Sie sind nicht angemeldet.

reinketrx

Fortgeschrittener

Beiträge: 452

Fahrzeuge: Toyota GT86 in Rot und Nissan Juke Nismo RS 4x4 in Weiß

Wohnort: 59320 Ennigerloh

Beruf: Baustoffprüfer

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

rst

Meister

Beiträge: 2 958

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

182

Mittwoch, 1. November 2017, 17:37


OttoMobile "Opel Manta 400, Opel Euro Team, Rauno Aaltonen / Lofty Drews, Position 4, Gruppe B, 1985 Safari Rallye"


Minichamps "Audi Quattro, Audi Sport, Michèle Mouton / Fabrizia Pons, Gruppe 4, 1981 Rallye des 1000 Pistes"


Classic Model Replicars "Ferrari 512 S, North American Racing Team, Georg Loos / Helmut Kelleners, did not finish, S5.0, 1970 Le Mans"


Norev "Porsche 917 K, John Wyer Automotive Engineering Ltd., Pedro Rodriguez / Leo Kinnunen / Brian Redman, Position 1, S, 1970 24h Daytona"


Hot Wheels Elite "Ferrari 512 S Spyder, Ferrari s. p. a., John Surtees /Nino Vaccarella, Position 3, S5.0, 1970 1000 km-Rennen Nürburgring"


Kyosho High End "Ferrari 365 GTB/4 Competitzione, Ramsey Ferrari/Modena, Elliot Forbes-Robinson / Paul Newman / Milt Minter, Position 5, GTO, 1977 24h Daytona"


Minichamps "BMW 3.0 CSL Alpina, Jägermeiseter Racing Team, Niki Lauda / Hans-Peter Joisten, Div.2, Position 3, 1973 6h Nürburgring"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dr.Frexx (01.11.2017)

mb100

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Fahrzeuge: GT86, Smart Roadster

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Wirtschaftsjurist

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

183

Montag, 20. November 2017, 19:23

Ich zitiere mich mal selbst - aus dem "Gerade-gekauft"-Thread:

Bitte viele Bilder machen und zeigen! ;)


Aber gern doch, ich habs ja versprochen:
















Ein kleines Fazit von mir:

- Optik:
Mir gefällt das Fahrzeug richtig gut, vor allem im Vergleich zu anderen Lego-Modellen (inkl. dem 911, dem Lambo und v.a. den Ferrari-Modellen). In meinen Augen trifft er sein "großes Vorbild" richtig gut. Glatte Flächen, kaum Noppen sichtbar, die Formen / Kurven passen, ... - richtig gut gelöst. Von mir eine glatte 1.

- Funktionen:
Hm. Man kann den Kofferraumdeckel öffnen (bzw. abnehmen), man kann die Motorhaube öffnen (bzw. abnehmen), man kann den Wagen auf die mitgelieferten Stützen stellen. Und die Räder drehen sich. Das wars dann aber auch. Keine Lenkfunktion. keine sich in Zylinder bewegenden Kolben, ... . Aber halt, lieber mb100: dieses Modell ist kein Technik-Modell. Und kostet jetzt auch nicht so wahnsinnig viel (LP knapp 80 Euro). Ich geb dennoch nur eine 3

- Stabilität:
Ein paar kleine "Sollbruchstellen" gibt es: das Armaturenbrett ist nur auf eine Stange gesteckt und so nicht besonders stabil. Auch die geknickte Nase bricht gern ab. Davon abgesehen ist das Modell sehr stabil; sogar die Motorhaube bleibt stabil in ihrer Aufnahme. Der Kofferraumdeckel ist auch relativ fest. Ich geb eine 2.

Meine Gesamtbewertung ist somit eine glatte 2 - und ich wünsch mir eine weitere Caterham-Version in ein wenig größer mit Lenkung und sich bewegenden Kolben. Natürlich bin ich auch bereit, dafür ein wenig mehr Kohle auszugeben...
Signaturen sind überflüssig, verschwenden Speicherplatz, machen Arbeit und kosten Geld

rst

Meister

Beiträge: 2 958

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

184

Montag, 20. November 2017, 19:54

Ich finden den toll und musste ihn bei Erscheinen auch gleich haben. Der wurde ja von "Fans" entwickelt und hatte - glaube ich - ursprünglich auch Lenkung und weitere Details. Wurde wohl aus Kostengründen oder so dann von Lego weg rationalisiert im Endprodukt. Ähnlich gut ist auch der F40.

Ähnliche Themen