Sie sind nicht angemeldet.

Falke

Meister

  • »Falke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 989

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. März 2015, 15:09

How to... beleuchtete Einstiegsleisten

So die Einstiegsleisten sind da und klar kommt dann gleich das How to hinterher ;-)

Montage

Als ersten entfernt man die Serien-Einstiegsleiste. Diese ist mit 4 Clips festgemacht und man muss sie auf einer Seite anheben. Fingerspitzengefühl ist hier wichtig, denn die Serienleisten sitzen ganz schön fest. Also nicht zu zaghaft die Leisten anheben, und auch nicht zu feste daran herumreissen. Die Clips lösen sich übrigens mit einem lauten KLACK, nicht erschrecken.

So sieht es dann aus:


Jetzt beginnt entwas Fummelarbeit. Meiner Meinung nach stehen die Befestigungsclips in den Löchern etwas zu weit heraus, darum habe ich diese auch entfernt.
Dazu geht man am Betsen mit einem Fingernagel unter eine der Rundungen, und hebt den Clip leicht an. Dann kann man mit einem Uhrmacherschraubenzieher innen die
eine der beiden Nasen des Clips so weit nach Innen drücken, bis er ausrastet. Den Clip jetzt nicht loslassen sondern weiter gut halten. Jetzt die zweite Nase nach Innen biegen und klack ist der Clip draussen.
Es ist beim ersten etwas gefummeln, dann hat man es aber schnell raus.

Nun die schwarze Schwellerabdeckung gerade nach oben abziehen. Das geht ähnlich schwer wie bei den Einstiegsleisten.
Das Ergebnis sieht dann so aus:


Jetzt die Einstiegsleiste mal zur Probe auflegen. Wo führen wir jetzt am besten das Kabel durch? Das ist weniger ein Problem als es scheint. Das Kabel hat einen sehr kleinen Querschnitt und lässt sich durch diese Vertiefungen an der Blechfalzkante
durchführen.

Hat man den passenden Falz gefunden, die Leiste nochmals abnehmen, und die Fläche der Enistiegsleiste auf dem Schweller mit Silikon Entferner sauber machen. Trommelwirbel, wenn als gut getrocknet ist, jetzt die Einstiegsleiste anhand der alten Montagelöcher optisch sauber ausrichten und aufkleben. Doppelseitiges Klebeband ist ja bereits an der Einstiegsleiste dran. Aufpassen, dass die Abkantung der Leiste schön an der Rundung des Schwellers anliegt. Kabel in zuvor herausgesuchte Vertiefung nach Innen führen, Gummilippe wieder aufstecken und die Leite schön andrücken.

Das war der einfache Teil, die Montage.

Verkabelung

Egal was Ihr an der Elektrik macht, zuerst die Batterie abklemmen!

Zur Verkabelung ist als erstes zu sagen, dass der Platz rund um die Stecker und Kabel sehr eng ist. Ob man hier jetzt mit Abzweigklemmen arbeitet, oder doch lieber lötet muss jeder für sich entscheiden. Auch habe ich die Anschlusspunte dort gewählt, wo die Türverkabelung in die Karosserie geführt wird. Es gibt noch die Alternative die Leuchten direkt an der Geräte ECU anzuschliessen. Ich werde in diesem How To diese Option weiter unten erklären.

Bevor wir an die Verkabelung gehen, muss noch eine Abdeckung im Fußraum weg. Es handelt sich um die Abdeckung, welche in Verlängerung des Schwellers die Wand im Fußraum (Beifahrerseite rechts, Fahrerseite links) abdeckt. Hierzu ist im Fußraum ein schwarzer Clip. Im Clipdeckel sind zwei Einkerbungen. Da mit einem Schraubenzieher rein und den Deckel des Clips anheben, dann kann man den Clip einfach abziehen. Die Abedeckung nun in Richtung Heck schieben, dann löst sie sich komplett. Zwei Grüne Clips in der Karosserie dienen als Halterung auf welche die Abdeckung zur Montage später einfach wieder aufgeschoben werden kann.


