Sie sind nicht angemeldet.

Nedash

Profi

Beiträge: 899

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

341

Freitag, 16. Februar 2018, 09:47

Ich habe extra die "Anleitung" von Daniel bei meinem Lackierer vorgelegt, und gefragt, ob er damit konform geht.
Der Meister hatte 2 kleine Anmerkungen, aber generell wurde der Spoiler genau so behandelt (tempern, spachteln, schleifen, repeat).

Entsprechend schlug die Vorarbeit sich in der Rechnung nieder, aber das Ergebnis ist nahezu perfekt.

"Orangenhaut" kann sich aber natürlich auch im Lack selbst bilden, auch wenn der Untergrund fehlerfrei ist.
Diese würde man mit Nassschleifen und einer vernünftigen (Cut-, und Finish) Politur vermutlich herausbekommen. Bei GFK empfiehlt sich ein Exzenterpolierer, da neben dem Lack auch der Untergrund anfällig für Hitze ist.
満月-86

chris_83

Fortgeschrittener

Beiträge: 373

Fahrzeuge: Toyota GT 86, asphalt grey

Wohnort: Hamburg

Beruf: IT

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

342

Freitag, 16. Februar 2018, 09:47

So hat es mein Lackierer leider auch gemacht. Dann hat er zwei Wochen länger gebraucht, zig Mal mit Klarlack drüber damit es glatter ist und ein Kratzer unter dem Klarlack auch noch.... Immerhin gab's das Teil dann umsonst...

Gesendet von meinem Moto G (5) mit Tapatalk

Beiträge: 1 428

Danksagungen: 279

  • Nachricht senden

343

Samstag, 17. Februar 2018, 12:22

Der Ducktail von Nedash ist wirlich 1a. Der Lacker ist nicht gerade ängstlich mit seinen Preisen, aber das Ergebnis ist über jeden Zweifel erhaben (und klar besser lackiert als andere Ducktail die ich gesehen habe). Passen tut er auch super.
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

Ähnliche Themen