Sie sind nicht angemeldet.

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 379

Danksagungen: 303

  • Nachricht senden

41

Montag, 12. Februar 2018, 16:49

Es soll da ein Problem mit diem Kopf geben.

Hier seine Antwort dazu. " Durch den integrieren Krümmer wurd es zu heiß das schafft das bischen Kühlkanal nicht, der Kopf verzieht sich Wasser Einbruch in Zylinder 3. Tot "
... weil falsche ZKD (die vom Mustang) in den ersten RS Motoren verbaut wurde. Das Problem ist nicht der Zylinderkopf, sondern die falsche ZKD die anfangs bei vermutlich allen Focus-Motoren verbaut wurde (hier stimmt das "ver"baut sogar mal!)
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

Mr.Joe

Schüler

Beiträge: 54

Fahrzeuge: Subaru Impreza WRX STI (Race+Rally), Subaru BRZ (Drift), Ford Ka (Drag+Alltag), Chevrolet Camaro (Show)

Wohnort: Bietigheim (Baden)

Beruf: Eletromeister

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

42

Montag, 12. Februar 2018, 16:53

Habe das aus dem Subi-Evo Forum:

Zitat

Focus RS Head Gasket Failure Mechanism
Posted on October 5, 2017 by Stratified

A lot has been made of the Focus RS Ecoboost 2.3 head gasket failures. It seems to be an issue that has occurred in both modified and unmodified vehicles. I am not certain what percentage of vehicles are affected. However we have spent significant time looking at the mechanics of the failure and wanted to share this with our customers and community.

The Focus RS uses a multi layer steel (MLS) head gasket. This is a very capable method for sealing the block to head interface. This multilayer gasket is enhanced by an elastomer that further helps seal critical areas.



The Focus RS 2.3 Ecoboost engine block is an open deck design. This means that the cylinders are not attached to the outside of the block structure at the sealing surface of the head gasket. This space is filled with engine coolant.

The head and block are secured to each other using torque to yield bolts (which do not require re-torquing the head fasteners after the engine is heat cycled). In spite of this there is inevitable movement between the two sealing surfaces. The two types of movement are vertical movement (which is what causes head lift and a sudden gasket failure) as well as lateral movement. This lateral movement is of most interest in this situation. Minute lateral movement causes what is called gasket fretting/scrubbing. There are two mechanisms that cause this lateral movement:

Thermal deformation. As the engine is brought through a range of temperatures (within normal operation), the expansion and contraction of the head and block cause this lateral movement between the two interfaces. The movement caused by this is however low cycle, as the engine is warmed up and cooled down relatively few times compared to the next mechanism.
The most relevant mechanism for lateral movement is due to cylinder firing. When a cylinder fires, it applies pressure on the open deck cylinder structure. This in turn causes this minute movement between the two interfaces scrubbing them at a high rate.
The result of this scrubbing is material loss from the head gasket, block, or head. Over time, the seal between the block and head can fail. The area where it will fail first is the area with: the highest movement, the highest contact pressure, and the least sealing material available.

The area of highest lateral movement for the Focus RS is between the cylinders.



The area of highest contact pressure is around the cylinders (because this is where the combustion pressure is highest and needs the best seal). This is by design.



The area that will inevitably experience the highest wear rate will be between the cylinders. Manufacturing discrepancies, vehicle use, temperature fluctuations and other factors will influence whether a failure will occur on a vehicle and if so when.



There are two methods to reduce this scrubbing wear. One is to stiffen the block structure. When rebuilding an engine for example, using the closed deck 2.0 Ecoboost block is an attractive option. However, Ford could not use this block in production and I am certain there are good reasons for this; likely related to emissions certification.

The second method, and what is being implemented as a fix is to redesign the head gasket.

Below is an image of a failed Focus RS gasket. A few things to note:

There is a very high wear rate of the elastomer (black section) between the cylinders. This is where the gasket has failed. You can see that it is almost completely missing in these areas.
Notice how thin the sealing area is between the cylinder overall.
Looking carefully you will notice that the are two holes in gasket between the cylinders marked on the image below.



Now let’s have a look at the block. You can see there is a very smallcoolant hole on the exhaust side. This hole lines up with one of the holes in the failed head gasket. You can also see a trail of coolant marking on the block surface leading to the second hole. This shows there is no elastomer between the cylinders on the original head gasket.



