Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 276

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 107

  • Nachricht senden

81

Freitag, 13. April 2018, 11:44

Ich würde mich sehr für die angesprochenen D4s delete kits interessieren, in erster Linie aufgrunde technischen Interesses.
Hat dazu evtl jemand einen link?

CTO79

Profi

Beiträge: 592

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Mosel

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

82

Freitag, 13. April 2018, 12:01

CTO079, den Gadanken fände ich persönlich auch toll. Ich fände aber auch einen Gedanken von 1,5 Ltr., 160 Sauger PS bei 8.000 U/min plus 40 PS E-Boost im Getriebe bei minus 150 Kg total toll :-))). Aber sind ja alles nur Gedanken und Träume.....


Mh, weiß nicht, unter 2.0l ohne Turbo kann ich mir nur schwer vorstellen... mehr Hubraum, keine Aufladung und kein Elektrokrams wäre mir lieber - um so weniger kann kaputt gehen

katty262

Meister

Beiträge: 2 117

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1066

  • Nachricht senden

83

Freitag, 13. April 2018, 12:28

Basti,

einen direkten Link nicht, aber DU kannst Dich im www.clubrz.jp, Anmelden und Registrieren (größter BRZ/86 Club der Welt) da gibt´s infos aber leider nur auf Japanisch.

Hier noch ein privates Foto von mir aus Japan von einer Einzeldrosselklappenanlage mit Direkteinspritzung von sard. Es gibt unzählige kleine Firmen in Japan die da was anbieten. Nur leider alles auf Japanisch beschrieben.



Oder mal den jährlich in Japan erscheinenden 86&BRZ Tuningkatalog bestellen (kostet leider 40 €) da gibt´s sachen für unser Auto die man sich gar nicht vorstellen kann :-). Das GRMN Kit gab es 2013 in Japan. Im Japanischen Subaru Magazin waren die Anlagen auch schon drin.

Hier noch ein Link zu den Verlagen der Japanischen Tuninganbieter Katalogen für den BRZ/86

https://www.kotsu-times.jp
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CTO79 (13.04.2018), Bom (13.04.2018), GTHessen (16.04.2018)

chireb

Meister

Beiträge: 1 989

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Danksagungen: 449

  • Nachricht senden

84

Freitag, 13. April 2018, 13:25

Unsere Anlage ist auch in Produktion.
Ich warte auf die ersten Ansaugstutzen, die grade in einem CNC-Fachbetrieb als Prototypen gefräst werden.
Irgendwann im Lauf des Jahres wird das ganze dann hoffentlich fertig und endlich Leistung ins Motörchen bringen :rolleyes:
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

860

Meister

Beiträge: 2 788

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 493

  • Nachricht senden

85

Freitag, 13. April 2018, 16:47

Unsere Anlage...

...sieht appetitlich aus. :)
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

chireb

Meister

Beiträge: 1 989

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Danksagungen: 449

  • Nachricht senden

86

Freitag, 13. April 2018, 16:56

...wenn sie erst einmal fertig ist.
Sie ist die ideale Ergänzung für unsere Stage3-Nockenwellen.
Die Ansaugwege sind dann schön kurz, damit man auch Mehrleistung jenseits der 7000 U bekommen kann.
Und man kann die Steuerzeiten der Wellen endlich richtig ausnutzen, was mit dem Serien-Saugrohr nicht geht.
Wir haben einzeln stehende Drosselklappenteile gewählt, um wegen der großen Kanalabstände schön strömungsgünstig senkrecht nach unten gehen zu können.
Mit den üblichen doppelten Drosselklappenteilen im DCOE-Format wäre das nicht möglich. Ist zwar mehr Aufwand, aber die bessere Lösung.
Dazu wird das modular ausgeführt, dass wir längere Ansaugstutzen für mehr Drehmoment unten herum oder die kurzen für maximale Leistung oben wählen können.
Damit kann man von Rallye übr Slalom bis Rundstrecke den gesamten Bedarf abdecken.
Eine Airbox rundet das dann noch ab.
Bin schon ganz gespannt, wie er damit rennt. 8o
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »chireb« (13. April 2018, 17:02)


Bom

Meister

Beiträge: 2 380

Fahrzeuge: GT86 MPS

Danksagungen: 146

  • Nachricht senden

87

Freitag, 13. April 2018, 17:55



Bin schon ganz gespannt, wie er damit rennt. 8o


Ich auch! :)

Hoffe Du berichtest es dann hier im Forum!
:P by Turbo-Bom :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bom« (16. April 2018, 19:31)


Mephon

Schüler

Beiträge: 113

Fahrzeuge: Toyota Gt86

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

88

Montag, 16. April 2018, 10:56

Hoffe Du berichtest es dann hier.


