Sie sind nicht angemeldet.

Susurs

Fortgeschrittener

Beiträge: 336

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 22. November 2016, 09:12

Zitat

@susurs: magst mir deine Bezugsquelle für die Isolierung zukommen lassen ?

ich möchte mir einfach einen möglichen ausfall meines Autos ersparen. sowas passiert immer wenn man nicht drauf gefasst ist.


Siehe vorangegangener Post von mir.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
GT86 Asphaltgrau metallic, 7.5x17 ET48 OZ Formula HLT mit Goodyear Eagle F1 Asy3, ST XTA Gewindefahrwerk mit Abstimmung von Weber Motorsport, Eibach Spurverbreiterung 40mm vorne und hinten, Crawford Billet Power Blocks, Invidia N1 ab Kat, Valenti Smoked Rückleuchten, Frontpanel und Mittelkonsole mit Alcantara/Microfaser bezogen.

bewusst

Profi

Beiträge: 854

Wohnort: Wien

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 22. November 2016, 09:40

Hallo!
Bei Subaru gibt es drei Zündspulen und 3 ET Nr. für den BRZ je nach Baujahr

2012 = 22433AA650
2013 = 22433AA651
2014 = 22433AA652

Letztgenannte ist abwärtskompatibel und wird im Tauschfalle auch nur noch verbaut, seitdem ist Ruhe (beim BRZ) Die Toyota ET Nr. habe ich leider nicht.
Sollte es nach Garantie Ende zu Problemen kommen ist es dann Möglich meinen GT86 bei Subaru die Zündspulen "2014 = 22433AA652" verbauen zu lassen?
Danke,
LG

P.S. mein GT86 ist BJ 09/2012 (lt. Etikett unter der Kofferraum Matte) aber die 2014er Spulen sollen ja abwärtskompatible sein.

Beiträge: 1 483

Fahrzeuge: Mercedes W 123, 230E, Polo 86c, Peugeot 206 CC, Mazda MX 3, Subaru BRZ, Subaru Impreza STW

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 731

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 22. November 2016, 10:21

Hi bewusst,

das geht. Die Toyota ET Nr. habe ich leider nicht, aber ich denke das diese 3 Varianten bei Toyota genau so lieferbar sind. Was in Österreich jetzt Preiswerte ist, weiß ich leider nicht.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 387

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 22. November 2016, 10:22

Mein Toyotahändler findet mit den Subarunummern die Teile immer.

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 5 806

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd, Montesa Cota 315

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Nicht IT, aber bissl IT-Hardware.

Danksagungen: 499

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 22. November 2016, 11:27

Blöde Frage aber haben wir eine Zündspule pro Zylinder oder eine für je zwei Zylinder?


Eine pro Zylinder, sie werden direkt auf die Zündkerze aufgesteckt, so wie früher der Zündkerzenstecker.

@Dr. Frexx: bei Subaru für ca 133€ - aber eine gängige Strategie der Werkstätten ist es ja, die Zündspulen beim Auftreten des Fehlers erstmal durchzutauschen. Das möchte ich nicht machen, weil dann irgendwann jede von den Zündspulen einen Hau hat, wenn der Fehler durch die Wärmeabstrahlung des Krümmers entsteht. Die Isolierung kostet mich nicht viel und ich bin neugierung aber auch zuversichtlich, dass sie künftig das Problem bei mir vermeidet. Wenn die eine Zündspule bei mir dennoch wieder den Fehler auslöst, werde ich diese eine ersetzen und dann wieder isolieren. Ich finde das durchaus praktikabel so durchzuführen und es gibt ja hier im Forum anscheinend auch den einen oder anderen, bei dem der Händler schon ingesamt 8 neue Zündspulen eingebaut hat. Zahlt man das mangels Garantie (so wie ich) auf eigene Kappe, sind es ja dann doch schon 1.000€ zzgl. der Zeit und Fummelei, die für den Tausch draufgeht.


Mir ging es erstmal um ne finanzielle Zahl, damit man einordnen kann, was sowas ca. kostet.

Bei wurden die Zündspulen immer direkt erneuert und nicht durchgetauscht (und die jüngste hat gerade Mal knapp 18'000 km gelaufen und ist schon wieder am abnippeln).

Deine Isolierung finde ich auch ne gute Idee/ Methode und hoffe es war nicht umsonst.

Bei 8x 133 kommt man auf 1064, aber das wird wohl nen Einzelfall bleiben :D

ich möchte mir einfach einen möglichen ausfall meines Autos ersparen. sowas passiert immer wenn man nicht drauf gefasst ist.


Ein sofortiger Ausfall ist nicht zu erwarten, es geht erstmal nur die Motorkontrollleuchte an. Nach 5x Starten ist die wieder weg. Dann hat man immer noch genug Zeit sich mit der Werkstatt in Verbindung zu setzten.

