Sie sind nicht angemeldet.

goody85

Profi

Beiträge: 1 285

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Bochum

Beruf: Prozesssupporter Energie

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

3 381

Dienstag, 17. April 2018, 19:31

Wenn man sich überlegt, dass jeder gut ausgestattete Golf teurer ist, ist unser Schätzchen natürlich die Protzkarre :thumbsup:

mb100

Fortgeschrittener

Beiträge: 355

Fahrzeuge: GT86, Smart Roadster

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Wirtschaftsjurist

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

3 382

Dienstag, 17. April 2018, 23:09

Provokation meinerseits kann ich ausschließen

Unser Auto ist auf kurvigem Geläuf allein schon Provokation genug!
Das stimmt, wobei meine Frau auch schon mit den Worten "bist Du wieder mit Deiner Protzkarre da" begrüßt wurde, nur weil die "Protzkarre" auf dem Hof stand und aus dem Fenster begutachtet wurde.


Neider sind halt überall unterwegs. ;)


... und als Protzkarre wird heutzutage schon alles, was augenscheinlich über "Golf" hinaus geht, bezeichnet...
Signaturen sind überflüssig, verschwenden Speicherplatz, machen Arbeit und kosten Geld

QuamWave

Schüler

Beiträge: 89

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: NRW

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

3 383

Mittwoch, 18. April 2018, 14:23

Ich wollte gestern einen Bus überholen. Und als mir auf der Gegenfahrbahn ein Motorrad in Sichtweite erschien habe ich den Überholversuch abgebrochen. Dafür gabs dann einen Daumen hoch.

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 453

Danksagungen: 316

  • Nachricht senden

3 384

Mittwoch, 18. April 2018, 15:40

Reaktionen von BRZ und FR-S Fahrern

Hier im Exil kann ich die Reaktion der BRZ/FR-S/GT86 Fahrer schoen beobachten, die etwas verdutzt sind, wenn ich ihnen einen Daumen hoch gebe. Aber meist ergibt sich dann daraus ein kurzer (an der Ampel) oder laengerer Chat (beim Cars'n'Coffee)! Petrolheads sind doch ueberall gleich!
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

Beiträge: 701

Fahrzeuge: Toyota GT86, Hyundai i30 CW

Wohnort: Schwalmtal

Beruf: Rechtsverdreher

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

3 385

Donnerstag, 19. April 2018, 15:14

...etwas verdutzt sind, wenn ich ihnen einen Daumen hoch gebe...

das passiert mir hierzulande auch immer mal wieder. Offenbar scheint doch nicht jeder GT/ BRZ-Fahrer so begeistert zu sein, wie ich, wenn man in freier Wildbahn einen Kollegen trifft. Zu oft sehe ich verständnislose Gesichter, wenn ich breit grinsend den Daumen hoch halte. :thumbsup:

Beiträge: 701

Fahrzeuge: Toyota GT86, Hyundai i30 CW

Wohnort: Schwalmtal

Beruf: Rechtsverdreher

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

3 386

Freitag, 20. April 2018, 09:03

...ich hätte eine Strichliste führen sollen, wie oft mir ein KFZ dauerhaft sehr nah auffährt - trotz bereits leicht überschrittener Geschwindigkeitsbeschränkung... und wie oft genau dieses Fahrzeug nach den ersten etwas engeren Kurven oder einem Kreisverkehr dann plötzlich nur noch ganz klein im Rückspiegel erkennbar ist ;) das macht mir immer unheimlich Spaß :whistling:

zuletzt sowas Ähnliches gestern Nachmittag: fahre durch eine längere Zone 30 mit Tacho 35. Kollege Straßenmitbenutzer so nah hinter mir, dass ich nur noch einen Teil der Frontscheibe sehen konnte. Dasselbe Spiel bei ca. 200m Beschränkung auf 50 km/h. Daraufhin ist außerorts freigegeben auf 100 km/h bei leichter Steigung und laaaanger Linkskurve (nichts Wildes!). Zwei Gänge runter geschaltet (5->3), Fuß schwerer gemacht - kein Straßenmitbenutzer weit und breit ?( :thumbsup:

edit: die Frage ist, ob er das auch bei jedem anderen KFZ gemacht hätte. Aber ich tendiere klar dazu, dass er dem laaangsamen Japaner mit seiner ach-so-schnellen Familienkutsche mal richtig auf die Pelle rücken wollte.

