Sie sind nicht angemeldet.

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 285

Danksagungen: 237

  • Nachricht senden

1 421

Freitag, 16. Juni 2017, 12:26

Das gehört alles zum Wagen, macht den Charakter aus ;)

Aber vor allem: Nicht jeder hat alle diese Probleme und die wenigsten alle zugleich :D
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

Beiträge: 1 656

Fahrzeuge: Mercedes W 123, 230E, Polo 86c, Peugeot 206 CC, Mazda MX 3, Subaru BRZ, Subaru Impreza STW

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 839

  • Nachricht senden

1 422

Freitag, 16. Juni 2017, 14:39

Qual Wave,

die "Kinderkrankheitsmängel wurden schon vom Hersteller (Subaru) in der Vor FL Version beseitigt.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

QuamWave (16.06.2017), Gangrel (05.10.2017)

gao00vip

Anfänger

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

1 423

Dienstag, 14. November 2017, 13:35

FL-Modell ab 2017, "censored version" für Deutschland?

Hallo Zusammen,

zunächst vllt. eine kurze Vorstellung:

Bin 30 und komme aus Region Nordschwarzwald und ursprünglich aus Fernost. (kann
kein perfektes Deutsch, Entschuldigung bitte für ev. Schreib- und
Grammatikfehler ;( )

Seit einige Zeit lese ich hier still mit, da der BRZ als ein "heißer
Kandidat" neben dem M140i/M135i für mein nächstes Auto steht.

So wie der Überschrift bereits verrät, habe ich eine Frage zum FL-Modell ab 2017
in Deutschland/EU.

Soweit man im Internet informiert ist, gibt es eine Überarbeitung am motornahen
Ansaug- und Abgasstrang zum Faceliftmodell, womit SUBARU eine Leistungssteigerung
von bis 7PS erzielen konnte.

Jedoch wurde diese Optimierung nicht mit dem FL in Deutschland
eingeführt. Es darf nicht sein, dass Subaru und Toyota ausgerechnet ein „censored
version“ für das Land konzertiert haben,
wo das Auto erfunden wurde, oder? !

Weiß jemand vielleicht der Grund dafür? Konnte leider keine Info. dazu im Forum finden.

Und heißt das, diese Kern-Überarbeitung gar nicht mehr nach
Deutschland kommen wird oder kann man im Prinzip noch erhoffen, das dies in den
kommenden Jahresmodellen einfließen wird?

(das Aussehen des überarbeiteten ROTEN Ansaugrohr finde ich leider
tausendmal geiler)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gao00vip« (14. November 2017, 13:40)


patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 285

Danksagungen: 237

  • Nachricht senden

1 424

Dienstag, 14. November 2017, 13:39

Das findest du hier ausgiebig durchgekaut in einem Thread zum FL, wohin dein Beitrag sicherlich demnächst verschoben wird.

Kurzantwort auf deine Frage: Abgaseinstufung
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

gao00vip

Anfänger

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

1 425

Dienstag, 14. November 2017, 14:03

Das findest du hier ausgiebig durchgekaut in einem Thread zum FL, wohin dein Beitrag sicherlich demnächst verschoben wird.

Kurzantwort auf deine Frage: Abgaseinstufung
Dann habe ich trotz langem Suchen was übersehen... :D

Danke erstmal für die schnelle Antwort.
Daran habe ich fast gedacht, wobei es mir aber immer noch nicht schlüssig ist, wo genau der Zusammenhang liegt.

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 285

Danksagungen: 237

  • Nachricht senden

1 426

Dienstag, 14. November 2017, 14:13

Hier gibt's satte 72 Seiten zum Schmökern :D Im Grunde musste sie ja nichts neu erfinden für Deutschland, sie haben eben einfach eine Sache weniger verändert, der Motor ist ja weitestgehend identisch.
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 229

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 569

  • Nachricht senden

1 427

Dienstag, 14. November 2017, 17:45

Ab Post 10.

Ab Post 1423 hier angehangen.

Ähnliche Themen