Sie sind nicht angemeldet.

rst

Meister

Beiträge: 2 926

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

4 061

Dienstag, 14. November 2017, 14:06

also erkennen kann man nicht wirklich was, aber ich musste spontan den New Stratos denken.

Nein, der ist es nicht. Allerdings hat der gesuchte gemeinsame Design-Vorfahren mit dem New Stratos bei Bertone...

rst

Meister

Beiträge: 2 926

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

4 062

Dienstag, 14. November 2017, 19:06


rst

Meister

Beiträge: 2 926

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

4 063

Mittwoch, 15. November 2017, 18:01


dave_man

Fortgeschrittener

Beiträge: 271

Fahrzeuge: Toyota GT86 - Bj 2016 - inferno orange metallic

Wohnort: Meinersen

Beruf: Kommunalbeamter

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

4 064

Mittwoch, 15. November 2017, 20:46

Kaum vorstellbar, dass dieses Origami mal ein Auto wird.....ich hab nicht den blassesten Schimmer....schließe mich da mal dem Horror an
___________________________________________
1. Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic - Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W

2. Dacia Logan II MCV - Bj. 2015 - Familienkutsche

rst

Meister

Beiträge: 2 926

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

4 065

Mittwoch, 15. November 2017, 21:13

Kaum vorstellbar, dass dieses Origami mal ein Auto wird

Selbst wenn es demnächst fertig enthüllt ist, ist dieser Vergleich gar nicht so weit weg. :P Entgegen der meisten von mir geposteten ist dies ein ziemlich aktuelles Auto. Baujahr 2016.
Wenn man genau hinsieht, erkennt man mit dem letzten Schnipsel zumindest schon mal das Rücklicht...

Sgt.Seg

Profi

Beiträge: 1 344

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

4 066

Donnerstag, 16. November 2017, 08:38

Lamborghini Centenario oder eine F22?
Der Toyobaru Club Hachi-Roku-Friends-Franken: Facebook Webseite YouTube

rst

Meister

Beiträge: 2 926

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

4 067

Donnerstag, 16. November 2017, 12:41

Kein Lamborghini. (Aber ein Lambo kommt in der zu erzählenden Geschichte als Vorbild vor)
Und bzgl F-22: An deren Steahltqualitäten kommt der Gesuchte vielleicht auch hin - wobei er dann optisch eher Ähnlichkeiten mit der F-117 hat...

rst

Meister

Beiträge: 2 926

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

4 068

Donnerstag, 16. November 2017, 18:15


rst

Meister

Beiträge: 2 926

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

4 069

Freitag, 17. November 2017, 16:36


rst

Meister

Beiträge: 2 926

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

4 070

Samstag, 18. November 2017, 16:53

Also mittlerweile sollte sich das Auto ergoogeln lassen, sofern man es nicht aus einem Bericht der letzten Monte oder aus Büchern kennt.
Und achja - das Auto ist nun seit 24 Stunden komplett aufgedeckt... :P

dave_man

Fortgeschrittener

Beiträge: 271

Fahrzeuge: Toyota GT86 - Bj 2016 - inferno orange metallic

Wohnort: Meinersen

Beruf: Kommunalbeamter

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

4 071

Samstag, 18. November 2017, 18:19

What??
Was ist das? Fehlen da nicht ein paar Räder oder so? Ich meine, ich sehe echt nur ein Origami 8|
___________________________________________
1. Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic - Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W

2. Dacia Logan II MCV - Bj. 2015 - Familienkutsche

rst

Meister

Beiträge: 2 926

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

4 072

Samstag, 18. November 2017, 18:56

Räder: vollverkleidet. Zwei Sitzplätze, Elektromotor...

rst

Meister

Beiträge: 2 926

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

4 073

Sonntag, 19. November 2017, 08:13

Für das Auto zeichnet sich eine niederländische Firma verantwortlich.

rst

Meister

Beiträge: 2 926

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

4 074

Sonntag, 19. November 2017, 12:48

... diese Firma würde man ohne dieses Auto wohl nie mit dem Automobilbau in Zusammenhang bringen.

rst

Meister

Beiträge: 2 926

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

4 075

Sonntag, 19. November 2017, 16:42

Zum ersten Mal habe ich von diesem Auto in diesem Buch gelesen:

Das Covercar ist auch ein Design-Vorfahr des gesuchten und zu seiner Zeit bestimmt ebenso spektakulär.
(...und nun könnte das auch meine Mutter ergoogeln, obwohl sie zu der Sorte Menschen gehört, die mit Mühe einen VW Käfer von der restlichen Autowelt unterscheiden können. :P )

mavo24

Schüler

Beiträge: 76

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Polo 6N

Wohnort: Graz, Österreich

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4 076

Gestern, 15:04

United Nude, Lo Res Car

Wenn man das ding überhaupt ein Auto nennen kann :D
2013 Subaru BRZ in WR-Blue, ST XTA, Autec Wizard (7.5x17), Michelin PSS, STI Lipkit, OEM "Diffusor", Fox Catback (Kein MSD), Smoked Valentis, Mishimoto Intakehose, IRP-Shortshifter V3, Budde Querlenker, Schroth Gurte, Sony XAV AX100, Chrom Blinkerbirnchen, K&N Luftfilter, Kofferraumlicht aus dem Forum, Alu Klimaanlagenregler, usw.

