Sie sind nicht angemeldet.

Philipp

Anfänger

  • »Philipp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeuge: GT86 (rot)

Beruf: Student

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. Dezember 2017, 14:23

Blauer Aero mit Kennzeichen RP, kennt den jemand? Wird bald abgeschleppt wenn er nicht umparkt

Ich wurde gerade von einem Bekannten kontaktiert weil die GT86 Community recht eng vernetzt ist. Das Auto steht scheinbar wo es nicht stehen darf und der/die Besitzer/in des Parkplatzes gedenkt ihn abschleppen zu lassen. Hier gehts schon los mit Sprüchen a la "Was will man auch von jemandem erwarten der so ein Auto fährt". Wäre der Hammer wenn jemand wüsste wer das ist, ihn erreichen könnt, und ihm den Tag und uns den Ruf retten würde.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Patpat (16.12.2017), ThGek (18.12.2017)

Beiträge: 770

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Lokführer / Werbetechniker

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. Dezember 2017, 15:59

Wenn's kein rettungsweg oder behindertenparkplatz ist, würde mich das Recht wenig interessieren. Im Fall eines privaten Grundstücks zahlt der, der den abschlepper bestellt :rolleyes:

Sheldon

Fortgeschrittener

Beiträge: 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ Automatik WR-Blau

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

3

Samstag, 16. Dezember 2017, 17:44

Interessante Ansicht Vinyl-Art... zum Glück denken nicht viele so. Und natürlich kann der Eigentümer die Abschleppkosten sowie mögliche Verdienstausfälle (falls wichtige Parkplätze/Einfahrten zugeparkt sind) einklagen (Unterlassungsanspruch nach § 1004 BGB)

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 862

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. Dezember 2017, 19:58

Also "interessant" würde ich diese Ansicht nun nicht gerade nennen ...

@ Phillip
Danke für deine Bemühungen.
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

HAK3P3T3R

Anfänger

Beiträge: 41

Fahrzeuge: Subau BRZ, Honda X11

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. Dezember 2017, 22:00

Grad beim Freund und Helfer anrufen, Kennzeichen durchgeben und bitten den Halter an zu rufen damit er den Wagen weg fährt.
Instragram: drt.sb

Philipp

Anfänger

  • »Philipp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeuge: GT86 (rot)

Beruf: Student

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 17. Dezember 2017, 12:58

Wenn's kein rettungsweg oder behindertenparkplatz ist, würde mich das Recht wenig interessieren. Im Fall eines privaten Grundstücks zahlt der, der den abschlepper bestellt :rolleyes:
Ging um einen privaten Behindertenparkplatz.