Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Danny95

Fortgeschrittener

  • »Danny95« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Fahrzeuge: 2012 GT86 in Orange "Toyota is love, Toyota is life."

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

21

Samstag, 18. November 2017, 22:09

Hi Leute ich benötige nochmals eure Meinung:

War heute mal im Media Markt und hab mich umgeschaut und nachgefragt.

Am 24.11. bekommen die ein Angebot rein, dass ich top finde. Das Logitech29 mit Gran Turismo und Project Cars2 für 289€.

Glaube das wäre ein Angebot das ich annehmen werde. Ich werde dann das Gran Turismo verkaufen, da Project Cars mehr Rennstrecken, mehr Autos hat und offline mehr Möglichkeiten bietet. Das Gran Turismo kostet aktuell 62€. Werde das GT dann auf eBay originalverpackt verkaufen, bekomme dafür sicherlich um die 50€. So kostet mich das Paket keine 250€.

Da ich mir aktuell keinen Playseat ins Wohnzimmer stellen kann, würde ich so einen Wheel Stand anschaffen. Die gibt es soweit ich weis extra für die Logitech.

Spricht etwas dagegen? Das Logitech29 ist als Einstiegslenkrad auch gut oder? Wie sind eure Meinungen zum Logitech?

Projektcars2 auch eine gute Simulation oder hat jemand andere Erfahrungen?

Danke nochmals für eure Zeit

Grüße Danny

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 275

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 582

  • Nachricht senden

22

Samstag, 18. November 2017, 23:47

Tja, ProjektCars2 wird massenweise wieder verkauft. Sorry für die schlechten Nachrichten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Danny95 (19.11.2017)

Danny95

Fortgeschrittener

  • »Danny95« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Fahrzeuge: 2012 GT86 in Orange "Toyota is love, Toyota is life."

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 19. November 2017, 01:13

Ehrlich? Hatte mir 1-2 Videos auf YouTube angeschaut mit vgl. etc. da wurde bei GT eben der fehlende online Modus bemängelt und das „nur“ 160 Autos am Start wären, weniger Rennstrecken etc.

Da hatte Project Cars einen vernünftigen Eindruck gemacht....
Danke für die Info.

rst

Meister

Beiträge: 2 954

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 19. November 2017, 08:05

Bzgl. Gran Turismo muss man mit Deinen Anforderungen wohl auf ein Gran Turismo 7 hoffen. Auch bei Project Cars fehlt mir offline der Inhalt. Da alles schon von Anbeginn freigeschaltet ist, die Autos zwar getuned aber nicht umgebaut werden können, fehlt mir im Singleplayer irgendwas was mich länger fesselt. Abgesehen davon werde ich mit der Fahrphysik micht warm, ist aber wohl auch Ansichts-/Geschmacksache.
Auf der PS4 ist es damit bei deratigen Games etwas Mau. Das ist auch der hauptsächliche Grund, warum die PS4 die erste Playstation ist, die ich mir (bisher) noch nicht zugelegt habe.

Danny95

Fortgeschrittener

  • »Danny95« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Fahrzeuge: 2012 GT86 in Orange "Toyota is love, Toyota is life."

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 19. November 2017, 08:45

;( Ja das merke ich auch.....

Dann wird’s trotzdem bei ProjectCars bleiben und ich warte einfach auf GT7.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Danny95« (19. November 2017, 08:52)


Danny95

Fortgeschrittener

  • »Danny95« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Fahrzeuge: 2012 GT86 in Orange "Toyota is love, Toyota is life."

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 19. November 2017, 09:34

Ich glaube ich revidiere michund meine Meinung.....

Nachdem ich nun ein paar lets plays gesehen habe, macht mich dann doch GT und der online Modus an.....online kostet 60€ im Jahr, dass sollte zu realisieren sein.

Was ich noch nicht ganz verstanden habe. Ich werde online zu rennen zugeteilt mit Fahrern meines „Niveaus“ und die ähnlich „fair“ fahren wie ich. Aber ist es nicht so, dass bspw. jeder individuelle Einstellung wählt? Sprich, nicht jeder hat alle Fahrassitenzhilfen ausgeschaltet bzw. jeder hat bspw. die traktion auf einer anderen Stufe und dementsprechend handelt er mehr manuell oder eben nicht!? Zumal ich jemand bin, der gerne so viel wie möglich selbst steuern möchte!

Wenn ihr mir hiernochmals unter die Arme greifen könntet wäre top!

Und wie sind eure Soundeinstellungen? Habe gehört wenn man das richtig einstellt ist der Sound auch etwas besser!