Zuerst mal der Übersicht halber die Schaltung:

Im rot umrahmten Kasten ist die Schaltung zu erkennen.
Fahrerseite:
Vom Türlicht kommt ein hellgrünes Kabel in den Stecker ED2 Pin 8 und ein grünes Kabel in den Stecker ED1 Pin 1
Pin 8 wird dann im Stecker ED2 zu einem himmelblauen Kabel.
Pin 1 im Stecker ED 1 wird zu einem orangfarbenen Kabel.

Beifahrerseite:
Vom Türlicht kommt ein hellgrünes Kabel in den Stecker FD2 Pin 8 und ein grünes Kabel in den Stecker FD1 Pin 1
Pin 8 wird dann im Stecker FD2 zu einem schwarzen Kabel.
Pin 1 im Stecker FD 1 wird zu einem orangfarbenen Kabel.

Da die erwähnten Stecker direkt aus der Türe kommen, können und dürfen wir erst NACH den Steckern die Einstiegsleisten anschliessen. Weil sonst bei einem eventuellen Ausbau der Türe, die Anschlüsse der Einstiegsleisten im Weg wären.
Soweit wissen wir also wo wir anschliessen müssen, jetzt stellt sich die Frage wo zum Henker sind diese Stecker? Da hilft uns abermals das Schaltplan Handbuch, hier sind die Positionen der Stecker eingezeichnet:


Wie wir sehen, sind die Stecker jeweils direkt an der Wand im Fußraum montiert.


Auf der Beifahrerseite sieht die Kombination aus FD1 und FD2 so aus, wobei FD1 vorne (ausgesteckt) und FD2 dahinter ist:


So jetzt wissen wir WO die Stecker sind und WAS wir anschliessen müssen. Jetzt wird es kniffelig, denn der Platz ist sehr eng, die Körperhaltung zum Einbau Kopfschmerzenfördernd und die Gefahr das falsche Kabel zu erwischen groß.

Beifahrerseite:
Wir müssen nun vom Stecker FD1 den Pin 1 identifizieren und dann im weiblichen Steckerteil ebenfalls das dazugehörige Kabel finden. Wie wir oben aus dem Schaltplan entnommen haben suchen wir also am weiblichen Stecker FD1 ein orangefarbenes Kabel.
An dieses müssen wir mit Hilfe einer Abzweigklemme (oder löten) das schwarz-weiße Kabel der Einstiegslieste anschliessen. Das klingt leicht ist aber wie erwähnt sehr eng und dadurch anspruchsvoll.
Aus diesem Foto habe ich das orangfarbene Kalbel vom FD1 in den Vordergrund gefummelt:


Ist das geschafft wird es noch kniffeliger, denn weiblichen Teil des Steckers FD2 ist noch weniger Platz. Dort das schwarze Kabel suchen und mit dem schwarzen Kabel der Einstiegsleiste verbinden.


Fahrerseite:
Auch hier die Abdeckung um die Haubeöffnung entfernen, analog zur Beifahrerseite.
Auf der Fahrerseite brauchen wir jetzt den Pin1 vom Stecker ED1 und das orangfarbene Kabel, welches aus dem weiblichen Stecker auf Pin1 angeschlossen ist. Hier das schwarz-weisse Kabel der Einstiegsleiste anschliessen.
Dann suchen wir den Pin 8 am SStecker ED2 und das himmelblaue (fast graue) Kabel, welches aus dem weiblichen Stecker auf Pin 8 angeschlossen ist. Hier das schwarze Kabel der Einstiegsleiste anschliessen.


Nochmals alles überprüfen ob es richtig angeschlossen ist, dann die batterie anklemmen und freuen :)

Variante Geräte ECU
Wer zu große Finger für die erste Variante hat, kann die schwarzen Kabel der Einstiegsliesten auch direkt an Pin 5 für Fahrerseite und Pin 6 für Beifahrerseite anschliessen. Dann muss man allerdings das Kabel der Beifahrereinstiegsleiste verlängern und irgendwie auf die linke Seite führen, denn die Gerte ECu ist direkt unterhalb der Lüftung links vom Lenkrad, drekt hinter der Cockpithelligkeitsregler eingebaut. Um dort ran zu kommen müssen 2 Verkleidungen weg.
Fahrertüre öffen und die schwarze Verkleidung seitlich am Amaturenbrett abtasten. Unten befindet sich eine schmale Öffnung. Da kann man mit einem Schraubenzieher vorsichtig ansetzen und die Abdeckung aufhebeln. Sie wird von 4 Clips festgehalten.
Dann die untere chromfarbene Schraube herausdrehen. Nun kann man die Abdeckung mit der Cockpithelligkeitsregler nach vorne abziehen.


Jetzt sieht man direkt auf die ECU:

Uns interessiert der zweite Stecker von oben auf der rechten Seite. Hier finden wir die beiden Pins 5 und 6. Die Kabelfarben hatten wir ja im Schaltplan mit Himmelblau und schwarz identifiziert:


Auch wenn man jetzt leicht an die Anschlüsse der beiden Kabel kommt, müss man trotzdem noch das ornagfarbene Kabel jeweils mit dem schwarz-weißen Kabel der Einstiegsleisten verbinden.
Dazu kann man noch Seite 185 im Schlatplan kosultieren. Ich persönlich fand keine geeigente Stelle um die beiden orangfarbenen Kabel abzuzweigen ausser an der Position wie in Variante 1 beschrieben.
Aus diversen Gründen ist meine Schaltung der Einstiegsleisten in der Funktion auch nicht an die Pins 5 und 6 gekoppelt, sondern direkt an das Innenraumlicht. Aber das muss niemanden hier weiter stören.


Ich hoffe Ihr kommt klar, falls nicht einfach fragen. Wem das Ganze zu heikel ist sollte zu seinem Freundliche fahren, dann ist es sicher richtig angeschlossen.

Viel Spaß und Freunde an den Einstiegsleisten.

Gruß
Falk

Edit:
Auf Wunsch Bilder wie die Leuchten im eingeschalteten Zustand aussehen:




GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Falke« (1. Juli 2015, 00:26) aus folgendem Grund: Bilder mit eingeschalteten Leisen hinzugefügt.


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Natz (12.03.2015), Hoytron (14.03.2015), AnPe (04.05.2015), Jango (02.03.2016)

Falke

Meister

  • »Falke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 989

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. März 2015, 10:17

Edit: Da ich gerade nur noch auf einem Auge etwas sehe, dauert es etwas mit dem How to. Kommt aber in den nächsten Tagem
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

Natz

Erleuchteter

Beiträge: 5 068

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. März 2015, 16:44

Hast Du Dich geprügelt ;)?
J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"
満月-86

Falke

Meister

  • »Falke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 989

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. März 2015, 15:30

nö unfreiwillig einen Ast ins Auge bekommen. geh aber schon wieder.
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

Falke

Meister

  • »Falke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 989

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. März 2015, 16:47

so How to feddisch
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

lucagt86

Schüler

Beiträge: 98

Fahrzeuge: Fiat Punto GT Ford Fiesta ST Toyota GT86

Wohnort: Schweiz SZ

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 3. Mai 2015, 22:52

Wie sehen die Einstiegsleuchten aus?

stan

Anfänger

Beiträge: 40

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 3. Juni 2015, 10:47

Würde ich auch gernmal leuchten sehen :)

Falke

Meister

  • »Falke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 989

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 1. Juli 2015, 00:24

Auf Wunsch Bilder der beleuchteten Leisten hinzugefügt :)
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

patrickk (01.07.2015)

patrickk

Fortgeschrittener

Beiträge: 287

Fahrzeuge: Opel Vectra C Caravan / Honda Integra DC2 / BRZ (verkauft)

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 1. Juli 2015, 11:39

Sieht Weltklasse aus! :thumbsup:
Aktuelles Spielzeug: Integra DC2 // Supersprint AGA ab Krümmer / H&R Monotube / Wiechers Überollkäfig / Sparco Vollschalensitze / Takata 4-Punkt-Gurte / OZ Allegerita 17"

