Sie sind nicht angemeldet.

guybrush

Fortgeschrittener

Beiträge: 172

Fahrzeuge: GT86 / Vorher: Honda Prelude BA4

Wohnort: Schweiz/Zürich

Beruf: Linux System Engineer

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 1. Februar 2018, 15:05

Wozu sind eigentlich diese zwei Zusatzanschlüsse an der Seite der Batterie Edition: "T U 4,2?"?
Da steht: Anschlußpole * : Dual SAE & GM

Ich nehme an, wie wenn die für Automodelle wären, welche die Anschlüsse an der Seite haben.
Aber könnte man da z.B. an den seitlichen Polen zusätzlich, noch was anhängen, um z.B: die "Extra-Geräte" an einem "separaten" Anschluss zu haben? Würde das irgendwie Vorteile bringen?
Im doin a two-hundred on the highway
So if you do the speed limit, get the fuck outta my way

guybrush

Fortgeschrittener

Beiträge: 172

Fahrzeuge: GT86 / Vorher: Honda Prelude BA4

Wohnort: Schweiz/Zürich

Beruf: Linux System Engineer

  • Nachricht senden

82

Samstag, 10. Februar 2018, 19:26

Hab jetzt die OPTIMA YT S 4.2 bestellt, doch musst (leider zu spät) feststellen, dass die Pole Seitenverkehrt waren... :wacko: 8|
Also bei der Originalbatterie ist der Pluspol links, bei der optima rechts:


Und die Kabel wirkten jetzt auch nicht so lang, als das man die einfach "vertauschen" könnte... :cursing:

Ich nehme an, da bleibt nur versuchen die Batterie umzutauschen, oder...? :evil:

Würde wohl die YT R 5.0 passen, obwohl die schon 66 Ah hat (lima- und grössen technisch)?
Oder muss ich doch die 48 Ah (YT R 3.7) nehmen?
Im doin a two-hundred on the highway
So if you do the speed limit, get the fuck outta my way

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »guybrush« (10. Februar 2018, 19:31)


Jörg75

Anfänger

Beiträge: 11

Fahrzeuge: GT86 ´17 (crystal white pearl)

Wohnort: Wendlingen am Neckar

  • Nachricht senden

83

Sonntag, 11. Februar 2018, 00:51

Ich weiß grad nicht auswendig, wie die Batteriehalterung und -befestigung aussieht, aber: ist es nicht möglich, einfach die Batterie 180° verdreht einzubauen? Denn damit wären die Pole nicht mehr rechts-/links-vertauscht sondern nur vorn/hinten. Wenn die Kabellänge dann ausreichen würde, müsstest die Batterie nicht zwingend umtauschen.

Gruß Jörg

guybrush

Fortgeschrittener

Beiträge: 172

Fahrzeuge: GT86 / Vorher: Honda Prelude BA4

Wohnort: Schweiz/Zürich

Beruf: Linux System Engineer

  • Nachricht senden

84

Sonntag, 11. Februar 2018, 15:52

Auch das habe ich probiert. Doch leider ist das Kabel ziemlich knapp bemessen, so dass es auch nicht hinter die Batterie geht. Ganz zu schweigen davon, dass ma es dann nicht mehr richtig festmachen könnte...
Trotzdem sehr komisch, dass Toyota hier die klemmen anders hat, scheint bei den meisten Fahrzeugen so zu sein plus links, minus rechts... 8|
Im doin a two-hundred on the highway
So if you do the speed limit, get the fuck outta my way

eyedol

Fortgeschrittener

Beiträge: 214

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Zwischen Kliniken und Störchen

Beruf: Prüfingenieur

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

85

Sonntag, 11. Februar 2018, 16:02

Ein Blick unter die Haube und ein bisschen lesen im Netz und man bekommt die Info, dass man +Pol rechts braucht. Ist nicht sonderlich ungewöhnlich.

Aufpassen muss man da aber bei Varta, die hauen da mit Fehlinfos um sich. Wenn man sich auf deren Webseite verlässt, bekommt man auch die falsche Anordnung (angegeben wird die D48, aber eigentlich bräuchte man die D47)

Sheldon

Fortgeschrittener

Beiträge: 358

Fahrzeuge: Subaru BRZ Automatik WR-Blau

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

86

Sonntag, 11. Februar 2018, 16:40

Ein Blick auf die Beiträge in diesem Thread hätte ja auch mal geholfen...

Starter Batterie

Ähnliche Themen