Sie sind nicht angemeldet.

  • »nighthawk117a« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 776

Fahrzeuge: GT86 HKS Aut.

Wohnort: Quickborn

Beruf: Instandhaltung

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. Januar 2018, 01:12

Einspritzventile reinigen ?

Hi, hab gerade bischen auf Youtube geguckt. Da war die Rede von Bedi- Reinigung beim Tfsi Motoren bei VW.

Wenn ich mich recht erinnere haben wir doch auch eine Direkteinspritzung. ( ja wir haben eine variable mit Saugrohr und Direkteinspritzung )

Sollt wir da auch regelmäßig eine Reinigung machen lassen ?

Hab zu dem Thema noch nix gehört.

GTDream

Schüler

Beiträge: 128

Fahrzeuge: Skoda Oktavia, Ford Focus, GT 86

Wohnort: In der nähe von Landau in der Pfalz

Beruf: Admin

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Januar 2018, 11:04

Sofern ich es recht in Erinnerung hab hatten die VW Motoren das Problem, dass keine zusätzliche Saugrohreinspritzung vorhanden war, sodass diese durch Verkokungen regelmäßig kaputt gegangen sind. Bruder von mir war auch so ein Leidtragender Audi hat da nix bezahlt gar nix! Jedenfalls sind die neueren Motoren von VW so weit ich weiß nicht mehr betroffen. Unser GT 86 sollte aufgrund der Saugrohreinspritzung dieses Problem nicht haben oder sehr sehr viel später. Genaueres kann dir vermutlich nur jemand sagen der nen Motor auseinander hatte mit schon ein paar km drauf, vlt Chireb. Ich hoffe ich hab hier alles richtig wieder gegeben ansonsten gerne Verbessern :)

LG
Aero Paket, Eibach pro kit, Doorlights, Osram LED Ambient, Bastuck Anlage, leichteres Pulley, HKS Kompressor

Emotion ist nur durch noch mehr Emotion zu ersetzen 8)