Oder im Bereich für seinen Rennmotor
Oder im Bereich Werbung

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NullAhnung (16.04.2018), Natz (25.04.2018)

Beiträge: 779

Fahrzeuge: BRZ Sport Autom.

Wohnort: im Speck

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

89

Mittwoch, 25. April 2018, 13:56

Anpassung an Euro 6d-Temp

Ich habe auch mal meine hochkarätigen Beziehungen ins Herz des Subaru-Imperiums spielen lassen und hochkarätige topsecret Infos erhalten.

/Angebermodus off
/Übertreibungsmodus off

Nein, Scherz. Aber meine neuesten Endverbraucher-Infos sind wie folgt:
Es wird etwas unter der Motorhaube des BRZ verändert (Formulierung im Präsenz, nicht im Futur). Hörte sich diffus nach Einspritzung an, also DI. Ob sonst noch andere Details, wie Abgasreinigung, möglich aber keine Ahnung. Und der BRZ wird dann bei uns (D bzw. EU) mit der Abgasnorm Euro 6d-Temp verkauft werden.

Wann? Über ungelegte Eier wird nicht gesprochen, aber wenn das "Ei" dann mal gelegt ist, wird es gemeldet werden.

Interessant wäre es zu erfahren, ob Toyota im Zuge dessen aussteigt. Denn dieser Strang handelt ja vom Ende des GT86 und das könnte u.U. ungleich dem Ende des BRZ sein.
"Der BRZ ist ein Auto, dass es nicht nötig hat, aller Welt zu verkünden, wie gut es ist."

BRandenburger Zweitürer mit Automatik zum Wohlfühlen. - Wozu gibt es viertürige Autos?

Wegen des Genitivs heißt es WEGEN DES - nicht(!) "wegen dem" .

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rahmolus (25.04.2018)

Rahmolus

Anfänger

Beiträge: 28

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

90

Mittwoch, 25. April 2018, 14:12

Das klingt interessant! Danke für die Info :)

Hab nächste Woche Termin beim Händler, vielleicht gibt es ja bis dahin schon genaueres :)

Sheldon

Fortgeschrittener

Beiträge: 391

Fahrzeuge: Subaru BRZ Automatik WR-Blau

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 25. April 2018, 14:35

[edit]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sheldon« (25. April 2018, 14:43)


nwa

Anfänger

Beiträge: 9

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 25. April 2018, 14:38

Hallo,

ich habe mich die letzten Tage/Wochen auch sehr intensiv mit diesen Fragen beschäftigt.
Hier recht verlässliche und aktuelle Informationen aber vermutlich für einige nicht neu.

Subaru wird definitiv noch längerfristig mit dem BRZ in Deutschland planen.. es gibt derzeit Anpassungen zurückzuführen auf die DUH Geschichte zum 1.09. und die Produktion für DE/EU ist derzeit gestoppt bzw. schon umgestellt. wie schon andere berichtet haben. aber es sei definitiv auch danach kein ende für unseren Markt geplant, ganz im Gegenteil

Zitat
"Im aktuellen Modelljahr 2018 erreicht der Subaru BRZ die Euro-Abgasnorm 6b. Um den künftigen Zulassungsanforderungen Rechnung zu tragen, wird ein kommendes Modelljahr 2019, dessen Einführung für den Sommer 2018 vorgesehen ist, die Euronorm 6d-TEMP erfüllen."



