Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Size

Profi

  • »Size« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 911

Fahrzeuge: Turbo RocketBunny / GT86GT400

Wohnort: Hamburg / Herford

Beruf: Soldat, RocketBunny Deutschland

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. Oktober 2017, 02:51

Geräusche aus dem Antriebsstrang

Moin Leute,

ich habe seit neustem ein Geräusch im Antriebsstrang. Ich vermute das es vom Ausrücklager kommt. Bin mir dort aber nicht sicher. Vllt ist es auch die Schwungscheibe oder gar das Getriebe. Ich wollte mal hören was ihr dazu sagt?

Ich habe natürlich schon ein paar Thread nach "Ausrücklager" durchsucht aber nicht wirklich was dazu gefunden was in meinem Fall mir weiter helfen könnte.

Das Geräusch ist im Leerlauf bei nicht betätiger Kupplung und vom 1-4 und 6 Gang. Im 5 Gang hört man es so gut wie gar nicht.
Hier mal ein kurzer/s Video/Audio Mitschnitt.


chireb

Meister

Beiträge: 1 899

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Wohnort: Warstein

Beruf: Automobilkaufmann (selbständig)

Danksagungen: 418

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. Oktober 2017, 15:36

Hört sich an wie ein kapitaler Lagerschaden im Getriebe
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

psyke

Meister

Beiträge: 2 131

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. Oktober 2017, 11:06

Mein kaputtes Ausrücklager klang nicht so....

Size

Profi

  • »Size« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 911

Fahrzeuge: Turbo RocketBunny / GT86GT400

Wohnort: Hamburg / Herford

Beruf: Soldat, RocketBunny Deutschland

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. Oktober 2017, 23:31

Hört sich an wie ein kapitaler Lagerschaden im Getriebe


Das wäre nicht so geil :( :thumbdown:

Na toll ;(


Wobei es bei gedrückter Kupplung aber während der Fahrt auch weg geht. ?( Weil da dreht sich ja das Getriebe trotzdem ?(

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 779

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 270

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. Oktober 2017, 23:45

Hört sich an wie ein kapitaler Lagerschaden im Getriebe

Da drücken wir mal die Daumen, dass diese Einschätzung nicht zutrifft.
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

chireb

Meister

Beiträge: 1 899

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Wohnort: Warstein

Beruf: Automobilkaufmann (selbständig)

Danksagungen: 418

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. Oktober 2017, 09:11

Ein defektes Ausrücklager erkennt man oft daran, dass sich das Geräusch ändert, wenn man das Kupplungspedal schon ein wenig drückt, ohne dass die Kupplung trennt.
Ändert sich das Geräusch beim Trennen oder schließen der Kupplung beim stehenden Fahrzeug, liegt es am Getriebe, was häufig der Fall ist.
Meistens hört man das im Leerlauf, dann ist es ein Lager der Antriebswelle, ein typischer Schaden.
Deshalb habe wir ja auch immer ein bis zwei Austauschgetriebe am Lager.
Ich kenne aber auch einen Fall (bei einem Golf), da trat das charakteristische Lagerschaden-Geräusch auf. Nach dem Abbau des Getriebes fanden wir aber einen defekten Kupplungsautomaten.

Lass mal das Getriebeöl ab und schau nach Spänen.
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Size (06.11.2017)

Size

Profi

  • »Size« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 911

Fahrzeuge: Turbo RocketBunny / GT86GT400

Wohnort: Hamburg / Herford

Beruf: Soldat, RocketBunny Deutschland

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. November 2017, 13:40

Ein defektes Ausrücklager erkennt man oft daran, dass sich das Geräusch ändert, wenn man das Kupplungspedal schon ein wenig drückt, ohne dass die Kupplung trennt.
Ändert sich das Geräusch beim Trennen oder schließen der Kupplung beim stehenden Fahrzeug, liegt es am Getriebe, was häufig der Fall ist.
Meistens hört man das im Leerlauf, dann ist es ein Lager der Antriebswelle, ein typischer Schaden.
Deshalb habe wir ja auch immer ein bis zwei Austauschgetriebe am Lager.
Ich kenne aber auch einen Fall (bei einem Golf), da trat das charakteristische Lagerschaden-Geräusch auf. Nach dem Abbau des Getriebes fanden wir aber einen defekten Kupplungsautomaten.

Lass mal das Getriebeöl ab und schau nach Spänen.



Danke für deinen Erfahrungsbericht. Das werde ich wohl als erstes mal machen. Ein austausch Getriebe hätte ich wohl auch noch i.wo im Ärmel durch einen Kumpel. Ist ja eh Off Season :rolleyes:

TomAtensaft

Anfänger

Beiträge: 9

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 7. November 2017, 16:26

Hi Leute,
Ich benötige eure Hilfe.

Ich würde mir gerne einen Subaru BRZ kaufen und bin auch schon einen Probegefahren.
Allerdings sind mir bei der Fahrt ein paar Geräusche aufgefallen bei denen ich nicht weiß ob diese normal sind.
Das erste was mir auffiel war ein leichtes heulen vom Getriebe im 2ten Gang bei ca 30% Gaspedalstellung.
Das nächste war ein "pfeifen" bei ca 3000-4500 Umdrehungen und ein kurzes leises aufheulen beim zurückschalten in allen Gängen.
Außerdem wollte ich noch fragen ob es normal ist das der Motor so "klackert"?

Falls es hilft hätte ich auch ein paar Videos gemacht bei denen man die Geräusche hören kann.