Beiträge: 1 483

Fahrzeuge: Mercedes W 123, 230E, Polo 86c, Peugeot 206 CC, Mazda MX 3, Subaru BRZ, Subaru Impreza STW

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 731

  • Nachricht senden

26

Freitag, 16. Juni 2017, 16:15

Wen es interessiert wie es überhaupt zu den teilweise vorhandenen Zündspulenproblemen (2012 -2014) durch Hitzeeinwirkung gekommen ist:

Nicht Alle Subaru Boxer haben Iridium Zündkerzen mit darauf abgestimmten Zündspulen. Genau genommen hatten 2011 ziemliche wenige Subaru Boxer die verbaut. Da der Motor in unserem Schätzchen ja um einiges niedriger im Fahrzeug verbaut ist als z.B. im Forester (Da muss der Motor zum Kerzenwechsel nicht abgesenkt oder angehoben werden) haben die Subaru Ing. sich gedacht "lass die Iridiumkerzen samt passenden Zündspulen verbauen das minimiert die Wartungskosten gegenüber den sonst üblich bei Subaru verwendeten Kerzen und Spulen" (Zündkerze 60 TKM Wechselintervall).

Also haben Sie 2011 in den Subaru Modellbaukasten gegriffen. Leider waren 2011 lediglich die Subaru Hybridmodelle (USA) mit den entsprechenden Spulen und Kerzen ausgestattet. Daher sind bei uns die selben Zündspulen wie in den Subaru Hybrid Modellen gelandet. Und als seinerzeit die Subaru Ing. zusammen mit deren Zulieferer die Spulen für die Hybridmodelle entwickelt haben, hatten Sie wohl die Verwendung im BRZ/86 noch nicht auf dem Schirm.

Seit 2014 gab es dann andere Zündspulen für unser Schätzchen, die mit dem "mehr an Hitze" gegenüber den Hybrid Modellen auch klar kommen (im OEM Zustand). In Japan kann man übrigens in den Subaru STI Customized Shops "Sport- oder Rennzündspulen" kaufen. Ob die den geforderten Preis von rund 900 € für den Satz (4 Stk) wert sind, ich weiß es leider nicht.

Beim 2015er Modell wurde die Steckerform noch mal geändert. Das hing aber damit zusammen das die 2. Generation an Hybrid Modellen in den USA auf den Markt kam und die Teile vereinheitlicht wurden. Zündspulen Probleme durch Hitzeeinwirkung sind seit dem eigentlich Geschichte und da die Hybridmodelle bei Subaru ebenfalls diese Modifikationen erhalten haben, besitzen die Subaru Hybrid Modelle nun die "hitzefestesten" Zündspulen unter den Hybriden :-))))
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hennes (16.06.2017), RainerB (16.06.2017), Copperhead (16.06.2017), insomnia (16.06.2017), Twinguin (16.06.2017), Natz (16.06.2017), Horror (16.06.2017), NullAhnung (16.06.2017), bitu68 (16.06.2017), Spawn225 (17.06.2017), DaDaDaDammm (19.06.2017)

Beiträge: 770

Fahrzeuge: A reasonibly fast Car and a blue Tractor

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

27

Freitag, 16. Juni 2017, 16:26

Danke für die Info!

Schön zu wissen, dass ich jetzt mit meiner 17er Spule ewig Ruhe haben werde.

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

floyd

Fortgeschrittener

Beiträge: 226

Fahrzeuge: GT86 weiß

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

28

Freitag, 16. Juni 2017, 16:57

Danke für die Info, Katty. Sind die 2015er also noch besser als die 2014er einzuschätzen? Und falls ja, bekommt man die neuen Stecker einzeln und könnte damit ein älteres Fahrzeug mit der neusten Generation Zündspulen ausrüsten?

Beiträge: 1 483

Fahrzeuge: Mercedes W 123, 230E, Polo 86c, Peugeot 206 CC, Mazda MX 3, Subaru BRZ, Subaru Impreza STW

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 731

  • Nachricht senden

29

Montag, 19. Juni 2017, 09:09

Würde ich nicht sagen: Die letzte Generation der 2014er sind genauso unauffällig wie die seit 2015 verbauten. Die Stecker gibts nicht einzelnd.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

floyd (19.06.2017)

chireb

Meister

Beiträge: 1 813

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Wohnort: Warstein

Beruf: Automobilkaufmann (selbständig)

Danksagungen: 400

  • Nachricht senden

30

Montag, 19. Juni 2017, 14:49

Es hieß auch immer, dass es keine einzelnen Stecker für die Einspritzdüsen gibt. Geht eine kaputt, sagt der Freundliche: Motorkabelbaum kaufen :cursing: und hat Dollarzeichen in den Augen. Und an den Dingern bricht manch ein ungeübter Schauber gerne mal etwas ab.
Nach langer Sucherei haben wir direkt vom Hersteller zwei große Tüten mit beiden Steckern für die Direkt- und Saugrohreinspritzdüsen bekommen.
Möglicherweise kann man die für die Zündspulen auch bekommen :rolleyes:
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG