Sie sind nicht angemeldet.

  • »Schnukums« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 676

Wohnort: Wien

Beruf: Immobilienfotograf

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. Mai 2018, 10:05

Seltsames Geräusch

Hallo liebe Gemeinde.

Seit neuerstem hat sich mein 86 eine ganz "interessante" Make eingetreten.

In einem Drehzahlbereich von 3000-4000 Touren fangt der Kollege an ein pfeiffendes/heulendes Geräusch von sich zu geben - wenn ich es nicht besser wüsste würde ich fast meinen ich habe einen Kompressor - nur weis ich es besser und habe keinen 8| .

Das Geräusch ist drehzahlabhängig und lässt sich unter Last reproduzieren (nicht aber im Stand). Ist deutlich hörbar mit offener Seitenscheibe aber auch bei geschlossenen Fenstern (letztens auf der Autobahn hat es sogar meine Frau rausgehört).

Mir ist klar, dass die Symptomatik nur sehr wage ist und ungefähr 56.357 Ursachen dafür in Frage kämen. Deswegen die erste Frage: wie kann ich das Problem näher eingrenzen/besser diagnostizieren?
"Acceleration does not solve anything, when the brain ist not enganged"

Doc

Profi

Beiträge: 788

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Wolfsburg

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Mai 2018, 20:40

Seitdem ich einen hks luftfilter fahre habe ich das auch. Ist bei mir nur das ansauggeräusch. Wurde nach dem kürzen von der Ansaugung noch lauter.

Evtl auch filter getauscht?

  • »Schnukums« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 676

Wohnort: Wien

Beruf: Immobilienfotograf

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. Mai 2018, 09:40

Nö! es ist der originale Filter drin. Es ist aber ein guter Tipp, ich sehe mal nach ob der irgendwie verrutscht ist, ein Loch hat oder evtl ein Blatt (oder sowas) drauf liegt... Danke :thumbup:
"Acceleration does not solve anything, when the brain ist not enganged"

Wretch

Meister

Beiträge: 2 213

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. Mai 2018, 12:32

mhhh wenn es nur unter Last ist und nicht im Stand, könnte es ja auch vom Getriebe kommen oder? Ist es in jedem Gang hörbar oder nur in Bestimmten Gängen?

Wenn es Ansaugseitig ist müsste es ja theoretisch auch im Stand hörbar sein weil da saugt er ja genauso die Luft an wenn man den Motor hochdreht.

  • »Schnukums« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 676

Wohnort: Wien

Beruf: Immobilienfotograf

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

5

Freitag, 4. Mai 2018, 14:22

In der Zwischenzeit habe ich den LuFi ausgebaut und etwas ausgeklopft (es waren ein paar kleinere Blattteile in den Rippen), hat aber keine Änderung gebracht.


Ich bilde mir ein das Geräusch auch bei niedrigeren Drehzahlen zu hören (aber deutlich leiser) und jedenfalls in jedem Gang... 8|
"Acceleration does not solve anything, when the brain ist not enganged"

Beiträge: 766

Fahrzeuge: BRZ Sport Autom. Opel Calibra 2L16V Autom.

Wohnort: im Speck

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

6

Freitag, 4. Mai 2018, 14:30

Ich schließe mich vorläufig der Meinung von Wretch an: Getriebe.
Ich hatte mal einen Kadett D SR der hatte einen Lager"schaden" im Getriebe. Keine Ahnung wo da genau, bin immer weiter damit gefahren. Im Getriebe sind ja im Gegensatz zum Motor Wälzlager drinne und eins davon hat gesurrt wie wild. Hat sich brutal angehört, war aber auch nach mehreren tausend km noch kein Ausfall, dann hab ich den verkauft.
"Der BRZ ist ein Auto, dass es nicht nötig hat, aller Welt zu verkünden, wie gut es ist."

BRandenburger Zweitürer mit Automatik zum Wohlfühlen. - Wozu gibt es viertürige Autos?

Wegen des Genitivs heißt es WEGEN DES - nicht(!) "wegen dem" .

Shirokuma

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Fahrzeuge: GT86 TRD Kouki; Ford Focus MK1 Stufenheck

Wohnort: Kenn

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

7

Freitag, 4. Mai 2018, 15:54

Was für ein Auspuff ist verbaut? Ich habe bei mir unter gleichen Bedingungen Pfeifgeräuche aus dem Auspuff, weil die Luft an einer Kante vorbei läuft.
ハチロク :thumbsup:

eyedol

Fortgeschrittener

Beiträge: 300

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. Mai 2018, 16:09

Wenn ich Pfeiffgeräusche wahrnehme (meist auch 3-4.5k), kommen sie aus Richtung Sound-Gen und beliebter weise, wenn ich schlechten Sprit an der Tanke erwischt habe. Wie und warum das so zusammenhängt hab ich bisher nicht rausbekommen, aber ich weiß, dass es wieder normal wird, wenn ich brauchbaren SuperPlus tanke. Dauert aber gut und gerne 2-3 Tankfüllungen. Als ich mal wirklich schlechten hatte, hat auch die Hochdruckpumpe im Leerlauf gezwitschert. War aber schnell wieder weg.

  • »Schnukums« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 676

Wohnort: Wien

Beruf: Immobilienfotograf

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

9

Montag, 7. Mai 2018, 11:03

Das Getriebe dürfte ja dann nicht drehzahlabhängig surren, oder?

Aktuell ist ein Fox-ESD drauf, aber auch der würde ja nicht "surren", oder doch? (vorher, mit dem orginalen, ist mir der Sound noch nicht aufgefallen)

Den Soundgenerator werde ich mal austesten (zustöpseln), wobei ich das Geräusch eher bei offenem Fenster (vor allem wenn es an einer Wand reflektiert wird) höre.
"Acceleration does not solve anything, when the brain ist not enganged"

Beiträge: 766

Fahrzeuge: BRZ Sport Autom. Opel Calibra 2L16V Autom.

Wohnort: im Speck

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

10

Montag, 7. Mai 2018, 13:07

Das Getriebe dürfte ja dann nicht drehzahlabhängig surren, oder?

Warum nicht? Bei besagtem Kadett war es drehzahlabhängig. Mir erscheint es sogar umgekehrt so, dass ein Getriebe in so einem Fall nicht drehzahlUNabhängig Ärger machen würde.
"Der BRZ ist ein Auto, dass es nicht nötig hat, aller Welt zu verkünden, wie gut es ist."

BRandenburger Zweitürer mit Automatik zum Wohlfühlen. - Wozu gibt es viertürige Autos?

Wegen des Genitivs heißt es WEGEN DES - nicht(!) "wegen dem" .

  • »Schnukums« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 676

Wohnort: Wien

Beruf: Immobilienfotograf

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 8. Mai 2018, 11:53

Es scheint als hättest du recht.

WEnn ich nämlich während der Fahrt auskupple scheint das geräusch zu verschwinden. (Ich muss das noch etwas genauer austesten und verifizieren)
"Acceleration does not solve anything, when the brain ist not enganged"