Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

chireb

Meister

Beiträge: 2 001

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Danksagungen: 458

  • Nachricht senden

21

Samstag, 16. Dezember 2017, 15:04

Ab Januar kommt der Rüssel ins Endrohr für die Abgasmessung, nix mehr nur OBD auslesen.
Mit einem 200 Zeller HJS-Kat geht die AU dann, mit nur einem Originalkat haben wir das noch nicht versucht.
Also lieber sofort eine gescheite Lösung, wenn du noch mehr vor hast.
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

bossi

Schüler

Beiträge: 60

Fahrzeuge: Subaru BRZ Sport MJ2016

Wohnort: Offenburg

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 9. Januar 2018, 10:05

Ab Januar kommt der Rüssel ins Endrohr für die Abgasmessung, nix mehr nur OBD auslesen.
Mit einem 200 Zeller HJS-Kat geht die AU dann, mit nur einem Originalkat haben wir das noch nicht versucht.
Also lieber sofort eine gescheite Lösung, wenn du noch mehr vor hast.
Meinst du mit "einem" 200 Zeller HJS-Kat oder mit "zwei" 200 Zeller HJS-Kats kommt man durch die AU? Schon Erfahrungen mit 1 uns 2 HJS Kats gemacht?

goody85

Profi

Beiträge: 1 327

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Bochum

Beruf: Prozesssupporter Energie

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 9. Januar 2018, 10:11

Ich habe einen 200 zeller Metallkat von Goldtimer Performance verbaut. Die letzte au wurde bei meinem Händler auf meinen Wunsch schon per Rüssel gemacht. Alle Werte waren im grünen Bereich. Welcher Kat genau verbaut ist, kann ich nicht sagen.

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 307

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 9. Januar 2018, 11:00

Goldtimer verbaut eigene Kats außer man wünscht sich andere.
Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Subaru WRX STi | Instagram: TeenaxJDM

goody85

Profi

Beiträge: 1 327

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Bochum

Beruf: Prozesssupporter Energie

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 9. Januar 2018, 11:07

Das es sich bei dem bei mir verbauten um einen "eigenen" Kat handelt, war mir klar. Weiß davon aber weder Hersteller oder sonst noch was. Mir wurde lediglich versprochen, dass dieser EURO 5 alleine einhält und laut dem TÜV-Prüfer war das auch kein Problem beim Messen.

PatrickBRZ

Anfänger

  • »PatrickBRZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 27. Februar 2018, 19:42

So ich melde mich nochmal.
Fahre jetzt schon einige Zeit komplett ohne KAT herum jedoch steht das "Pickerl" bei meinem Auto an.
Hat jemand einen gebrauchten Krümmer mit KAT zum Verkauf bzw. hat jemand einen Link parat von einem guten Alternativ KAT zu erschwinglichem Preis?
LG

chireb

Meister

Beiträge: 2 001

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Danksagungen: 458

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 28. Februar 2018, 14:49

Ich habe einen.
150 €uronen, dann kann er raus im Tausch gegen den Katlosen.
Den würde ich dann verwenden, um eine Schweißlehre zu bauen und den ersten HJS-Kat einzusetzen.
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

dro

Anfänger

Beiträge: 38

Fahrzeuge: GT86 HKS Kompressor / MX5 NBFL 1.9 Memories 2 / MX5 NA Cosmo / Ex-Celica T23...

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 7. März 2018, 18:38

Fährst du aufgeladen? Ansonsten musst dich schon sehr anstrengen, die Kats kaputt zu fahren. Bei mir hat nicht der OEM-Kat sondern das Rohr stromauf des Kats im Krümmer aufgegeben (im Knick geplatzt), allerdings mit Kompressor und Rennstrecke. Der HJS-Kat ist dann allerdings auch kaputt gegangen, aber da war der Gegendruck nicht so hoch, da hat der Krümmer selbst gehalten.
Mal blöd gefragt, wie bist du nach dem defekten HJS-Kat verblieben? Größerer/stärkerer Kat, oder Catless? Ich hatte den Spaß mit einem zerschmolzenen HJS in Verbindung mit Kompressor bereits; und momentan ist ein OEM-Krümmer mit OEM Kat verbaut. Der wird halt nicht lange halten, dementsprechend suche ich Alternativen bzw. Empfehlungen 8)

Michael

Profi

Beiträge: 584

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 7. März 2018, 18:55

Catless. Beim Chris macht selbst der HJS in der Frontpipe Stress, das bleibt also auch nicht als Alternative.

