosstraße angereist - allerdings dann nicht den mautpflichtigen Teil genommen, sondern der Krimmeler Landestraße 165 gefolgt (Gut, dass meiner nicht so tief gelegt ist..)

Die Bilder zuvor sind von der Großglockner-Hochalpenstraße - hier am Fuscher Törl:


Übernachtet haben wir eine Nacht auf der "Edelweißspitze" in 2.571 Meter Seehöhe.


Davor waren wir 3 Nächte im "Berghotel Rudolfshütte" auf 2.315 Meter Seehöhe - dies ist nur mit der Seilbahn oder zu Fuß erreichbar.


Hier war das Wetter noch schön und wir konnten ausgiebige Bergtouren unternehmen:


Auch auf dem Rückweg haben wir noch zweimal übernachtet und sind unter anderem über Gailbergstraße, Gailtal Straße, Passo di Monte Giovo/Jaufenpass, Passo Rombo/Timmelsjoch, Silzer Sattel, Arlbergpass, Flexenstraße, Hochtannbergpass,...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT-AT (17.08.2017)

Seppal

Schüler

Beiträge: 96

Fahrzeuge: Toyota GT86, 2017er

Wohnort: nähe Linz

Beruf: öffentl. Dienst

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

168

Mittwoch, 16. August 2017, 21:33

Wahnsinns Bilder :thumbsup:
Toyota GT86 AT, Silber, Stoffbezug, silbernen Nähte, Mishimoto-Ansaugschlauch, TRD-Öl-Deckel, TRD-Kühler-Deckel, OZ Hyper GT 17/7,5er Felge
Geplant: 215er Yokohama Advan Neova AD08R, auf Originalkrümmer 200-Zellen-Cat einschweißen lassen und 4,67er-Achse, KW Var. 1

Beiträge: 1 958

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

169

Sonntag, 8. Oktober 2017, 08:51

Geile Bilder :thumbup:

SlydonGT

Fortgeschrittener

Beiträge: 168

Fahrzeuge: Toyota GT86, Toyota Celica T23

Wohnort: Windhagen

Beruf: IT-Fachinformatiker

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

170

Montag, 19. März 2018, 15:02

Silber :love:
Same like mine..
GT86 sterling silver, Aero Flügel, RCM UEL, Milltek FP, Bastuck AGA, Injen Intake, Valentis, JapanRacing 11, EZ Lip, Folierung, & many more :thumbup:

100% Techno :thumbup: // www.facebook.com/krenzistenz // www.soundcloud.com/krenzistenz // www.facebook.com/PLATTENBUNKER

rst

Erleuchteter

  • »rst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 078

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

171

Mittwoch, 2. Mai 2018, 18:14

Wenn's mir gefällt, werde ich mir mal ernstere Gedanken über ein Gewinde-Fahrwerk machen. Hier hatte ich ja letztes Jahr beim Deutschland-Forumstreffen interessante Gespräche und Test(bei)fahrt mit Wolfgang Weber

Tja, was soll ich sagen: Fahrwerk ist tatsächlich bestellt und ein Termin bei Wolfgang Weber steht. :P

rst

Erleuchteter

  • »rst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 078

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

172

Dienstag, 15. Mai 2018, 18:11

Heute hat der Postmann nun das Fahrwerk gebracht:



Bereits parat liegen das "Fischer Hydraulik Stahlflex Bremsleitungskit", welches Anfang Juni im Zuge des Kundendienst eingebaut wird. (Das TRD ist ja aufgrund Rückruf seinerzeit wieder raus geflogen - nun gibt es Ersatz.)



Das KW Gewindefahrwerk Variante 3 inox-line ist heute gekommen. Die Teile mussten gleich auf die Waage (ein Vergleich zu Alt gibt es, wenn OEM dann ausgebaut ist). Das vordere Federbein wiegt demnach 4,852 kg:



Das hintere Federbein wiegt 3,344 kg:



Dem ganzen liegt noch das KW Toolset bei:



Verwunderung zuerst, dass es zwar Platz für zwei (unterschiedliche) Hakenschlüssel gibt, aber nur einer beiliegt. Nach Recherche im Netz ist dem aber so, je nach Modell liegt dieser oder jener bei.



Und auf Empfehlung von Wolfgang Weber zu guter Letzt noch die SuperPro "WRX RearLWR Arm Inner O/SetKit" Sturzbuchsen:



In zwei Wochen ist Termin in Vilshofen. Ich werde die Kamera mitnehmen und anschließend hier berichten.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rst« (15. Mai 2018, 18:22)


Beiträge: 1 702

Danksagungen: 342

  • Nachricht senden

173

Dienstag, 15. Mai 2018, 18:44

Da wünsche ich viel Spaß beim Wolfgang und eine gelungene Einstellfahrt :)
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 372

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

174

Dienstag, 15. Mai 2018, 19:51

Sehr schönes Equipment. :thumbup:
Damit machst Du nichts verkehrt.


Zitat

Da wünsche ich viel Spaß beim Wolfgang und eine gelungene Einstellfahrt :)
Da schließe ich mich an.
Irgendjemand fragte mich kurz vor meiner Einstellfahrt: "Hast Du eine Windel besorgt?"
Ich gebe die Frage mal weiter. ;)

rst

Erleuchteter

  • »rst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 078

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

175

Mittwoch, 16. Mai 2018, 13:28

Ja, ich freue mich schon drauf. Dass die Einstellfahrten etwas "Besonderes" sind habe ich schon gelesen, bzw. auf Youtube gesehen.
Bisher kann ich lediglich eine Fahrt als Beifahrer mit einem

vorweisen. Das war auf der Nordschleife zu einem für Touristenfahrten gesperrten Zeitfenster. Allerdings ist der Eigentümer nicht bis an die Grenzen gefahren, wie es wohl Weber bei den Testfahrten macht (Because - nicht billiger - Oldtimer).

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 372

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

176

Mittwoch, 16. Mai 2018, 15:01

Der Wolfgang Weber fährt vielleicht über dem Limit des Fahrzeugbesitzers, aber immer noch deutlich unter seinem eigenen.
Er will ja auch nichts kaputt machen.

Es ist einfach herrlich, wenn er beim Fahren entspannt erzählt, dabei lächelt und erwähnt: "Schau, da kommt jetzt das Heck." :D

Beiträge: 1 702

Danksagungen: 342

  • Nachricht senden

177

Mittwoch, 16. Mai 2018, 17:24

So ist es. Und es ist eine Freude bei ihm als Beifahrer mitzufahren und dabei zu sehen wie viel Spaß er mit dem Auto hat. :thumbsup:
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

rst

Erleuchteter

  • »rst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 078

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

178

Mittwoch, 16. Mai 2018, 17:34

Ja, das habe ich schon bemerkt, als ich in seinem Auto mal mitgefahren bin. Nun, ich werde bald berichten wie es in diesem Fall dann war.