Looking at the head, you can see that the first hole on the head gasket lines up with a coolant passage. The second hole, however does not line up with any coolant passage. Once again, the head shows that coolant was found in the area between the cylinders but this was a closed path. Overall the cylinder sealing area was very narrow and the head gasket failed after a number of miles.



When the car was brought to the dealer, it was repaired with the head gasket shown below. There are some very important changes in the area between the two cylinders on the updated gasket.

The second deadheaded hole is no longer present
The entire area between the cylinders is now coated in elastomer. This will increase the sealing surface area and better distribute the clamping force in this critical area. This will in turn reduce the fretting/scrubbing failure of the head gasket.



The latest gasket part number is G1FZ-6051-C and this is what dealers are replacing failed gaskets with on vehicles that experience this failure. I am not sure at what point the factory engines have received this latest gasket part number. The only indication I was given was that this part number was available to service centers sometime between 3/27/17 and 8/10/17. Again, this says nothing regarding when this change was made to vehicles coming out of the factory.

I hope this clears up some of the confusion around these head gasket failures and what is causing them. The symptoms of failure are:

Loss of coolant.
Misfires, especially on a cold start and rough running.
Coolant fouled/wet spark plugs.
If you experience these symptoms, take the car in to Ford for the fix. Otherwise, enjoy the RS! It is not the only car in history to experience difficulties with head to block sealing. High output, low emissions, small displacement engines like the RS are a challenge to engineer and can have some teething issues; but at the same time we can all agree that fun behind the wheel was certainly well engineered!



Offizieles Schreiben von Ford USA:



Und von Ford Deutschland:


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Michael (12.02.2018), Twinguin (12.02.2018), McFruit (13.02.2018)

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 009

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 310

  • Nachricht senden

43

Montag, 12. Februar 2018, 17:28

... , nämlich falsches Auto gekauft :rolleyes:

Zu dieser Aussage:
Müsste man nicht auch mal aufs Geld schauen, hätte der Focus RS gut mein Alltagsauto werden können.

Ich finde den schon cool.
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

McDux

Profi

Beiträge: 1 060

Fahrzeuge: Pearl White GT86

Beruf: IT Typ

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 13. Februar 2018, 09:14

Ich muss einmal nachhaken weil ich da technisch schlicht zu doof bin: Falsche Zylinderkopfdichtung heißt ja, es drückt sich Kühlflüssigkeit in den Brennraum. Ok. Evtl. erkennbar durch weißen Rauch. Ok. Wenn ich das richtig verstehe macht Ford den Ofen dann auf, neue Dichtung rein, Ofen zu. Kann es allerdings nicht schon durch das Problem zu Schäden innerhalb des Motors gekommen sein? Wird das auch geprüft? Wird dann getauscht?

Zitat

"If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

3liter

Meister

Beiträge: 1 829

Fahrzeuge: GT86, BMW 330d Touring (E91)

Wohnort: Erkrath

Beruf: Irgendwas mit Computern

Danksagungen: 223

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 13. Februar 2018, 09:28

In dem Schreiben geht es um die Rückrufaktion. Wenn bisher kein Motorschaden aufgetreten ist, wird getauscht wie beschrieben.

Wenn es bereits ein Motorschaden bzw. der Verdacht dahingehend vorliegt, wird das selbstverständlich nicht reichen. Einzelfallprüfung dann.
3liters TURBO

Speed was okay, corner was too tight (Juha Kankkunen)

Beiträge: 1 226

Fahrzeuge: A reasonably fast Car

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 233

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 13. Februar 2018, 09:50

Alle Details zur Prüfprozedur und wann was getauscht wird findest auf einem Post bei Jalopnik in einem geleakten
Bulletin von Ford. Suchen must du selber :D

@Horror.

"Unendliche Vielfalt in unendlichen Variationen."

Fahr was dir gefällt. Das "Müllsack Blau" hat mir auch ziemlich gut gefallen, die Sitze sind klasse, wenn für mich auch zu hoch.
Mit dem Driftmode kann es auch ein blöder Hecktriebsfahrer :D


Was mich total abgetörnt hat war das Elektronik Geraffel:

Es braucht mehr als die "finale Geierkralle", um das Esp ganz aus, Driftmode an und das "Fahrerlebnis" auf Track zu stellen.
Selbst der Verkäufer hat mehr als 5min rumprobiert, bis es endlich ging.
Und dann gings nicht sehr lange, erst Turboschlauch abgeploppt und dann Differential überhitzt.

