Sie sind nicht angemeldet.

sxe

Fortgeschrittener

  • »sxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 547

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. September 2017, 15:24

Toyota führt neue GR Sportmodelle ein

Unter dem Label GR (Gazoo Racing) führt Toyota nach dem Yaris GRMN weitere sportliche Modelle ein. Erstmal kommen die in Japan auf den Markt, später dann auch in anderen Märkten. Der GT 86 ist auch mit dabei, allerdings immer noch ohne Leistungsteigerung. Wieder ein Schritt in die Richtung "emotionalere" Autos zu bauen.

https://www.japantimes.co.jp/news/2017/0…d/#.WcEXsGeoOFZ

Beiträge: 1 618

Fahrzeuge: Mercedes W 123, 230E, Polo 86c, Peugeot 206 CC, Mazda MX 3, Subaru BRZ, Subaru Impreza STW

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 798

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. September 2017, 16:24

:thumbsup: :thumbsup:

Spitze, endlich. Hast Du schon die Specs zur GR GT 86 Version (vermute ist wie der BRZ GT)

Danke für weitere nfos
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

sxe

Fortgeschrittener

  • »sxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 547

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. September 2017, 16:40

Auf die schnelle hab ich nur das hier:

https://www.carthrottle.com/post/a-gazoo…&utm_medium=rss


Sachs-Dämpfer, 6-Kolben-Bremse vorn, Rays-Felgen, Recaors und ein kleineres Lenkrad

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 519

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. September 2017, 16:47

Ich fang im Jänner einmal mit dem kleinen Gremlin an, schau ma Mal was bis nach Europa kommt.

CTO79

Fortgeschrittener

Beiträge: 489

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Mosel

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. September 2017, 17:05

einen Toyota 86 GRMN gibt es schon. und zwar wurden in 2016 genau 100 Stück davon ausschießlich in Japan für ca. 49k EUR auf den Markt gebracht. 8| inklusive 16 extra Pferdchen

Toyota 86 GRMN

nettes Video btw!

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 685

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. September 2017, 17:06

Klingt auf jeden Fall interessant.
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

QuamWave

Schüler

Beiträge: 59

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. September 2017, 17:55

Müsste man die Bauteile wie Heckspoiler, Felgen etc. von einem GT86 GRMN nicht dann auch ohne große Eintragungen auf den normalen GT86 packen können?
Ich befürchte ich kenne die Antwort.

sxe

Fortgeschrittener

  • »sxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 547

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. September 2017, 18:06

Ohne Eintragungen sicher nicht. Wenn das GR-Modell hier auf den Markt kommt, wirst du einfacher an eine Eintragung kommen, da die Teile dann schon mal zugelassen wurden.

Beiträge: 1 618

Fahrzeuge: Mercedes W 123, 230E, Polo 86c, Peugeot 206 CC, Mazda MX 3, Subaru BRZ, Subaru Impreza STW

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 798

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 21. September 2017, 10:29

den 2016er GRMN haben wir uns in Japan angesehen (haben die extra für uns geöffnet). Der hat (wenn ich mich richtig erinnere) sogar 19 Pferde mehr (komplett andere Ansaugbrücke).

Die Motorkomponenten (die Du leider gar nicht bekommst) wirst Du in D auf keinen Fall eingetragen bekommen (funzt auch nicht mit dem STI Performance Package). Only Japan :(
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Ähnliche Themen