Sie sind nicht angemeldet.

Natz

Erleuchteter

Beiträge: 5 226

Danksagungen: 392

  • Nachricht senden

2 141

Mittwoch, 17. Januar 2018, 20:01

Wo Du gerade die Kristallkugel bemühst ...

Steht der nächste Stammtisch in Berlin schon?


Willst du dahin?

Würde dem schwarzen Kompressor Lord, dann gerne Turbo Unterstützung geben. ;-)

Wenn es zeitlich passt!


Soll ich mal einen Stammtisch in Berlin terminieren? Von selbst passiert dort ja nie etwas ;). Allerdings werde ich sicher nicht dort hin fahren, hab ja nur einen NA GT :).


Den hätte ich allerdings gerne dabei!!!!!!!!!!!!!!

Dann wäre da alles vertreten und wir mischen Berlin mal auf. Hi,hi


Sorry Berlin und ich sind nicht komplatibel und da das ja schon fast ausartet, bitte mal irgendwohin verschieben, k thx bye ;).
J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"
満月-86

denic

Anfänger

Beiträge: 16

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Bad Nauheim

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2 142

Mittwoch, 17. Januar 2018, 20:07

Weil ich die Größe selbst fahre, weil sie passt und weil die ET gleich der originalen ist und weil ich mangels genauer Anforderungsliste von Dir nichts besseres zu sagen wußte. ;)
Ok das hört sich doch sehr gut an. Meine Anforderungen wären folgende:
- Die Felge soll möglichst leicht sein
- 225iger Reifen sollen drauf (Yokohama Advan Neova AD08R)
- Eventuell in ferner Zukunft auch 235iger Reifen, falls ich mich zu einem Turboumbau durchringen sollte


Dann passt das, wobei man bei 235 streiten kann, aber bei ferner Zukunft würde ich mir darüber dann keine Gedanken machen.
Vielen Dank :)

Slide

Fortgeschrittener

Beiträge: 494

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

2 143

Mittwoch, 17. Januar 2018, 20:43

Für 235er würde ich eher die 8x17 nehmen. Der Reifenhersteller gibt auch Empfehlungen zur Felgenbreite, da kann man sich schlau machen ;)
Zu viel Leistung verdirbt nur den Fahrstil 8)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

denic (17.01.2018)

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 893

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 285

  • Nachricht senden

2 144

Mittwoch, 17. Januar 2018, 21:52

Der Empfehlung schließe ich mich an.

Wenn Du mit 235'ern planst, fallen die 7,5 Zoll breiten Felgen eigentlich raus.
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

denic (17.01.2018)

yoman111

Schüler

Beiträge: 73

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2 145

Mittwoch, 17. Januar 2018, 22:03

Mit dem Gewindefahrwerk meinte ich zwecks Gutachten und so. Mal andere Frage, wer fährt eine größere Bremse mit welchen (leichten) Felgen und Fahrwerk und kan mal seine Erfahrung teilen. Leggera HLT oder Hyper Gt HLT sehen schon auch interessant aus.

denic

Anfänger

Beiträge: 16

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Bad Nauheim

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2 146

Mittwoch, 17. Januar 2018, 22:06

Ok dann schlaf ich nochmal ein oder zwei Nächte und schau dann mal, ob ich den wirklich einen 235er Reifen brauche.
Je nachdem wird es die 7,5 Zoll Felge oder eben die 8,0 Zoll Felge.
Vielen Dank :)

der_baum

Fortgeschrittener

Beiträge: 477

Fahrzeuge: BRZ Sport (06.2012)

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

2 147

Donnerstag, 18. Januar 2018, 06:36

235 sind bei Leisrungssheigerungen bis auf 300PS meiner Meinung nach nicht nötig, da fahre ich mit den 225 michelin ps4 hervorragend mit. Hab zwar keine 235er audprobiert aber sehe da auch keinen Bedarf.
BRZ Feeling ist, wenn man als Leihwagen nen tiefergelegten A1 bekommt und denkt, man sitzt im SUV :thumbsup:

Mein Autole

denic

Anfänger

Beiträge: 16

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Bad Nauheim

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2 148

Donnerstag, 18. Januar 2018, 10:32

235 sind bei Leisrungssheigerungen bis auf 300PS meiner Meinung nach nicht nötig, da fahre ich mit den 225 michelin ps4 hervorragend mit. Hab zwar keine 235er audprobiert aber sehe da auch keinen Bedarf.
Genau deshalb bin ich noch am überlegen, da eventuell in einem Jahr ein Turbo-Umbau im Raum stehen könnte und wenn dann erstmal Stage 1 mit 280 PS . ;)
Obwohl ich momentan mit der Leistung und vorallem der Leistungsentfaltung sehr zufrieden bin :D
Zumindest weiß ich jetzt welche Felge es wird. Ich muss mich nur noch zwischen 7,5 und 8 Zoll entscheiden, weil 1000 Euro für Felgen möchte ich nicht jedes
Jahr ausgeben. 8)

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 893

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 285

  • Nachricht senden

2 149

Donnerstag, 18. Januar 2018, 15:21

Natürlich nicht.

Dann nimm doch die 8 Zoll, da könntest Du im Fall des Falles auf 235'er umsteigen.
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

Slide

Fortgeschrittener

Beiträge: 494

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

2 150

Donnerstag, 18. Januar 2018, 16:34

Für den Yokohama in 235er Breite sind Felgenbreiten von 8-9,5 Zoll zulässig, beim 225er 7-8,5.

Also würde ich die 8x17 nehmen. In der Größe gibt es doch auch die Ultraleggera, und sogar in der gewünschten Farbe und etwas leichter als die Leggera HLT.
Zu viel Leistung verdirbt nur den Fahrstil 8)


Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 364

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 591

  • Nachricht senden

2 151

Donnerstag, 18. Januar 2018, 17:34

Und die 235er sind exorbitant teuer gegenüber den 225er, da nicht so häufig, also gut durchrechnen.

denic

Anfänger

Beiträge: 16

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Bad Nauheim

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2 152

Freitag, 19. Januar 2018, 12:44

Ich werde die Leggera 8 x 17 Zoll nehmen, damit kann ich bei Bedarf noch auf größere Reifen umsteigen.
Die Leggera sind zwar geringfügig schwerer als die Ultraleggera, jedoch gefallen Sie mir um einiges besser.
Optisch am schönsten wären die OZ Formula HLT gewesen, aber die sind mit knapp 10 kg für das Geld einfach zu dick :D
Ich habe ein Angebot über 1.100 € für die 4 Felgen vorliegen, sollte jemand noch einen Geheimtipp haben immer her damit.

Vielen dank nochmal für die Hilfe. Ihr habt mir echt sehr weitergeholfen. :thumbup:

yoman111

Schüler

Beiträge: 73

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2 153

Gestern, 15:04

Ich denke bei mir werden es die Leggera HLT in 8x18 ET45 (andere gibts nicht mehr). Fährt die jemand mit einer größeren Bremsanlage?

Beiträge: 1 142

Fahrzeuge: A reasonably fast Car

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

2 154

Gestern, 20:27

Bei vielen Bremsenherstellern kann man Schablonen bezüglich
Bremssattelmaß herunterladen und diese in seine Felgen halten, ob der Sattel anschlagen würde.

So könnte man vor dem Felgenkauf schon mal "messen"

Generell sind bei ET45 die Felgenspeichen natürlich näher am Sattel als bei ET 35.

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)