Sie sind nicht angemeldet.

Bom

Meister

Beiträge: 2 291

Fahrzeuge: GT86 MPS

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

41

Montag, 26. Februar 2018, 19:34

Lange her, trotzdem ein Danke an Fight für seine unterhaltsame Kurzgeschichte. :thumbsup:
:P by Turbo-Bom :)

GT-AT

Fortgeschrittener

Beiträge: 412

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 22. März 2018, 20:07

Ein Dankeschön an Dr.Frexx, der zur Zeit viel mit Ausmisten beschäftigt ist! :thumbup:

Das Forum ist bis dato mit seinen informativen Threads sehr gut aufgestellt und so soll es meiner Meinung nach auch bleiben. Glücklicherweise gibt es auch OT-Themen und man kann ja bei Bedarf ein neues Thema selbst erstellen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shiro (22.03.2018), Dr.Frexx (22.03.2018)

Beiträge: 1 347

Fahrzeuge: A reasonably fast Car

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 22. März 2018, 23:25

Ein (erneuter) grosser Dank an Subaru/Toyota, dass sie unsere kleine Fahrmaschine möglich machen.

Je mehr ich mit aktuellen Elektronik Monster"Autos" zu tun habe, umso lieber steige ich danach wieder
wieder in meine mechanisches Auto.

Allein die Tatsache, dass so ein Auto heute beim Druck auf den Startknopf erstmal spürbar lange über legt, ob es meinem Wunsch auf einen
laufenden Motor auch statt geben möchte..Das erinnert mich doch stark an einen alten Windowsrechner.

Anders der Toyobaru, Knopf kaum berührt röhrt er schon lustvoll los

Danke, danke, Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

860 (23.03.2018)

Beiträge: 698

Fahrzeuge: Toyota GT86, Hyundai i30 CW

Wohnort: Schwalmtal

Beruf: Rechtsverdreher

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

44

Freitag, 23. März 2018, 13:32

...Allein die Tatsache, dass so ein Auto heute beim Druck auf den Startknopf erstmal spürbar lange über legt, ob es meinem Wunsch auf einen laufenden Motor auch statt geben möchte..Das erinnert mich doch stark an einen alten Windowsrechner.


Danke Copperhead für diesen Moment des Schmunzelns :D Ich habe deinen (hier zitierten) Satz gelesen und verträumt lächelnd gedacht: "Hach ja, der GT überlegt wirklich hin und wieder, ob er auch wirklich anspringen möchte" - und dann bemerke ich, dass du gerade die ANDEREN Autos meinst :whistling: 8|
Facebook: Windsurfen in Willich

Blog: Das Recht der Straße - Kurioses und Aktuelles aus dem Straßenverkehrsrecht!

Beiträge: 1 347

Fahrzeuge: A reasonably fast Car

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

45

Freitag, 23. März 2018, 13:46

Wenn du`s nicht vermeiden kannst, setz dich doch mal in einen 2018 er Audi.

Wenn man da den Knopf drückt, fährt erstmal der Bildschirm( früher Tacho!!) durch sein Begrüssungsvideo, dann Kunstpause,
dann springt der Motor an.

Dann kriegt man raus, wie man den Joystick an der Mittelkonsole bewegen muss, damit das Getriebe sich zum Gangeinlegen
( natürlich erst nach Bedenkpause) überreden lässt.
Wenn man fertig ist, hat der Wählhebel keine Parkstellung???

Mein GT steht im Gang:

Reinsetzen, Kupplung treten, Knopf drücken: Motor röhrt los.
Wegfahren, ungefähr jetzt hat das Touch and Go hochgefahren und die Musik startet.

Wenn deiner zögert, vielleicht kriegt er nicht genug Liebe und steht zu lange unbeachtet rum?

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)