Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »christianw86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 12. Januar 2018, 20:23

Zentrierringe von 66,45 auf 56,1 gesucht! Drehen lassen?

Hi,

ich bin auf der Suche nach Zentrierringen für Motec Nitro Felgen mit einem Nabendurchmesser von 66,45 auf 56,1.

Hat jemand was an der Hand? Im Netz finde ich nur welche auf 57,1, aber ums verrecken net auf 56,1.

Im Ernstfall: Wie siehts mit drehen lassen aus?
Uie läuft soll das halten?

So ein Plastikteil kann man ja reinprügeln, das klippt sich schon irgendwie ein. Aber ein aus Alu gedrehter Zierring, wie befestigt man den?
Und wo kann man so etwas machen lassen?


LG Chris !

Beiträge: 1 149

Fahrzeuge: A reasonably fast Car

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. Januar 2018, 22:34

Hast du schon direkt bei Motec angefragt?

Entgegen der Werbung findet man nicht alles im Netz. Manchmal muss man den Kundenservice
tatsächlich anschreiben oder (Gott beware) sogar anrufen.

Ansonsten kann man Zentrierringe tatsächlich anfertigen.
Hat mein Fahrwerksman tatsächlich gemacht, weil ihm die OZ zu "labberig" waren, also zu
grosse Toleranzen hatten.

Vergiss Plastikringe sofort, die sind zu weich und mit einmal Verkanten zerdrückt, ausserdem halten die bei
"Spassfahrten" die Bremshitze nicht aus.

Wenn du dir Zentrierringe fertigen lässt, gib am Besten die Felgen zum Fachmann, der kann dann die Sitze messen und
die Ringe so drehen, dasss sie nach dem Einpressen ordentlich sitzen.

Nicht billig, aber gut:

VETYS in Köln, http://www.reifendienst-west.de/

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sperrdiff (14.01.2018)

Marius#1

Anfänger

Beiträge: 42

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Januar 2018, 10:02

Hab aktuell das selbe Problem. Motec hat keine mehr, hab den Kundendienst schon angeschrieben. Hast du mittlerweile eine Lösung gefunden?

Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk