Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

D.K.

Anfänger

  • »D.K.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Fahrzeuge: 2007er Polo 9N3, 2018er GT86 (ab April 2018)

Wohnort: Kümmersbruck

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. September 2017, 09:27

Modelljahr 2018 GT86

Hallo Forengemeinde,
ich bin neu hier (aber schon seit einiger Zeit ein stiller Mitleser) und möchte meine Vorstellung bis zum Erhalt meines 86ers aufschieben.

Da ich hier keine Informationen dazu entdeckt habe möchte ich euch die Änderungen zum Modelljahreswechsel nicht vorenthalten.
Hintergrund hierzu ist, dass ich gestern bei meinem Händler war um meinen Kaufvertrag zu unterschreiben und wir beim erneuten Durchsehen des Händler-Konfigurators auf die Option "Performance Paket", welche es letzte Woche beim Erstellen meines Angebots noch nicht gab, für einen Listenpreis von 1900€ gestoßen sind. Natürlich wusste mein Händler auch nichts davon und im Konfigurator auf toyota.de gibt es diese Option natürlich auch noch nicht...
Bei der Durchsicht von Toyota-Rundschreiben für Händler sind wir dann über eine Änderungsliste für das Modelljahr 2018 gestoßen.

Alle Angaben natürlich ohne Gewähr, da ich nur aus dem Kopf heraus niederschreibe was ich gestern kurz gelesen habe.

Jeder Wagen der ab Oktober 2017 bestellt wird ist automatisch ein Modelljahr 2018.

Änderungen für alle Modelle:
- Entfall der Farboption "Inferno Orange" (die ist ja schon seit Längerem nicht mehr im Konfigurator auf toyota.de gelistet)
- Materialänderung beim Schaltknauf für Handschalter
- Anpassung der Servolenkung

Änderungen für das Modell "Pure":
- Entfall der Option "Heckspoiler"
- Entfall der Option "Automatikgetriebe"
- Ergänzung der Option "Keyless" (oder Einführung als Standard, das weiß ich nicht mehr)

Änderungen für das Modell "GT86":
- Erhalt der Option "Performance Paket"
Dieses Paket beinhaltet "Sachs Sportstoßdämpfer", 7,5x17 Zoll Felgen in Anthrazit mit 215/45 Reifen und eine "Highperformance Bremsanlage von Brembo" (4 Kolben vorne, 2 Kolben hinten).
Ich tippe darauf, dass es sich bei diesem Paket um das gleichnamige des 2017er BRZ in den USA handelt.
["Zur Sicherheit" habe ich es mitbestellt ^^]

Sondermodell "Shark":
- Wie auch schon beim Sondermodell "Tiger" sind bei diesem Modell viele Optionen bereits enthalten, zusätzlich auch das "Performance Paket" was dieses Sondermodell teurer als das letzte macht (35999€ glaube ich)
- Lackfarbe ist ein neues Grau
- Innenraumkontrastnähte können in einem neuen Grau oder in Rot gewählt werden


Das ist alles, eine Preisanpassung hat wohl nicht stattgefunden, da sich bei mir der Mehrpreis zum Angebot von letzter Woche nur um den Betrag des Performance Pakets unterscheidet.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blue_Pearl (16.09.2017), Irmtraut (17.09.2017), AnPe (14.10.2017), Copperhead (14.10.2017)

Skorpion

Schüler

Beiträge: 135

Fahrzeuge: Gt86

Wohnort: Berlin

Beruf: Fachkraft für Schutz und Sicherheit (Wachmann)

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. September 2017, 10:38

Hört sich soweit interessant an.
Mal schauen wie es später mit Bildern und konkreten Infos aussieht.
Mit freundlichem Gruß

Skorpion / Carsten

-------------------------
Toyobaru GT86 Inferno Orange non Aero EZ 09/12 meiner seid 04/16
Felgen: Oxigin Concave 18 in 18x8,5 et35, Valenti smoked, Bastuck Catback, Edelbrock Kompressor (Juni '17)

insomnia

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Ing.

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

3

Samstag, 16. September 2017, 10:41

Danke für die Info. Das mit der Bremse behalten wir mal im Auge... :thumbup:

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 279

Danksagungen: 270

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. September 2017, 17:10

Lackfarbe ist ein neues Grau

Könnte dieses grau sein, sieht schwer nach Shark aus ...
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

Nico86

Anfänger

Beiträge: 6

Fahrzeuge: BRZ ab 04.2018, Daily: Peugeot 206 1.4 HDI

Wohnort: Welver

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Samstag, 14. Oktober 2017, 13:35

Hallo zusammen,

ich war die letzten Wochen bei vielen Händlern unterwegs und habe ebenfalls ein paar Infos zu den 2018er Modellen bekommen.

Was D.K. beschrieben hat, kann ich so nur bestätigen. Ich habe die gleichen Infos, natürlich erst auf nachfragen, erhalten.

Viel interessanter finde ich allerdings die Infos die ich bei Subaru zum BRZ bekommen habe.
Die Mittelkonsole ist komplett neu überarbeitet worden.
Ein Navi, sowie ein größeres Display sind Serienmäßig verbaut.
Apple und Android Air-Play sind an Bord.
Komfortblinker und "coming home light" soll Serie sein.

Der Listenpreis des BRZ wird diesbezüglich um ca. 1.000 € angehoben.

Ob diese Änderungen auch für den GT86 zutreffen kann ich leider nicht sagen.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AnPe (14.10.2017), D.K. (14.10.2017), katty262 (16.10.2017), Blue_Pearl (16.10.2017)

D.K.

Anfänger

  • »D.K.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Fahrzeuge: 2007er Polo 9N3, 2018er GT86 (ab April 2018)

Wohnort: Kümmersbruck

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

6

Samstag, 14. Oktober 2017, 14:23

...
Da sich der Listenpreis beim GT nicht verändert hat denke ich, dass die von dir genannten Änderungen BRZ exklusiv sind.
Jedenfalls sehr interessant!

Der Konfigurator auf toyota.de wurde immer noch nicht aktualisiert...

mb100

Fortgeschrittener

Beiträge: 281

Fahrzeuge: GT86, Smart Roadster

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Wirtschaftsjurist

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

7

Samstag, 14. Oktober 2017, 16:38

Ich kann mir gut vorstellen, dass die überarbeitete Mittelkonsole, Komfortblinker und "coming home" auch im GT Einzug halten wird. Da ist die Frage, wie weit auf der Produktionsstraße die Unterscheidung gemacht werden kann - rein organisatorisch.

Im Bezug auf Radio / Navi haben Toyota und Subaru ja schon immer ihre eigene Suppe gekocht. Von daher werden sich diese Änderungen (also Navi, Airplay usw) sicher nur auf den Subaru beziehen...
Signaturen sind überflüssig, verschwenden Speicherplatz, machen Arbeit und kosten Geld

D.K.

Anfänger

  • »D.K.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Fahrzeuge: 2007er Polo 9N3, 2018er GT86 (ab April 2018)

Wohnort: Kümmersbruck

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

8

Samstag, 14. Oktober 2017, 17:36

Ich bin jetzt davon ausgegangen, dass mit Mittelkonsole der Bereich um die Radioeinheit gemeint ist. Die unterscheidet sich ja aktuell auch schon.
Wenn damit der Bereich darunter gemeint ist kann ich mir auch gut vorstellen, dass das beim GT dann auch überarbeitet sein wird - aktuell unterscheiden sich ja nur die Klimaregler!
Komfortblinker und "coming home" wäre bestimmt bei der Änderungsliste mit aufgeführt worden... Wobei es natürlich sein kann, dass das erst nach Veröffentlichung des Rundschreibens beschlossen wurde und dann doch im GT auch mit drin ist.
Es bleibt spannend. :D

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 229

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 571

  • Nachricht senden

9

Samstag, 14. Oktober 2017, 17:49

Coming Home - Funktion gibt es seit 2012 ;)

Nico86

Anfänger

Beiträge: 6

Fahrzeuge: BRZ ab 04.2018, Daily: Peugeot 206 1.4 HDI

Wohnort: Welver

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

Samstag, 14. Oktober 2017, 21:59

Coming Home - Funktion gibt es seit 2012 ;)
Serie oder zum nachrüsten? Die beiden die ich bis jetzt probe gefahren bin hatte diese Funktion nicht.

Zum neuen Radio soll auch noch ein neues Soundsystem kommen.

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 229

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 571

  • Nachricht senden

11

Samstag, 14. Oktober 2017, 22:34

http://forum.gt86drivers.de/index.php?pa…d&threadID=1948

Wenn es dunkel ist und Licht auf auto steht, dann kann man es auch testen ;) .

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nedash (15.10.2017)

Nico86

Anfänger

Beiträge: 6

Fahrzeuge: BRZ ab 04.2018, Daily: Peugeot 206 1.4 HDI

Wohnort: Welver

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Samstag, 14. Oktober 2017, 23:08

coming home licht

Wenn es dunkel ist und Licht auf auto steht, dann kann man es auch testen ;) .
Ok... Vielleicht haben die da was optimiert. Mir wurde es zumindest als Neuheit verkauft 8o

ExKnightRider

Anfänger

Beiträge: 44

Fahrzeuge: Toyota GT86, raicing red, innen mit racing red Applikationen

Wohnort: Landkreis Starnberg

Beruf: IT Trainer

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 15. Oktober 2017, 00:52

Also mein Ur-GT86 (Bj. 2012, EZ 2013, Non-Pure-Version wie auch immer die damals hieß) kann das auch schon. Auch im ausgeschalteten Zustand den Lichthebel kurz zu sich heranziehen und man hat 30 sec. Abblendlicht. Aber gut, vielleicht ist´s ab jetzt ja Serie und damit "neu"...

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 293

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

14

Montag, 16. Oktober 2017, 07:45

Ist ja bei uns auch alles andere als komfortabel, normal geht das bei Fahrzeugen mit Lichtsensor automatisch an, wenn es entsprechend dunkel ist... habe das beim GT noch nie genutzt aus diesem Grund.
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

Frankie

Anfänger

Beiträge: 11

Fahrzeuge: Toyota GT86 (2017)

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

15

Montag, 16. Oktober 2017, 09:40

Hallo zusammen,

Neuigkeiten von Toyota (Deutschland) würde ich aktuell bis zum Erscheinen des Models sehr nüchtern betrachten.

Ich habe dieses Jahr im März meinen neuen GT86 bekommen. Nach langem Warten und mehrmaligen Nachfragen habe ich nun von Toyota Deutschland die Information bekommen, dass alle TRD Teile für den neuen GT86 auf Grund von zu geringer Nachfrage nicht verkauft werden.

Daher würde ich persönlich abwarten bis der GT86 ab 2018 überarbeitet wird und die Teile direkt erhältlich sind.

Ich finde das als Käufer sehr schade, da ich ähnlich wie D.K. meinen GT86 im November 2016 bestellt habe und es dort hies, dass die Teile erst noch freigegeben werden in 2017. Bestellen und konfigurieren konnte ich den neuen GT86 schon.

Ich will hier keinem die Vorfreude nehmen, ich sehe das aktuell aber sehr nüchtern.

Zur Zeit prüfe ich die Möglichkeit die "TRD" Teile, die Toyota Deutschland nicht verkauft über Subaru zu beziehen.

Gruß
Frankie

HAK3P3T3R

Anfänger

Beiträge: 30

Fahrzeuge: Subau BRZ, Honda X11

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Montag, 16. Oktober 2017, 10:30

(OT) wasn das für eine Heckscheibenabdeckung in Beitrag #4 ? Sieht schick aus.
Instragram: drt.sb

CTO79

Fortgeschrittener

Beiträge: 493

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Mosel

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

17

Montag, 16. Oktober 2017, 10:31

Du kannst die TRD Teile doch auch direkt in Japan bestellen. Hier gibts regelmäßig Sammelbestellungen.

Bumkuncha

Anfänger

Beiträge: 2

Fahrzeuge: Kawasaki Z1000, Mazda 6 Kombi,

Wohnort: Riedstadt

Beruf: Technischer Angestellter

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 10:55

Hallo in´s Forum,

kann das was D.K. schreibt so bestätigen, habe bei der Bestellung meines GT diese Woche die Rundschreiben bezüglich des neuen Sondermodel`s Shark und die Option über das Perfomance Paket auch lesen können. Das Grau vom Shark ist doch gewöhnungsbedürftig, da wäre der Tiger eher mein Ding gewesen ist aber Geschmackssache.

Mein Freundlicher hat einen Shark bestellt, den werde ich mir sobald er das ist mal anschauen!

Zum Konfigurator kann ich nur schreiben, das der auf der Toyota Seite nicht mehr stimmt. Sowohl was das Sondermodel angeht als auch die hinterlegten Broschüren über das Zubehör!

Ich zum Beispiel hätte gerne das JBL- Soundpaket bestellt, das gibt es aber derzeit nicht! :cursing: ?( Kann man nur hoffen das es bald eine neue Zuberhörbroschüre gibt.

Gruß Andi

Seppal

Schüler

Beiträge: 74

Fahrzeuge: Toyota GT86, 2017er

Wohnort: nähe Linz

Beruf: öffentl. Dienst

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 12:19

Zur Zeit prüfe ich die Möglichkeit die "TRD" Teile, die Toyota Deutschland nicht verkauft über Subaru zu beziehen.



Falls es Dir hilft, ich habe meine TRD-Teile dort https://www.fensport.co.uk/ bestellt, gute Beratung, lief alles Problemlos ab. Bei mir war es nur der Öl-Deckel und der Kühlerdeckel, haben noch mehrere TRD-Parts wie Ganghebel, Startknopf,... https://www.fensport.co.uk/parts/toyota/…n6/accessories/
Viel Spaß beim Schmökern ;)

lg Sepp
Toyota GT86 AT, Silber, Stoffbezug, silbernen Nähte, Mishimoto-Ansaugschlauch, TRD-Öl-Deckel, TRD-Kühler-Deckel
Geplant: OZ Hyper GT 17/7,5er Felge auf 215er Michelin Pilot S4, auf Originalkrümmer 200-Zellen-Cat einschweißen lassen und 4,67er-Achse

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Seppal« (18. Oktober 2017, 12:26)


Faastrene

Schüler

Beiträge: 113

Fahrzeuge: Heizöl-Japaner

Wohnort: Ludwigshafen

Beruf: AchDulieberHimmel

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 16:58

(OT) wasn das für eine Heckscheibenabdeckung in Beitrag #4 ? Sieht schick aus.

Das ist das schreckliche Ding, was sie beim Oppel Manta abgeschraubt haben. :)
>> Catch me, if you can! <<