860

Meister

Beiträge: 2 692

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 469

  • Nachricht senden

3 387

Freitag, 20. April 2018, 09:25

die Frage ist, ob er das auch bei jedem anderen KFZ gemacht hätte

An der Stelle halte ich das für eine Charakterfrage an den nachfolgenden Fahrzeugführer. Ich glaube, solche Typen fahren mit Ihrem Auto bei passender Gelegenheit auf jedes (kleine) vorausfahrende Auto dicht auf. Dabei ist es egal, ob es sich um einen Hyundai Matiz oder einen leisen aber leistungsstarken kleinen Sportwagen handelt. Von einem Q7 würden diese Typen ehrfurchtsvoll Abstand halten.
Es gibt da bei uns eine rechtwinklige Einmündung, die ampelgeregelt ohne Fußgängerquerverkehr mit dem Toyobaru gut mit 50 km/h genommen werden kann. Ich mache mir dort immer den Spaß, einen sehr dicht folgenden Straßenmitbenutzer an dieser Stelle mit genau 50 km/h in den Regelbereich seines Stabilitätsprogramms zu locken. Auf dem folgenden weiterhin auf 50 begrenzten geradeaus führenden Straßenabschnitt hab ich noch niemals erlebt, dass der so auf sein Verhalten hingewiesene Dichtauffahrer nochmals dicht auffährt. :D
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

Nedash

Profi

Beiträge: 989

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

3 388

Freitag, 20. April 2018, 10:28

Ich hatte am Dienstag einen Gutachter da, der sich meinen BRZ angeguckt hat (Unfall am Freitag den 13. und so*).

Trockener Kommentar: "Das ist das erste mal seit 6 Monaten, dass ich mal wieder ein echtes Auto begutachte".
Es folgte der übliche Smalltalk, und er verabschiedete sich mit den Worten "passen Sie gut auf ihn auf :) ".



*steht hier sonst nichts von, weil sich die Versicherungen noch nicht einig sind.
Bevor einer fragt, uns geht's gut, und das Auto wird auch wieder. :)
満月-86

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Danny95 (20.04.2018)

Rolli

Schüler

Beiträge: 138

Fahrzeuge: ex: MT-LB, Astra F, Cinquecento, Matiz; akt: Mondeo Turnier (01), 07 Schwarz, GT86 Rot

Wohnort: Rügen

Beruf: Im Auftrag des Herren

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

3 389

Freitag, 20. April 2018, 11:21


...ob es sich um einen Hyundai Matiz oder einen leisen aber leistungsstarken kleinen Sportwagen handelt.
...Daewoo, später Chevrolet Matiz ^^
# 8,4 l/100 km

Lenny Jei

Anfänger

Beiträge: 36

Fahrzeuge: Opel Tigra A / Kawasaki Z1000 / VW Passat C3 / Subaru BRZ MY2018 CBS Sport+

Wohnort: BL

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3 390

Freitag, 20. April 2018, 12:36

...ich war gestern bei meinen Eltern zu Besuch, als ich eher zufällig aus dem Fenster schaute (ja, vielleicht habe ich den Anblick meines Subis auch schon wieder vermisst :D ) und zwei Mittvierziger dabei beobachtete, wie sie am BRZ vorbeischlenderten, Ihre Gesichter jedoch stets in Richtung dem schönen Sportler. Die ging solange, bis der natürliche Endpunkt des Halses erreicht war und sich dann der komplette Körper mit drehte, bis die beiden rückwärts liefen :D , angehalten haben und das Smartphone zum Fotoshooting gezückt haben...

...ich nur so: "Alter, fotografieren die etwa mein Auto oder was? Wohl noch nie n kleinen Flitzer gesehen!"
Mein Neffe (16) antwortete: "Gewöhn Dich lieber daran! Mit so nem seltenen Wagen in Deutschland... das ist als hättest da n Lambo stehen!"

Grüßle,
Lenny Jei

Apoc991

Schüler

Beiträge: 129

Fahrzeuge: Toyota GT86 Pure in Rot

Wohnort: Sonnenwald

Beruf: Process Engineering + Development

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

3 391

Freitag, 20. April 2018, 13:40

Letztens nen Bekannten getroffen, der das Auto noch nicht kannte:
"Leistung?"
"200PS bei 1200kg"
"Nicht schlecht, 2Liter Turbo?"
"Nö, Sauger :D "
" ?( gibts ja nicht?! Die Japaner... 8) "


Dann dem Cousin meiner besseren Hälfte besucht um ihn zur Eheschließung zu beglückwünschen.
"Ich wusst ja garnicht, dass Du so n Auto fährst... Äh hallo..."
Grüße aus dem Sonnenwald

Apoc991


Toyota GT86 Pure (rot), Bastuck resonated Catback, OZ Ultraleggera 8x18" ET43 mit Michelin Pilot Sport 4 in 225/40, Enkei OEM 16" mit Michelin Alpin A5 in 205/55