Edit: hattest du die Probleme auf dem GT? Chris und ich haben den GT nur für die Rennstrecke, ich würde bei normaler Anwendung jetzt nicht unbedingt von einem raschen Ausfall ausgehen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael« (7. März 2018, 19:04)


dro

Anfänger

Beiträge: 38

Fahrzeuge: GT86 HKS Kompressor / MX5 NBFL 1.9 Memories 2 / MX5 NA Cosmo / Ex-Celica T23...

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 7. März 2018, 20:33

Ganz genau, ich hatte die Probleme beim GT. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich den 200-Zeller von HJS bereits VOR dem Umbau auf Kompressor drin hatte, und nicht bedacht habe, dass dieser für die Mehrleistung unterdimensioniert ist. Mein GT ist reines Zweit bzw Spaßfahrzeug, das ich halt gerne und viel Artgerecht über die Landstraße jage. Daher habe ich so meine Bedenken, dass der originale Keramikkat lange halten wird und suche Alternativen :D

Michael

Profi

Beiträge: 584

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 7. März 2018, 20:37

HJS hatte mir geantwortet, dass sie für kompressoraufgeladene Motoren extra entwickeln (müssen). Wenn du den nicht gerade in den MSD schweißt fürchte ich wird da wenig halten.

Freut mich aber, dass er artgerecht bewegt wird!

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 286

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 7. März 2018, 20:44

Habe mit meinem HJS seit fast 2 Jahren kein einziges Problem zwecks Haltbarkeit oder zusetzen. Mittlerweile nur noch straffe Fahrt, ganz gelegentlicher Streckeneinsatz.
Trotzdem habe ich ein klein wenig kribbeln im Bauch wenn es im April zur AU geht. Aber das kann auch an meiner Übervorsicht liegen. Hoffentlich.

dro

Anfänger

Beiträge: 38

Fahrzeuge: GT86 HKS Kompressor / MX5 NBFL 1.9 Memories 2 / MX5 NA Cosmo / Ex-Celica T23...

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 7. März 2018, 20:56

HJS hatte mir geantwortet, dass sie für kompressoraufgeladene Motoren extra entwickeln (müssen). Wenn du den nicht gerade in den MSD schweißt fürchte ich wird da wenig halten.

Freut mich aber, dass er artgerecht bewegt wird!
Das macht auch irgendwo Sinn, gerade beim Aufbau unserer AGA sind die Kats ja wirklich extremer Hitze ausgesetzt. Da muss ich mir wohl was überlegen; entweder Catless, oder einen Kat für 300 PS aufwärts finden und einschweißen. Natürlich wird er artgerecht bewegt ;) drehen statt stehen :D

Habe mit meinem HJS seit fast 2 Jahren kein einziges Problem zwecks Haltbarkeit oder zusetzen. Mittlerweile nur noch straffe Fahrt, ganz gelegentlicher Streckeneinsatz.
Trotzdem habe ich ein klein wenig kribbeln im Bauch wenn es im April zur AU geht. Aber das kann auch an meiner Übervorsicht liegen. Hoffentlich.
Keine Sorge, die AU schaffst du. Ich war damals mit nurnoch dem HJS-Kat im Krümmer dort, Frontpipe Catless. Habe ich problemlos bestanden. Also gehe ich bei dir auch mal davon aus ;) schließlich habe ich ja deinen und meinen Krümmer umgebaut :D

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 286

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 7. März 2018, 21:09

Da gleiche Prinzip fahre ich auch. Warst du dieses jahr beim TÜV? Die messen angeblich jetzt mit Sonde. Sicher?
Ich wollte bei der Gelegenheit gleich noch dir Frontpipe eintragen lassen..... :D

dro

Anfänger

Beiträge: 38

Fahrzeuge: GT86 HKS Kompressor / MX5 NBFL 1.9 Memories 2 / MX5 NA Cosmo / Ex-Celica T23...

