Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Runensturm

Fortgeschrittener

  • »Runensturm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Juni 2017, 17:35

Motorhaube ausgeblasst

Ich war heute beim Auto sauber machen und musste Folgende Schäden an meiner Motorhaube feststellen. Kann sein, dass es eingetrockneter insektenentferner ist, da ich letzte Woche am Feiertag in der Waschbox war und erst nach dem einsprühen festgestez habe, dass die Waschbox zu ist. War dann noch ewig erfolglos auf der suche nach einer anderen bis ich dann alles nach ca 1h mit einem waschhandschuh entfernt habe oder ea versucht habe. Kann man hier noch was retten?



Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Runensturm« (11. Juni 2017, 22:32)


Red Hawk

Schüler

Beiträge: 121

Fahrzeuge: GT86, GSX-R 1000

Wohnort: Konz

Beruf: Autolackierer-Airbrusher

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. Juni 2017, 17:47

Der nächstbeste Versuch währe die Motorhaube polieren zu lassen. Damit bekommt man normalerweise sehr viel raus... vorrausgesetzt es hat sich nicht zu tief in die Lackschicht gefressen. Danach giebts nur noch die teure Variante sie neu zu lackieren.

Beiträge: 958

Fahrzeuge: Aero GT86 - MR2 Turbo - Aygo - Yamaha R1

Wohnort: Eggstätt

Beruf: Labor

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Juni 2017, 22:10

kann zwar kein Bild sehen.. aber...

woher kommst du denn...

wenn du in meiner Gegend wohnst, dann komm einfach vorbei.. dann polier ich dir das raus..

Gruss, tom

Runensturm

Fortgeschrittener

  • »Runensturm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. Juni 2017, 22:40

Jetzt sollten die Bilder zu sehen sein. Ja ohne funktionierenden Laptop ziemlich aufwendig...
Danke für deine Antwort redhawk, dachte mir schon, dass das ohne Profis womöglich nichts mehr wird. Ich wundere mich nur, wieso am Ende der Motorhaube, also in der Nähe der Windschutzscheibe auch solche Stellen am Rand habe. Da sollte eigentlich kein insektenentferner gelandet sein. Oder vielleicht ist ja doch was beim groben abwaschen mit dem Wasser Eimer dort hin geschwommen???
Naja auf jeden Fall sehr häßlich das ganze und muss weg.
Danke für dein Angebot paradox, wäre ca 2,5h von eggstätt entfernt. Eigentlich zu weit aber wenn man dann einen weiteren schönen GT sehen kann, kann man sich das mal überlegen :thumbsup:
Wie beurteilst du die Bilder die jetzt sichtbar sein sollten?!

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 501

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. Juni 2017, 22:48

Ihr kommt ja beide zum Forumstreffen, da lässt sich das doch irgendwie vorher / während / nachher verbinden

Beiträge: 958

Fahrzeuge: Aero GT86 - MR2 Turbo - Aygo - Yamaha R1

Wohnort: Eggstätt

Beruf: Labor

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. Juni 2017, 23:30

event nehm ich dann die Poliermaschine mit und mache es weg.. sollte gehen..

mit nem 2000er Schleifpapier anschleifen und dann mit einer Schleifpolitur auspolieren...

wenn das nichts mehr bringt, da zu tief im Klarlack, dann hilft eh nur noch abschleifen und neuen Klarlack drauf machen..

Beiträge: 592

Fahrzeuge: Toyota GT86, Mazda MX-3 V6, Mazda MX-5 NA, Mitsubishi 3000GT, Subaru Impreza

Wohnort: 94089 Neureichenau

Beruf: Bauzeichner

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

7

Montag, 12. Juni 2017, 09:44

Aufgrund der Fotos möchte ich mal behaupten, dass an den Stellen bereits kein Klarlack mehr drauf ist und die Stellen deswegen so matt sind. Müsste man in echt mal sehen.
Neuer Nickname. DanielGSRX hat kaum jemand richtig buchstabiert. :P :D

Red Hawk

Schüler

Beiträge: 121

Fahrzeuge: GT86, GSX-R 1000

Wohnort: Konz

Beruf: Autolackierer-Airbrusher

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

8

Montag, 12. Juni 2017, 15:37

Anhand der Fotos würde ich jetzt auch sagen, das der Insektenentferner nur wenig mit den Schadstellen zu tun hat. Leider muss man das echt live sehen um eine genaue Beurteilung geben zu können. Aber dennoch würde ich versuchen es erst mal aufzupolieren... vielleicht kam durch das Abwaschen mit Insektenentferner eine bereits (schlecht)polierte Stelle nochmals raus.

Runensturm

Fortgeschrittener

  • »Runensturm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 13. Juni 2017, 11:32

Muss man hier jetzt schnell handeln oder ist es egal, wenn die Haube erst in ein paar Wochen behandelt wird? Mein Auto steht draußen, d.h. Sonneneinstrahlung...

Nedash

Profi

Beiträge: 798

Fahrzeuge: Subaru BRZ 2.0 Sport

Wohnort: Hamburg

Beruf: Schiffahrtskaufmann

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 13. Juni 2017, 11:46

Falls der Klarlack komplett runter ist, fehlt an diesen Stellen der UV-Schutz (der im Lack enthalten ist.
Wie sich Sonneneinstrahlung auf Karbon auswirkt, weiß ich aber nicht.

Könntest in der Zwischenzeit ja einmal vorsichtig Handpolitur versuchen und gucken, was passiert.
満月-86

Red Hawk

Schüler

Beiträge: 121

Fahrzeuge: GT86, GSX-R 1000

Wohnort: Konz

Beruf: Autolackierer-Airbrusher

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 14. Juni 2017, 16:48

Ich denke nicht, das hier schnellstmöglich was getan werden muss... aber trotzdem die Stellen weiterhin beobachten, ob sich was verschlimmert.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ManUEL (16.06.2017)