Endgültig vorbei mit der Liebe wars dann, als das Citystopp Klugscheissersystem uns vor der Schranke in die Gurte gefeuert hat. X(
Dabei weiss doch wirklich jeder, das die rechtzeitig aufgeht :whistling:

Bevor es wieder ne Einladung zum ADW gibt:
dies ist meine persönliche Erfahrung/Meinung, es bilde sich bitte jeder seine eigene.
Am besten bei einer Probefahrt!

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 009

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 310

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 13. Februar 2018, 10:22

Bezüglich "Elektronik-Geraffel":
Da bin ja absolut kein Fan von.
Kann also sein, dass ich bei näherer Betrachtung auch die Finger davon gelassen hätte.
So weit kam es bei mir allerdings gar nicht. Das verdammte Geld! :wacko:

Wollte ja nur zum Ausdruck bringen, dass man sich bei so einem Produkt doch keinen Kopf um platzende Motoren macht (machen sollte).
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

Beiträge: 1 558

Fahrzeuge: E30, WRX STI

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 13. Februar 2018, 10:27

Hatte den RS auch aufm Schirm, bevor ich den STI gekauft hatte. "Zum Glück" war entweder der Händler nicht gewillt für eine Probefahrt oder die wollten sogar Geld dafür haben (wegen "Probefahrttouristen"), so hat mich Ford vor einem Unglück gerettet. 8o 8o

Aber die Sitzposition al la LKW hat mich schon ein wenig stutzig gemacht....

denic

Anfänger

Beiträge: 30

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Bad Nauheim

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 13. Februar 2018, 12:12

Ich hatte den RS mal ne Woche lang als Dienstwagen und muss sagen geht schon gut vorwärts ABER!
Die Meinungen über mir was die ganzen Helferlein angeht kann ich komplett bestätigen :"das Zeug nervt einfach auf Dauer"
Vorallem eine Start-Stopp Automatik in so einem Gefährt geht absolut gar nicht.
Der Drift-Modus hingegen ist eine ganz feine Sache und vorallem macht er es dem Fahrer sehr einfach.
Ein weiteres großes Manko ist der Sound, der quasi nicht vorhanden ist, mal abgesehen von dem Geknalle beim schalten im Sportmodus.
Bei den meisten Radfahrern löst das Wechseln des Ganges beim Vorbeiziehen wohl beinah einen Herzinfarkt aus :P
Nur leider fehlt dem MK3 irgendwie der Charakter! Schnell ist er, funktionieren tut er, aber so richtige Glücksgefühle löst er nicht aus.
Wäre die RS Farbe Schwarz und nicht Blau könnte man ihn fast für einen Golf R halten.
Wenn ich unbedingt einen RS haben wöllte, würde ich mich obwohl der MK3 Allrad hat und neuer ist ect. immer für den MK2 entscheiden.
Der MK2 antriebsseitig und von der Sitzposition her ist nicht perfekt, aber einfach ein Auto zum verlieben. Der Motor ist klanglich ein absolutes Gedicht, Schläge am Auspuff kann er auch was aber nicht an einer Klappe oder ähnlichem liegt, sondern am guten alten 5-Zylinder. Für einen Fronttriebler ist er dank der Revo-Knuckels an der Vorderachse auch dazu noch verdammt schnell. Optisch ist der MK2 auch kein Kompromiss wie der MK3, der irgendwo zwischen normalem Focus und halbem Rennsemmel steht wie ein Golf R, sondern wunderschön extrem.
Der Minuspunkt beim MK2 sind die Preise, den er ist absolut wertstabil und sehr fehlerunanfällig.

Sorry für meine spontane Lobeshyme an den RS MK2. Das Auto hat bei mir einen ganz besonderen Platz inne hat.
Sollte er in ferner Zukunft etwas günstiger werden, kommt er in die Garage, nur diesmal bei mir und nicht beim Vater :love:

PS: Das oben ist natürlich meckern auf hohem Niveau und gibt nur meine subjektive Meinung wieder :D

860

Meister

Beiträge: 2 563

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 13. Februar 2018, 12:36

Bei den meisten Radfahrern löst das Wechseln des Ganges beim Vorbeiziehen wohl beinah einen Herzinfarkt aus

Ohne das "Bätschi"-Emoji hinten dran könnte man den Satz als allgemeine und neutrale Feststellung ansehen. Das Emoji jedoch lässt mich befürchten, dass Dir ein solcher Vorgang Freude bereitet. Ich würde das als zumindest bedauerlich einstufen.
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »860« (13. Februar 2018, 12:53)


Nedash

Profi

Beiträge: 910

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 13. Februar 2018, 13:00

Oh nein, es wird diese Diskussion...


