Sie sind nicht angemeldet.

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 026

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 23. Februar 2016, 21:59

wozu braucht man denn so eine "Tröte" vorne dran? Des Ding gleich gänzlich wegzulassen scheint mir die einfachere und bessere Alternative als ein Originalteil zu zerstören.
Dann schon entweder den Rüssel bis ganz runter ziehen oder garnicht.

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 24. Februar 2016, 07:14

Das Ding wegzulassen erscheint mir nicht sinnvoll. Dann wäre ja nur die kleine Öffnung vor dem Luftfilterkasten da. Der Sinn ist denke ich, dass sich die Luft die von unten Richtung Luftfilter kommt stauen müsste, da ja da die Wege begrenzt sind. Je größer die Öffnung in diesem Bereich, desto mehr Luft müsste in den Ansaugtrakt gelangen. Das wäre zumindest meine Einschätzung.
Aber natürlich dürfte eine Form wie beim HKS mehr bringen weil der ja nach unten geht und die Luft nicht weit weg vom Einlass reinlassen kann.
In jeden Fall dürfte die veränderte Form besser sein als der originale Schnorchel mit den Resonatoren.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

JJ-Concept

Anfänger

Beiträge: 30

Fahrzeuge: BRZ

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

43

Montag, 24. Juli 2017, 07:56

Vielen Dank für die nette Bastelanregung! -Habe am WE nach langer Zeit auch mal wieder gefieberglast und erfreue mich nun am wohlig frechen Klang der Kombination aus Selbstbautrichter und deaktiviertem Resonatorkasten vor dem Lufi. Ein wahrer Genuss für die Ohren!
Ab 3k beginnt er nun, merklich markanter zu klingen, ab 4k geht's dann richtig ab! :D
Für den Resonator-Off habe ich eine Gummihülse mit Stöpsel aus dem Sanitärbereich verwendet. Ist eingeklebt und der Stöpsel kann jederzeit mit wenigen Handgriffen abgenommen werden, um den Reso wieder zu öffnen.
Meinen Trichter habe ich noch etwas größer gestaltet, als im Eingangspost. Der Teil in Richtung Beifahrerseite ist bei mir noch etwas weiter geworden. Das war gar nicht mal so einfach zu modellieren. -Erfüllt jetzt auch nicht die höchsten optischen Ansprüche, sehr wohl aber die klanglichen... :thumbsup:

Danke also für das klasse How2!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JJ-Concept« (24. Juli 2017, 08:18)


Beiträge: 742

Fahrzeuge: GT86 HKS Aut./ CRX Del Sol B18C4

Wohnort: Quickborn

Beruf: Instandhaltung

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 27. Juli 2017, 21:45

Bilder ?