Sie sind nicht angemeldet.

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 390

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

81

Montag, 23. Januar 2017, 11:20

Ja gut... :whistling:
Aber zumindest stand der ja auch von Anfang an zur Debatte.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

GT-AT

Fortgeschrittener

  • »GT-AT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 333

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

82

Montag, 23. Januar 2017, 11:31

Seit seiner Jugend wollte er einen eigenen M3 (deswegen nimmt er dafür auch Scherereien im Winter in Kauf). Die Entscheidung dürfte weniger mit Vernunft zu tun haben als mit der hohen Eintauschprämie für den 1er. Ich war ehrlich gesagt selbst überrascht, da ich die letzten beiden Male wegen Schnee/Matsch bei ihm zu Hause nicht richtig einparken konnte (gefährliche Rutschpartie). ?(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GT-AT« (23. Januar 2017, 21:45)


GT-AT

Fortgeschrittener

  • »GT-AT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 333

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

83

Sonntag, 13. August 2017, 17:31

Mein neuer Sparringspartner:

Das Foto ist zwar schei*e (ich hoffe, dass ihr die Felgen erkennen könnt), aber zumindest gibt es jetzt eines vom neuen "AWD". Winter und Schlechtwetter werden ihm erspart bleiben, da es für diese Fälle noch einen Volvo gibt.

Vielleicht folgt noch irgendwann ein kleines GoPro-Video (falls der Fahrer damit einverstanden ist)... ;)

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 5 964

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 518

  • Nachricht senden

84

Sonntag, 13. August 2017, 17:41

Oh, mit Elektroumrüstung :D

GT-AT

Fortgeschrittener

  • »GT-AT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 333

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

85

Sonntag, 13. August 2017, 17:47

@Dr.Frexx: :thumbsup: (gutes Auge)

Dank der E-Auto-Parkplätze (von BMW) finden wir jetzt immer freie Plätze im Schatten (ohne (Voll-)Last sind eh beide leise - nur die acht Endrohre könnten irritieren). :whistling:

Beiträge: 1 067

Danksagungen: 196

  • Nachricht senden

86

Sonntag, 13. August 2017, 17:56

Du hast doch diverse Elektromotoren verbaut. :D
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

GT-AT

Fortgeschrittener

  • »GT-AT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 333

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

87

Sonntag, 13. August 2017, 18:02

Ja - aber der Stecker wollte trotzdem nicht so recht passen.

Wretch

Meister

Beiträge: 2 162

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

88

Sonntag, 13. August 2017, 18:20

Ah also ist es doch dann der M3 geworden. Na den wollte er ja eigentlich auch von Anfang an haben. Cooles Teil ;) :thumbsup:

MILGT86

Anfänger

Beiträge: 25

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

89

Sonntag, 13. August 2017, 18:52

Tolles Auto der M3, Glückwunsch an ihn :thumbsup:
Von den Feinheiten ist er neben dem M4 das aktuell schönste Modell der BMW Group :thumbup: .

GT-AT

Fortgeschrittener

  • »GT-AT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 333

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

90

Sonntag, 13. August 2017, 23:16

@Wretch/MILGT86: Ich werde es ihm ausrichten. :thumbup:

mb100

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Fahrzeuge: GT86, Smart Roadster

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Wirtschaftsjurist

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

91

Sonntag, 13. August 2017, 23:38

Schade, dass ich den Thread eben erst entdeckte.

Mal ne kurze Frage, eben auch wegen Allrad: war ein Alpina B3S Biturbo mit Allrad nie ein Thema? Oder sind ihm Alpinas zu brav, zu dezent?
(Fast schade, dass ich den Thread eben erst entdeckte...)

Ich war gestern mal wieder in der BMW-Welt, und irgendwie wollen mir die Ms nicht gefallen. Weder die aktuellen noch die alten Modelle; mir sind die immer schon ein wenig "zu viel" - also aus optischen Gesichtspunkten. Da sagt mir eben die dezente Eleganz von Alpina deutlich mehr zu.
Und ja, ich weiß: die Ausrichtung eines Alpina ist ganz anders als die eines M, und so ist die Zielgruppe auch eine andere. Sicher auch, damit sich Alpina und M nicht gegenseitig Konkurrenz machen.

Dennoch viel Spaß mit dem M3 für den Kollegen...
Signaturen sind überflüssig, verschwenden Speicherplatz, machen Arbeit und kosten Geld

McDux

Profi

Beiträge: 993

Fahrzeuge: Pearl White GT86

Beruf: IT Typ

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

92

Montag, 14. August 2017, 08:56

Darf ich hier auch mal kurz einhacken? Ich kenn mich in der Zauberwelt des AWD nicht sonderlich aus, daher die Frage: Was für ein AWD System verbauen eigentlich die anderen Marken so? Ich weiß das das System der VAG nur FWD mit Bedarfs-AWD ist, während Subaru permanent unterwegs ist. Wie sieht das xDrive bei BMW aus? RWD mit zugeschaltetem FWD? Bei Mercedes dann abhängig vom Modell? Die kleine A Klasse dann Allrad wie VW, die größeren (ab E Klasse) dann wie bei BMW oder wie genau läuft das ab?

Zitat

"If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

GT-AT

Fortgeschrittener

  • »GT-AT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 333

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

93

Montag, 14. August 2017, 14:20

@mb100: Ich kann mich nicht mehr genau daran erinnern, allerdings dürfte ihm ein Allrad-BMW zu schwer sein (die 1,5 Tonnen vom M3 sind vermutlich in dieser Klasse schwer zu schlagen). Wegen der Optik: Wären nicht die Carbonteile verbaut, fände ich den M3 gar nicht so "aufdringlich".

@McDux: Momentan würde ich zum WRX STI tendieren, da man mit dem Subaru scheinbar noch Herr über das Fahrzeug ist (ähnlich wie beim Toybaru - auch in diesem Thread wurden dazu ein paar Sätze geschrieben). Ich weiß, dass mein Kumpel mit dem Allrad des xDrive seiner Freundin zufrieden ist (wenn ich mich richtig erinnere, passt ihm dieser zB besser als jener von seinem alten S60 R). Da das alles jedoch wenig bedeutet, hier mein Tipp: katty262 (und weitere Forumsmitglieder - siehe zB Beiträge in diesem Thread) kennt sich vermutlich auch mit den sonstigen AWD-Systemen sehr gut aus. ;-)

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 5 964

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 518

  • Nachricht senden

94

Mittwoch, 16. August 2017, 17:29

Alles zum Allrad in einen eigene Beitrag gepackt

AWD - Allradsysteme und die Unterschiede verschiedener Hersteller

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT-AT (16.08.2017)

Ähnliche Themen