Geplant: Gurney Flap, Alcantara Lenkrad, Sharkfin, Dach Folieren, Scheiben Tönen, usw.

rst

Meister

Beiträge: 2 926

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

4 077

Gestern, 19:39

United Nude - Lo Res Car

Das ist richtig:


"United Nude" ist eigentlich ein Hersteller von hochpreisigen Schuhen.
Seinen Ursprung hat der "Los Res Car" in der Designstudie "Lancia Stratos Zero" von 1971:


Er war nicht nur Ideengeber für die Form des Lancia Stratos HF, sondern vielmehr für die Designstudie "Lamborghini LP 500" von 1973:


Ursprünglich war dieser nicht für die Serienfertigung gedacht. Doch kam die Studie so gut an und Lamborghini war letztlich so von dem Auto überzeugt, dass sie trotz Ölkrise nur ein Jahr später den "Lamborghini Countach LP 400" auf den Markt brachte.


Wie radikal dieser Wagen zu seiner Zeit wirkte, wird einem bewusst, wenn man sich die rundlich-barocken Auto-Formen der 60er in Erinnerung ruft, die zu dieser Zeit noch größtenteils das Straßenbild beherrschten. Selbst bei Ferrari sah zu dieser Zeit das Flaggschiff verhältnismäßig altbacken aus:


Auch das sollte man bedenken, wenn heute die Form des "Los Res Car" einzuordnen versucht.
Der Countach jedenfalls veränderte das Interesse von Sportwagen in der breiten Masse radikal und zog als Modell in die Kinderzimmer ein, wie zuvor noch kein anderer Sportwagen. Er gilt als eine der wegbereitenden Automobildesign-Ikonen.

Die Väter des Lo Res Car nahmen sich genau diesen Lamborghini zum Vorbild und scannten ihn ein, um ein detailliertes 3D-Modell zu erhalten. Danach verringerten sie in mehreren Durchläufen die Anzahl der Polygone und heraus kam das LOw RESolution CAR. Bei diesem Wegnehmen der Details auf das Nötigste passt es dann auch, dass bezüglich Austattung und Performance nur das Nötigste implementiert wurde.

Das Auto wurde bereits für das Design ausgezeichnet und ist Teil einer Projektreihe, in der verschiedene Dinge reduziert wurden, um mit dieser Herangehensweise zu experimentieren.

Wer noch immer Schwierigkeiten mit diesem Design hat (und natürlich erst recht für alle Interessierten), dem sei folgender Artikel empfohlen:
Classic Driver: Fast Forward – Es ist Zeit, das Automobil neu zu erfinden

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rst« (Gestern, 19:48)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dave_man (20.11.2017)

dave_man

Fortgeschrittener

Beiträge: 271

Fahrzeuge: Toyota GT86 - Bj 2016 - inferno orange metallic

Wohnort: Meinersen

Beruf: Kommunalbeamter

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

4 078

Gestern, 23:37

Uff. Vielen Dank für die interessante Geschichte rund um das gläserne Schei*haus äähm Auto.... :rolleyes: :D
Ich gestehe, dass ich es im Leben nicht erraten hätte und auch Google trotz Bildsuche ratlos war........

Trotzdem schockiert mich das Ding und ich hoffe, dass wir Autos irgendwann immer noch als Autos erkennen können und nicht als Türkeil :P
___________________________________________
1. Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic - Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W

2. Dacia Logan II MCV - Bj. 2015 - Familienkutsche

rst

Meister

Beiträge: 2 926

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

4 079

Heute, 06:03

Nach dem dritten Bild hatte ich das Baujahr genannt und dass es kein gewönhliches Straßenauto war konnte man erahnen. Eine Google Bilder-Suche nach "conceptcar 2016" oder "concept car 2016" hätte schon da die Lösung gezeigt. Spätestens bei der Bilder-Suche nach dem Buchtitel jedoch "fast forward buch" kommt auch die Lösung.

Aber - und zumindest in meinen Augen: Es hätte schlimmer kommen können - JRuiter Consumer:


Mehr zu dieser Kiste:
Yes, Joey Ruiter's latest creation is a vehicle. But is it a car?

Im digitalen Zeitalter gehen nach den organischen Formen der letzten Jahre die Designer dazu über, das grundsätzliche Design komplett in Frage zu stellen und völlig neue Formen zu entwickeln. (Siehe auch Artikel aus obigen Post zum Lo Res Car)
Die Formen, wie sie zum Beispiel auch viele Vison GT Studien in Gran Turismo haben, sind damit eigentlich schon wieder Schnee von gestern...

Was allerdings tatsächlich auf den Markt kommt entscheidet letzten Endes dann doch gottseidank der Verbraucher und ist zudem meist eine abgeschwächte Form des vorherigen Concept Cars. Manchmal leider - manchmal aber auch gut so :D

Die Designstudie des Lancia Stratos Zero war zu seiner Zeit mindestens ebenso schockierend und nur ein Hpercar war erkennbar davon abgeleitet. Was dann tatsächlich als Massenprodukt auf die Straße kam und entstanden aus diesen Studien war dann z.B. der VW Golf 1 und Co. Auch deren kantiges Design leitet sich aus diesen Studien Ende 60er / Anfang 70er ab!
Man bedenke: Vorgänger des Golf war der rundliche Käfer...

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »rst« (Heute, 06:29)