Ebenfalls habe ich bei mehreren Toyota Händlern überschneidende Informationen bekommen.
Dort ist keine NEU Bestellung von Fahrzeugen mit Performance Paket oder anderen Sonderwünschen mehr möglich auch hier werden nur noch Lagerbestände Abverkauft...
Einzig die Dragon Sonderedition ist frisch Produziert und die letzte Charge auf dem Weg für die Europa Händler.

Einige Toyota Mitarbeiter wollen glaubhaft machen das der GT86 dennoch Bestandteil der Produktpalette bleibt mit angepasster Abgasstufe.
Der Supra sei hier keinesfalls Ersatz da dieser mit ca. dem Doppelten Preis einsteigen wird und GT86 weiter für einen anderen Kundenkreis bestehen bleibt... das klingt auch nicht ganz unsinnig denn es wird viele geben für die der Supra garkein Thema ist...




Ich bin sehr gespannt... ich will hier nichts falsches hinnein interpretieren:
Ich persönlich denke dieser zwischenstop wegen DUH war keineswegs geplant.. nun muss man schnell reagieren... evtl. wird man auch mit dem von einigen quellen beschriebenen FA24 reagieren ? aber das wollte man sich sicherlich für einen echten nachfolger aufheben ?! vielleicht wird man deswegen tatsächlich nur mit dem Einspritzsystem bzw. mit AG Nachbehandlung reagieren halte ich für fast sicher....

Und weitere Neuigkeiten werden sich sicherlich noch für einen BRZ MK2 aufbewahrt... hier rechne ich auch 2020-2022 mit einem nachfolger für den Deutschen Markt..... Subaru strotzt in meinen Gesprächen und Schriftverkehr nur so von selbstbewusst sein und stolz... Ich traue denen echt zu das die sich das einfach Leisten weiterhin dieses Auto auch auf unserem Markt anzupassen trotz geringer Stückzahl... es geht um Prestige!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »nwa« (25. April 2018, 14:48)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rahmolus (25.04.2018)

Blue_Pearl

Fortgeschrittener

Beiträge: 274

Fahrzeuge: smart roadster BRABUS, MINI Cooper Clubman

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Wellnesstherapeut

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

93

Mittwoch, 25. April 2018, 16:09

Nach meinem Kenntnisstand wird in dem mit BMW entwickelten Coupé (den Namen Supra habe ich noch nirgends bestätigt gesehen) das Motorenangebot aus dem Z4 übernommen, welche um 190 PS beginnt. Für mich wäre es deshalb unplausibel und ist es deshalb nicht zu erwarten, dass Toyota erst aus Synergiegründen mit BMW zusammenarbeitet und anschließend in der 200 PS Klasse zwei Coupés parallel anbietet.

Beiträge: 643

Fahrzeuge: Toyota GT86 - Bj 2016 - inferno orange metallic, Dacia Logan II MCV

Wohnort: Meinersen

Beruf: Kommunalbeamter

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

94

Mittwoch, 25. April 2018, 16:13

Zumindest für die auf dem Genfer Automibilsalon vorgestellte Rennversion darf der Name Supra als gesichert gelten:

https://www.toyota.de/world-of-toyota/to…conceptcar.json
_________________________________________________
Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic
Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W - Weathertech Kofferraumschale - Tachoabdeckung Leder mit doppelter, roter Ziernaht -
Soundtube-Stopfen "86" - Subaru Öl-/Wasser-Wärmetauscher - Radium Brake Master Cylinder Brace - TRD-Domstrebe - TRD-Schaltknauf -
Nappa-Leder-Lenkrad mit 12-Uhr-Markierung - 2017er Center Dash Assembly mit roter Ziernaht


Blue_Pearl

Fortgeschrittener

Beiträge: 274

Fahrzeuge: smart roadster BRABUS, MINI Cooper Clubman

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Wellnesstherapeut

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

95

Mittwoch, 25. April 2018, 16:20

Schön, es kann ja auch sein, dass nur die Topversion um 350 PS Supra heißt und dann "doppelt so teuer wie der GT86 und deshalb kein Nachfolger" ist und gleichzeitig darunter die 190 PS Version den GT86 beerbt - und die 250 PS Stufe diejenigen bedient, die sich bei Letzterem eben doch mehr Leistung gewünscht haben.