LawHaki

Fortgeschrittener

Beiträge: 288

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Baden

Beruf: Software Consultant

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. März 2016, 14:45

Hadt du Lust es bei mir einzubauen? Ich meine es ernst :)

Falke

Meister

  • »Falke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 989

Fahrzeuge: Supra MKIV, GT86, SC430

Wohnort: Landstraße

Beruf: Diskettenschieber

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

11

Montag, 25. April 2016, 11:22

Da ich die Anfrage für den Einbau auch verschiedentlich per PM bekommen habe:

Leider habe ich keine Hebebühne Zuhause, d.h. ich machte den Einbau meist kopfüber im Fußraum. Das ist sehr anstrengend und dauert eigentlich viel zu lange.
Das Ding ist halt auch folgendes:
Angenommen es passiert ausversehen beim Einbau in euren Wagen einen Fehler, eine Isolierung ist nicht sauber oder was weiss ich. Es gibt einen Kabelbrand und die Kiste raucht ab. Was dann? Dann habe ich zu 100% ne Schadensersatzklage am Hals. :(

Das kann aber jede Toyota Werkstatt genauso gut bzw. sicher besser und sogar schneller. Das Beste: Machen die Jungs einen Fehler, dann ist das versichert.
Daher mein Rat: Wer sich den Einbau nicht zu 100% zutraut, der sollte es vom Fachmann machen lassen.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Werkstatt mehr als 100-150€ dafür verlangt. Aber das müsst ihr anfragen und aushandeln.
GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
Toyota Supra Anything else is just transportation...

haze907

Anfänger

Beiträge: 23

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Beckum

Beruf: Technischer Zeichner

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 1. Oktober 2017, 20:11

Ist zwar schon etwas älter, aber vielleicht weiß es Jemand.
Wo bekomme ich solche Einstiegsleisten her oder ist das eine Eigenproduktion? ?(
Würde das sehr gerne auch bei mir verbauen.
Toyota GT86 furious black
Aero, Leder/Alcantara (rot), JBL,
Heckscheibe u. Seitenscheiben schwarz getönt, TRD Tankdeckel, Valentis smoke sequential
Sommer: Barracuda Tzunamee 8x19 ET32 ; Winter: Enkei Wakasa 8x18 ET35

Beiträge: 1 236

Danksagungen: 240

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 1. Oktober 2017, 20:24

Das waren Sammelbestellungen und die letzte Aktion von Falke war auch die letzte Sammelbestellung die gemacht wurde. Bei Bedarf wirst Du in mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit in Eigenregie anfertigen lassen müssen. Vielleicht ist das Interesse an einer neuen Sammelbestellung ja hier vorhanden?

Edit: >> Klick >> oder in der Bucht
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NullAhnung« (1. Oktober 2017, 20:31)


Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 108

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 539

  • Nachricht senden

haze907

Anfänger

Beiträge: 23

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Beckum

Beruf: Technischer Zeichner

  • Nachricht senden

15

Montag, 2. Oktober 2017, 17:44

Mist, da bin ich wohl etwas spät.
Aber danke für die Antworten :thumbup:
Dann werde ich mal schauen, wie ich das hinkriege.
Toyota GT86 furious black
Aero, Leder/Alcantara (rot), JBL,
Heckscheibe u. Seitenscheiben schwarz getönt, TRD Tankdeckel, Valentis smoke sequential
Sommer: Barracuda Tzunamee 8x19 ET32 ; Winter: Enkei Wakasa 8x18 ET35

ti8000

Anfänger

Beiträge: 35

Fahrzeuge: BMW 318 Compact, Nissan Primera, Suzuki Baleno, BMW 325i Kombi, GT86

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Montag, 9. Oktober 2017, 20:51

Da bin ich wohl leider auch zu spät dran. Wäre natürlich richtig gut, wenn nochmal eine Sammelbestellung geben würde ;)