Sie sind nicht angemeldet.

Doc

Profi

Beiträge: 667

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Wolfsburg

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

1 401

Samstag, 15. Juli 2017, 21:16

Dass "Ausschalten und Anschalten" nicht nur bei elektronischen Sachen hilft.
Hintergrund: Auto für 30 Minuten abgestellt. Wollte wieder los. Anlasser gibt gar keinen Mucks. Nur die Zündung geht an. mehrmals probiert. Keine Chance. Also Batterie für 10 Sekunden abgeklemmt und wieder angeschlossen. Zack, Auto springt an. Ist aber natürlich die erste Zeit wie ein Sack Nüsse gefahren :D

Und meine Mum denkt jetzt, dass ich ein begnadeter Mechaniker wäre, weil ich nicht sofort den ADAC gerufen habe :thumbup:

Beiträge: 822

Fahrzeuge: A reasonibly fast Car and a blue Tractor

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

1 402

Donnerstag, 20. Juli 2017, 07:35

Dass zumindest mein GT keinerlei Selbsterhaltungstrieb hat ;(

Am Montag wollte mich das Seriennavi quer durch Reifferscheid an der Burg vorbei routen( eingesellt war kürzeste Strecke)

Allerdings hätte der Gute sich dabei ordentlich den Bauch aufgerissen, das alte Kopfsteinplaster mit den Rampen hätte mehr einem Landcruiser zugestanden.

Als wenn ichs nicht schon immer gewusst hätte, trau keinem CHIP und kuck immer aus dem Fenster, bevor du abbiegst :D

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

Swyt

Fortgeschrittener

Beiträge: 510

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Cadillac Eldorado Convertible 1973

Wohnort: Schweiz

Beruf: Raumschiffmechaniker / Spaceship Mechanic

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

1 403

Gestern, 12:42

Dass es die Angabe zu Anzugsmomenten mit xx Nm + 90° gibt :huh:

Hatte ich bisher noch nie wahrgenommen...
Wer das träumen verlernt, hat seine Kindheit begraben...

Beiträge: 122

Fahrzeuge: Lotus Seven S2, 1964 / Toyota GT86 Pure, 2016

Wohnort: Soest

Beruf: IT, Dozent

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

1 404

Gestern, 12:49

Das nennt man dann "drehwinkelgesteuertes Anziehen" und es ist z.B. bei Zylinderkopfschrauben und anderen Dehnschrauben üblich. Das Verfahren ist genauer, als das Aufbringen (und Einhalten) hoher Momente allein. Dazu muss noch beachtet werden, ob ggf. die Schrauben eine Setzzeit brauchen, oder der Motor vor dem Nachziehen erst warm laufen muss..
Grüße aus Soest
Frank
------------------------------------------------------------------------------
My cars are family members accidently living in the garage ;)
Die schönste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Kurve

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Suicide Jockey« (Gestern, 13:23)


Swyt

Fortgeschrittener

Beiträge: 510

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Cadillac Eldorado Convertible 1973

Wohnort: Schweiz

Beruf: Raumschiffmechaniker / Spaceship Mechanic

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

1 405

Gestern, 14:36

Danke, wieder etwas gelernt :thumbup:
Wer das träumen verlernt, hat seine Kindheit begraben...