Beiträge: 1 016

Fahrzeuge: GT86 (ZENKI)

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

96

Mittwoch, 25. April 2018, 16:34

Wer sagt denn, dass es eine 190PS Version von Toyota geben wird? Evtl nehmen die ja nur die dickeren Motoren, weil..im Ernst..Wer würde denn ein *190PS "Sportcoupe" kaufen? Beim Z4 als Cabrio geht das, weil in der Variante die Cruiser angesprochen würden..

Edit: *für 50-60.000€

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hedonist« (25. April 2018, 16:43)


Beiträge: 643

Fahrzeuge: Toyota GT86 - Bj 2016 - inferno orange metallic, Dacia Logan II MCV

Wohnort: Meinersen

Beruf: Kommunalbeamter

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

97

Mittwoch, 25. April 2018, 17:36

Schön, es kann ja auch sein, dass nur die Topversion um 350 PS Supra heißt und dann "doppelt so teuer wie der GT86 und deshalb kein Nachfolger" ist und gleichzeitig darunter die 190 PS Version den GT86 beerbt - und die 250 PS Stufe diejenigen bedient, die sich bei Letzterem eben doch mehr Leistung gewünscht haben.
Theoretisch möglich....kann ich mir aber beim besten Willen nicht vorstellen. Nach Aussage meines Händlers ist Supra als Name wohl fix. Ich weiß, dass noch 2000 GT im Raum schwebte, das soll wohl aber raus sein. Ende 2018 werden wir mehr wissen.

@ Hedonist: Laut den Berichten und Artikeln hat Blue Pearl gar nicht soo unrecht.....es sind zwar keine 190 PS, dafür aber üppige 184 PS.... :thumbsup:
Details: https://www.auto-motor-und-sport.de/erlk…en-fotos-infos/

Wenn das so wäre, dürfte klar sein, dass die neue Supra (der Einfachheit halber nenne ich das Ding so, es sei mir verziehen) zumindest in der Basis nur für den günstigen Einstiegspreis steht und mit eben diesem lockt.....400 kg Mehrgewicht und weniger Leistung können sich auch mit Turboaufladung in den Kurven nicht verstecken.....

...und damit wäre es sehr schade, wenn dass das Ende bzw. die Fortsetzung unseres Toyobarus wäre.....
_________________________________________________
Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic
Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W - Weathertech Kofferraumschale - Tachoabdeckung Leder mit doppelter, roter Ziernaht -
Soundtube-Stopfen "86" - Subaru Öl-/Wasser-Wärmetauscher - Radium Brake Master Cylinder Brace - TRD-Domstrebe - TRD-Schaltknauf -
Nappa-Leder-Lenkrad mit 12-Uhr-Markierung - 2017er Center Dash Assembly mit roter Ziernaht


Beiträge: 1 016

Fahrzeuge: GT86 (ZENKI)

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

98

Mittwoch, 25. April 2018, 17:44

@dave_man..der Schreiberling schlussfolgert ja lediglich. Zumindest fasse ich das so auf..abwarten.

Alex1986

Schüler

Beiträge: 141

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

99

Mittwoch, 25. April 2018, 17:58

Wird das der 20i Motor von BMW mit 184 PS? B20 oder wie der heißt?

bdn

Fortgeschrittener

Beiträge: 201

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

100

Mittwoch, 25. April 2018, 20:49

Da anscheinend noch nicht genug Verwirrung herrscht... war die Tage beim Freundlichen und bin wie immer auf ein Schwätzchen bei "meinem" Verkäufer vorbei.

Thema Bestellbarkeit/Konfigurierbarkeit vor dem Hintergrund neue Abgasnorm war bekannt und wohl eine zeitlang ungeklärt. Inzwischen sei es geklärt und der GT solle in einer neuen Version kommen. Hat mir das auch im Bestellsysstem gezeigt mit einem "aktuellen Modell" was nicht mehr Konfigurierbar ist und einem "nachfolger Modell" mit neuer Kennung. Der GT ist nach seiner Aussage noch nicht am Ende.

Nur zur Info ohne einen Anspruch toller, besser oder bunter zu sein. Kann nichtmals beurteilen was ich da gesehen habe ;)

Grüße

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dave_man (25.04.2018)