Euch einen geschmeidigen Sontnag :rolleyes:

Tyshiro

Fortgeschrittener

Beiträge: 297

Fahrzeuge: Suzuki Swift Sport, Subaru Forester XT, Subaru Impreza WRX STI V

Wohnort: Holland Ost

Beruf: IT

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 19. November 2017, 18:26

HI,

Sound is okay, hatte das erst anner 5.1 Anlage danach is die PS4 in den Keller annen TV direkt mim Sound gezogen.
Fand ich ok, dreh aber auch nicht voll auf, konzentriere mich mehr aufs fahren^^

Also du fängst mit den schlechtesten Werten an, vom Niveau und vonner Fairness.
Fährste du wie ein Vollarsch aber trotzdem immer erster, fährst du irgendwann mit Assis die aber auch gut sind.

In der Realität ist man erstmal mit den Clowns unterwegs und versucht irgendwie durch zukommen. Also sauber fahren und aus allem raushalten.
Da ich nicht der beste bin, war ich meistens vorletzter oder so. Dafür ist aber meine Fairness gestiegen und nach ein paar Rennen fuhr man mit faireren Leuten und man konnte sauberer fahren.
Dadurch konnte ich mich besser platzieren und mein Niveau is ein wenig gestiegen.

Die Assistenten haben da glaube ich keinen Einfluss drauf, aber das is mehr als gefährliches Halbwissen.
Ich verstehe nicht den Sinn von Busspuren. Wieso müssen ärmere Leute schneller zum Ziel kommen als ich?"
Jeremy Clarkson

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Danny95 (19.11.2017)

Tyshiro

Fortgeschrittener

Beiträge: 297

Fahrzeuge: Suzuki Swift Sport, Subaru Forester XT, Subaru Impreza WRX STI V

Wohnort: Holland Ost

Beruf: IT

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 23. November 2017, 07:11

Für die unentschlossenen:
Sony hat auf das viele Geweine gehört :)
Klick mich ich bin ein Link

Am 27.11 gibts nen Sack neue Inhalte. Dann mit mehr Offlinesachen, man muss nur noch zum speichern online gehen (und online Rennen...) und viel geiler, neue Autos!
Ich persönlich kann mich nicht wirklich mit dem Fuhrpark anfreunden, nen Civic Type-R und paar Subarus, ja ganz nett aber nicht die, die ich will.

Mit dem Update kommt endlich nen RX-7 und der Swift Sport <3 und diverse andere, aber die interessieren mich nicht so :O
Bis März 2018 sollen 50 weitere Fahrzeuge kommen.
Das ist insofern klasse, da die Fahrzeuge von 0 an entwickelt werden, also alle unterschiedlich und sehr realitätsnah fahren.


Disclaimer:
ich arbeite nicht für Sony, finde nur die Entwicklung des Spiels gut ;)
Ich verstehe nicht den Sinn von Busspuren. Wieso müssen ärmere Leute schneller zum Ziel kommen als ich?"
Jeremy Clarkson

Danny95

Fortgeschrittener

  • »Danny95« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Fahrzeuge: 2012 GT86 in Orange "Toyota is love, Toyota is life."

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 23. November 2017, 08:36

Damit ist die entscheidung entgültig gefallen! Es wird Gran Turismo und das Project Cars2 verkaufe ich einfach.

Media Markt bietet morgen am Black Friday ja das G29 mit GT Sport und Project Cars2 an.


Da ich nun auch schon etwas Kritik gehört habe bezüglich des G29......für mich als einsteiger wird es doch trotzdem ein deutlicher Fortschritt wie wenn ich mit dem Controller spiele oder nicht? Klar es gibt bessere Lenkräder, aber doch auch deutlich schlechtere.

Bezüglich GT Sport nochmlas, die Off Season kann ich spielen, aber ich muss trotzdem Online sein zum Speichern, sprich ich muss auch die Gebühren zahlen weil ich im Playstation Store angemeldet sein muss dazu oder nicht?

Zylone69

Fortgeschrittener

Beiträge: 307

Fahrzeuge: Subaru BRZ 2.0i Sport, Yamaha XJ 900F

Wohnort: Königreich Württemberg

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 23. November 2017, 09:26

Klaro, jedes Lenkrad ist besser als gar keins !
Ich hatte auch noch welche ohne FF, egal, immernoch deutlich besser als Pad.

Ich glaube du mußt lediglich mit der Konsole online sein, ohne gleichzeitig PS+ Mitglied sein zu müssen, um speichern zu können.
Alles andere wär schon frech. Also werden halt deine Gebühren für Internetprovider fällig...oder du machst mit Smartie Tethering 8o
Information verwirrt - Kommunikation beruhigt !