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 7. März 2018, 21:11

War im August 2017, und bereits Sondenmessung. Alles gut :)

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 286

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 7. März 2018, 21:29

Die Sondenmessung von '17 wundert mich zwar, befasse mich aber auch nicht weiter damit. Danke auf jeden Fall für den Wegfall mindestens einer schlaflosen Nacht im April ;)

Im übrigen hat der Frontpipe Umbau nicht gehalten und ich habe auf HKS gewechselt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Basti« (7. März 2018, 21:39)


chireb

Meister

Beiträge: 2 001

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Danksagungen: 458

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 8. März 2018, 09:32

Wir haben grade einen aufgeladenen GT86 in der Werkstatt, der unter anderem auch die HU bekommen sollte, wenn er schon mal da ist.
Mit nur einem kleinen 200-Zeller im Krümmer hat er den Co-Wert um das mehr als 3-fache überschritten.
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

Beiträge: 707

Fahrzeuge: Toyota GT86 - Bj 2016 - inferno orange metallic, Dacia Logan II MCV

Wohnort: Meinersen

Beruf: Kommunalbeamter

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 8. März 2018, 09:48

Ab Januar kommt der Rüssel ins Endrohr für die Abgasmessung, nix mehr nur OBD auslesen.
Mit einem 200 Zeller HJS-Kat geht die AU dann, mit nur einem Originalkat haben wir das noch nicht versucht.
Also lieber sofort eine gescheite Lösung, wenn du noch mehr vor hast.

Wir haben grade einen aufgeladenen GT86 in der Werkstatt, der unter anderem auch die HU bekommen sollte, wenn er schon mal da ist.
Mit nur einem kleinen 200-Zeller im Krümmer hat er den Co-Wert um das mehr als 3-fache überschritten.
Heißt die AU wird so nicht bestanden?
_________________________________________________
Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic
Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W - Weathertech Kofferraumschale - Tachoabdeckung Leder mit doppelter, roter Ziernaht -
Soundtube-Stopfen "86" - Subaru Öl-/Wasser-Wärmetauscher - Radium Brake Master Cylinder Brace - TRD-Domstrebe - TRD-Schaltknauf -
Nappa-Leder-Lenkrad mit 12-Uhr-Markierung - 2017er Center Dash Assembly mit roter Ziernaht


goody85

Profi

Beiträge: 1 327

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Bochum

Beruf: Prozesssupporter Energie

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 8. März 2018, 09:59

Natürlich wird die AU nicht bestanden, wenn ein Grenzwert um das dreifache überschritten wird.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Michael (08.03.2018)

Beiträge: 707

Fahrzeuge: Toyota GT86 - Bj 2016 - inferno orange metallic, Dacia Logan II MCV

Wohnort: Meinersen

Beruf: Kommunalbeamter

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 8. März 2018, 10:09

Ja, das habe ich auch so rausgelesen.

Mir ging es eher um eine Stellungnahme zu beiden Zitaten bwz. den Unterschied darin.
Hat der Wagen aus Zitat 1 einen 200 Zeller HJS Kat UND einen Originalkat und besteht damit die Prüfung?
Hat der Wagen aus Zitat 2 NUR den 200 Zeller Kat und deswegen nicht bestanden?

Sorry, hätte ich auch gleich so schreiben können. :rolleyes:
_________________________________________________
Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic
Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W - Weathertech Kofferraumschale - Tachoabdeckung Leder mit doppelter, roter Ziernaht -
Soundtube-Stopfen "86" - Subaru Öl-/Wasser-Wärmetauscher - Radium Brake Master Cylinder Brace - TRD-Domstrebe - TRD-Schaltknauf -
Nappa-Leder-Lenkrad mit 12-Uhr-Markierung - 2017er Center Dash Assembly mit roter Ziernaht