Edit: Es ist diese Diskussion geworden.

Machen wir das Beste daraus: Eintritt hinter dieser Linie, Popcorn 5 Euro!


--------------------------------
満月-86

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Nedash« (13. Februar 2018, 15:46)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Michael (13.02.2018), Natz (13.02.2018), denic (13.02.2018), NullAhnung (13.02.2018)

denic

Anfänger

Beiträge: 30

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Bad Nauheim

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 13. Februar 2018, 14:48

Bei den meisten Radfahrern löst das Wechseln des Ganges beim Vorbeiziehen wohl beinah einen Herzinfarkt aus

Ohne das "Bätschi"-Emoji hinten dran könnte man den Satz als allgemeine und neutrale Feststellung ansehen. Das Emoji jedoch lässt mich befürchten, dass Dir ein solcher Vorgang Freude bereitet. Ich würde das als zumindest bedauerlich einstufen.
Durch den Emoji ist es wohl etwas falsch rüber gekommen. Es sollte eher eine lustige Feststellung sein. Natürlich habe ich nachdem ich das gemerkt hatte beim Überholen von Radfahrern den Gangwechsel direkt neben der Person vermieden. ;)
Ähnlich wie man auch in einer Cobra versuchen sollte den Radfahrer möglichst weiträumig und ohne zu viel Druck aufs Gaspedal zu umfahren ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

860 (13.02.2018)

860

Meister

Beiträge: 2 563

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 13. Februar 2018, 15:14

Es freut mich, dass es Dir offenbar keine besondere Freude bereitet, andere Verkehrsteilnehmer mehr als nötig zu belästigen oder zu gefährden und das "Bätschi" wohl ein Missverständnis ist.

Es sollte eher eine lustige Feststellung sein.

Wenn ein Radfahrer durch einen bewusst beim Überholvorgang herbeigeführten Knall erschrickt und dadurch möglicherweise zu Fall kommt, ist das ungefähr so lustig, wie wenn eine Mutter mit Kinderwagen (Oma mit Rollator) an einem Überweg wartet und der vorüberfahrende Autofahrer gezielt die vor dem Randstein liegende und leicht zu umfahrende Pfütze ansteuert.

Kann man lustig finden, muss man aber nicht.
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

sxe

Profi

Beiträge: 617

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

54

Freitag, 16. Februar 2018, 12:37

Ford beendet die Produktion des Focus RS im April.

https://t.co/AaRgHriDu1

CTO79

Fortgeschrittener

Beiträge: 547

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Mosel

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

55

Freitag, 16. Februar 2018, 13:22

eieieiei und dann kommen die letzten 50 Stück auch noch in deep orange :schreck:

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 379

Danksagungen: 303

  • Nachricht senden

56

Freitag, 16. Februar 2018, 13:53

eieieiei und dann kommen die letzten 50 Stück auch noch in deep orange :schreck:
Damit der ADAC sie schneller findet. 8) Davon abgesehen - geile Farbe!
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CultusFerox (16.02.2018), Copperhead (16.02.2018)

860

Meister

Beiträge: 2 563

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

57

Freitag, 16. Februar 2018, 14:17

Damit der ADAC sie schneller findet.

DU - BIST - BÖSE ! ;)
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Twinguin (16.02.2018)

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 379

Danksagungen: 303

  • Nachricht senden

58

Freitag, 16. Februar 2018, 14:38

DU - BIST - BÖSE ! ;)
Ich darf das! Hab ja selber einen dezent orangen Ford im Moment.
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

McDux

Profi

Beiträge: 1 060

Fahrzeuge: Pearl White GT86

Beruf: IT Typ

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

59

Freitag, 16. Februar 2018, 14:47

Och farblich hat Ford immer gewonnen. Das Orange, das Babyblau, das Limettengrün. Besser als 50 Shades of Ga... Grey?

Zitat

"If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."