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 316

Danksagungen: 239

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 23. November 2017, 09:36

Lenkrad + Pedale sind Welten Unterschied zum Controller! Nachteil ist, dass es deutlich mehr Platz erfordert, sowohl bei Benutzung als auch eben wenn es grad nicht gebraucht wird. Im Wohnzimmer wäre mir das zu sperrig, am PC ein geringeres Problem :D
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

Danny95

Fortgeschrittener

  • »Danny95« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Fahrzeuge: 2012 GT86 in Orange "Toyota is love, Toyota is life."

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 23. November 2017, 11:29

Habe ein Zockzimmer mit meinem Bruder, mit Caouch und TV zum Fußball schauen und da kann ich das Lenkrad schön auf den Schrank stellen also das ist kein Problem. Falls ich noch einen Wheel Stand hole pack ich den hinter die Tür also das passt.

Sind die Wheel Stands eigentlich immer nur mit einem oder 2 Lenkrädern kompatibel?

Weil die Playseats (würde ich mir zulegen wenn mir das ganze wirklich Spaß macht!) da gibt es welche die harmonieren mit dem Thrustmaster, Logitech und Co. Beim Wheelstand steht oft nur 1 Anbieter dabei.....das irritiert mich das es keine großen Unterschiede zwischen denen gibt (aus meiner Sicht).

JDM_12

Fortgeschrittener

Beiträge: 268

Fahrzeuge: Toyota GT86 mit vielen Mods

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 23. November 2017, 14:12

Ich spiele derzeit NFS Payback auf der PS4 :thumbsup:

Danny95

Fortgeschrittener

  • »Danny95« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Fahrzeuge: 2012 GT86 in Orange "Toyota is love, Toyota is life."

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 23. November 2017, 14:14

Ja das will ich mir auch noch zulegen, find die vielen verschiedenen Modelle toll und das man sich so dort ausleben kann :)

JDM_12

Fortgeschrittener

Beiträge: 268

Fahrzeuge: Toyota GT86 mit vielen Mods

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 23. November 2017, 15:11

Endlich mal wieder ein richtig schönes NFS.... erinnert mich sehr an Underground 2

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Danny95 (23.11.2017)

rst

Meister

Beiträge: 2 954

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 23. November 2017, 15:41

Lenkrad + Pedale sind Welten Unterschied zum Controller!

Ich hätte ja das Fanatec Equip hier rumstehen - finde aber den X-Box Elite Controller bzgl. des wesentlich differenzierteren Feedbacks besser (Und bei den Fanatec Pedalen hätte ich sogar FF im Bremspedal...), so dass ich mich nicht so sicher festlegen würde. Gut, gegenüber dem PS4 Pad oder dem normalen X-Box Pad, bzw. wenn nicht in Kombination mit Forza, stimmt die Aussage aber wohl.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rst« (23. November 2017, 16:41)


patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 316

Danksagungen: 239

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 23. November 2017, 16:03

Das ist sicherlich auch Übungssache, als reiner PC-Spieler kenne ich Controller nur noch aus NES-Zeiten, also 80er :D Mit Lenkrad ist es zumindest intuitiver den Wagen abzufangen, insofern das Spiel das denn erfordert...
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

Danny95

Fortgeschrittener

  • »Danny95« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Fahrzeuge: 2012 GT86 in Orange "Toyota is love, Toyota is life."

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 23. November 2017, 16:19

Also ich versuchs einfach mal mit dem G29 und GT Sport. Ich hoffe einfach das es so ist, wie ich mir das vostelle! Danke für eure einschätzungen :)

rst

Meister

Beiträge: 2 954

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 23. November 2017, 16:39

als reiner PC-Spieler kenne ich Controller nur noch aus NES-Zeiten, also 80er

OK - dann sind es wohl nicht nur Welten, sondern Galaxien, die ein Lenkrad dem gegenüber besser ist... :D

Danny95

Fortgeschrittener

  • »Danny95« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Fahrzeuge: 2012 GT86 in Orange "Toyota is love, Toyota is life."

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

40

Freitag, 24. November 2017, 12:26

So ich habs nun doch ganz anderst gemacht.

Ich hab das Thrustmaster 300GT gekauft und dazu das GT Sport, da erhält ja 50 neue Autos und den Offline Karriere Modus. Habe 373€ bezahlt. Ist zwar nicht wenig aber ist mir lieber wie das G29. das Thrustmaster 300 GT hat ja extra die Lizenz und soll ganz gut sein. Ich bin gespannt!

Ähnliche Themen