Ich Frage deshalb so genau weil ich schon Mal einen Getriebeschaden hatte und somit bei solchen Geräuschen erstmal ein bisschen empfindlich bin.

Würde mich freuen wenn i mir hilfreiche Antworten geben könnt.

Soll ich die Videos bei YouTube hochladen und dann hier verlinken oder wie läuft das ab?

Vielen Dank schon mal ^^

TRS

Fortgeschrittener

Beiträge: 448

Fahrzeuge: GT86, Leon 1M TDI

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Projektleiter

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 7. November 2017, 16:42

Klackern=normal. Kommt durch die Direkteinspritzung. Dadurch erinnert das Leerlaufgeräusch schnell mal an einen Diesel.

Die diversen Heulgeräusche sind ohne Live-Hörprobe wohl kaum sinnvoll zu bewerten. Fakt ist, das ich in fast allen GTs die ich bis jetzt gefahren habe leichte Getriebegeräusche, vorwiegend in den niedrigen Gängen, sowie Geräusche vom Diff in fast alken Gängen aber nur bei bestimmten Lastzuständen (und, wegen der Geräschkulisse, nur bei niedrigeren Gescheindigkeiten) festgestellt habe.

Hoffe das hilft etwas.

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 229

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 570

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 7. November 2017, 17:12

Soll ich die Videos bei YouTube hochladen und dann hier verlinken oder wie läuft das ab?


Ja, genauso läuft das ab. Beim Einbinden dann noch das s von httpS wegmachen, dann sollte das mit den einbinden klappen.

TomAtensaft

Anfänger

Beiträge: 9

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 7. November 2017, 18:00

Ok, Danke für die schnellen antworten, das beruhigt mich schon mal ein bisschen :)
Werde die Videos morgen hochladen, dann könnt ihr euch ein besseres Bild davon machen welche Geräusche ich genau meine.

TomAtensaft

Anfänger

Beiträge: 9

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 9. November 2017, 19:31

Bei diesem Video hört man das von mir beschriebene pfeifen im mittleren Drehzahlbereich. Am besten hört man es im 5.Gang. Beim zurückschalten vom 5ten in den 4ten kann man das kurze heulen hören das ich beschrieben habe.
Ich bin mal gespannt was ihr dazu sagt.

http://youtu.be/roLBccGOWmA

TomAtensaft

Anfänger

Beiträge: 9

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 9. November 2017, 19:39

Und hier wäre noch das klackern vom Motor.
http://youtu.be/5P1wrt7veKc

eyedol

Schüler

Beiträge: 127

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: An der Spree

Beruf: Prüfingenieur

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 9. November 2017, 21:29

Hm, beim Motor höre ich nichts raus, was bei meinem nicht auch da ist.

Das Pfeifen hingegen... kenne ich so in der Intensität nicht, da müssen andere Meinungen her.
Gruß Christian


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TomAtensaft (10.11.2017)

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 229

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 570

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 9. November 2017, 21:29





Nun mal eingebunden ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TomAtensaft (10.11.2017)

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 229

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 570

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 9. November 2017, 21:38

Ich höre nix Ungewöhnliches heraus, bei beiden Videos nicht :) Das "Pfeifen" könnte vom Soundgenerator kommen, es ist ja drehzahlabhängig. Aber so jetzt nix Unberuhigendes. Früher haben wir für so nen Geräusch in den Auspuff ne Unterlegscheibe schräg in den Auspuff am Ende geschweißt (ja, die Zeiten ändern sich :D ).

TomAtensaft

Anfänger

Beiträge: 9

  • Nachricht senden

17

Freitag, 10. November 2017, 13:43

OK, also das Pfeifen ist nichts dramatisches und grundsätzlich ein normales Geräusch, allerdings kommt es normal nicht in dieser Lautstärke vor, fasse ich das richtig auf oder?
Vll sollte ich noch erwähnen, daß sich die Abgasanlage für meinen Geschmack ziemlich "blechern" anhörte, könnte das evtl. mit diesem Geräusch in Verbindung stehen?

Laut Händler wurde an der Abgasanlage nichts gemacht.

eyedol

Schüler

Beiträge: 127

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: An der Spree

Beruf: Prüfingenieur

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

18

Freitag, 10. November 2017, 14:51

Jetzt wo es erwähnt wird: bevor ich den Soundgenerator zugestopft habe, war das Pfeifen auch lauter (jedoch nicht so laut wie im Video) und der Motorton war irgendwie blechern.
Nach dem Verstopfen war jedoch das Blecherne weg und auch das Pfeifen fast nicht mehr zu hören.

Und wo ich weiter darüber nachdenke: Bei meiner ersten Probefahrt damals mit einem BRZ (2012wer mit 13k km auf der Uhr) habe ich auch ein relativ lautes pfeifen wahrgenommen auf der Autobahn bei 3-4k Umdrehungen im 4. Gang.
Aber ob normal oder nicht... Kann ich nach dem verstopfen nicht mehr einschätzen.
Gruß Christian


TomAtensaft

Anfänger

Beiträge: 9

  • Nachricht senden

19

Freitag, 10. November 2017, 18:43

Vielen Dank, das hilft mir auf jeden Fall schon Mal weiter :)

Beiträge: 634

Fahrzeuge: GT86 Aero in Rot mit Automatikgetriebe, Leder/Alcantara, Navi und Parksensoren

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: EDV-Techniker

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 14. November 2017, 07:14

Für mich klingt das Pfeifen so als kommt es vom Getriebe oder Differential.
Ändert sich die Frequenz abhängig von der Geschwindigkeit oder der Drehzahl?