Sie sind nicht angemeldet.

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 297

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 236

  • Nachricht senden

1 741

Montag, 22. Mai 2017, 16:24

Jup, ist bei meinen Toyo Proxes T1 Sport auch so. Sehen vom Profil her so aus als wären sie laufrichtungsgebunden (habe den Reifenmonteur noch darauf hingewiesen), aber sie sind nur mit "outside" gekennzeichnet.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT_86 (22.05.2017)

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 203

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

1 742

Montag, 22. Mai 2017, 16:59

Ein anderes Beispiel ist der Hankook Ventus S1 Evo²: http://www.hankooktire.com/de/passenger-…-evo2-k117.html. Der ist auch nur mit "outside" gekennzeichnet.

War mir auch neu, aber scheinbar gehört die Asymmetrie entlang der Fahrtrichtung heute schon fast zur Normalität.


Hatte mich bei meinen S1 EVO2 auch gewundert.
Honda S2000 AP1 - stock, Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS, Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS, Subaru BRZ Sport HKS Kompressor

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT_86 (22.05.2017)

GT_86

Profi

Beiträge: 757

Fahrzeuge: NSU 1000C, VW Derby, Opel Ascona Sport 2.0 E, VW Corrado G60 Exklusiv, Opel Corsa C 1,2, BRZ

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

1 743

Montag, 22. Mai 2017, 18:08

Ok, das erstaunt mich jetzt doch. :thumbup:

Markiert sind die Reifen sogar tatsächlich jeweils mit "outside" und "inside" und in dieser Hinsicht auf jeden Fall richtig auf der Felge montiert.
Wäre dann ja auch Schwachsinn, dieses bei einem Laufrichtung-gebundenen Reifen zu machen und sich den logistischen Aufwand anzutun, da drehen des Reifens auf der Felge nicht mehr ginge.
ABER, da es ein Chinakracher ist, weiß man ja nie; Chinesen denken oftmals ganz anders.

"Richtig" gekauft hätte ich den Reifen auch nicht Floyd, und mal sehen wie lange er drauf bleibt. Sind auf meinen neuen Motecs, gewuchtet und montiert (als Zugabe) und da ich das Auto nur bei schönem Wetter fahre, teste ich das mal an. Klar kann man immer vom Wetter überrascht werden, dann muß ich mit den Holzreifen aber auch aufpassen und angepasst fahren.

Danke, immer wieder toll wie schnell hier geholfen wird :thumbsup:
3 : 3 ;)

860

Meister

Beiträge: 2 274

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 302

  • Nachricht senden

1 744

Montag, 22. Mai 2017, 21:25

Sind auf meinen neuen Motecs, gewuchtet und montiert (als Zugabe)

Das reicht als Erklärung. Diese Reifen zu kaufen wäre wohl kaum zu erklären, wenn man bei einem kompletten Satz incl. Montage etwa 80 - 100 € zu einem untadeligen Qualitäts-Reifensatz "spart".
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

insomnia

Fortgeschrittener

Beiträge: 293

Fahrzeuge: GT86 HKS SC v2

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Ing.

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

1 745

Dienstag, 23. Mai 2017, 11:01

Moin - was habt ihr für Luftfilter bezogen, um den OEM zu ersetzen? (keine Tipps zu Sportluftfiltern bitte ;))

Jango

Meister

Beiträge: 2 914

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

1 746

Dienstag, 23. Mai 2017, 11:45

Ich fahre eine Cosworth-Filtermatte.
Macht ihren Job gut, soweit man das beurteilen kann. Sie sammelt halt viel Müll auf, der sonst im Motor landen würde :pinch:
Jango's Resterampe

"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto" 8)
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:
https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk
満月-86

insomnia

Fortgeschrittener

Beiträge: 293

Fahrzeuge: GT86 HKS SC v2

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Ing.

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

1 747

Dienstag, 23. Mai 2017, 12:13

Ich suche halt was, das die OEM Matte baugleich ersetzt - beim Händler kostet sie 30€, ich frage mich, ob z.B. die Mann-Filter im Netz für 10€ praktisch baugleich sind.

Doc

Profi

Beiträge: 643

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Wolfsburg

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

1 748

Dienstag, 23. Mai 2017, 12:18

Ich fahre die hks Filtermatte.
Braucht man nicht ölen und kann man einfach auswaschen.
Sound hat es ein bisschen was gebracht. Leistung kaum merkbar.

Ich glaube jemand hatte hier letztens die auch Angeboten.

floyd

Fortgeschrittener

Beiträge: 210

Fahrzeuge: GT86 weiß

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

1 749

Dienstag, 23. Mai 2017, 12:45

Für reinen Serienersatz würde ich bedenkenlos Mann-Filter kaufen, damit habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Im GT fahre ich aber auch HKS für etwas mehr Sound.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

insomnia (23.05.2017)

Beiträge: 1 041

Fahrzeuge: GT86 Aero, Impreza GF-8

Wohnort: DGF

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

1 750

Dienstag, 23. Mai 2017, 12:50

Der Mann Filter ist ein klein wenig anders. An sich absolut OEM Form. Zusätzlich aber so ein komisches Gewebe drauf. Naja.

GT86 ZN6, E8H, Aero, Leder Rot, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung und Domstrebe, Supertek Luftfilter, Öl-/Wasser- Wärmetauscher, Prosport Öltemperatur Instrument, Unterboden-/Hohlraumv., Bremssattel blau lackiert, Heckscheibenfolierung, Valenti Smoked, Ultraleggera Gold 8x18, Powerflex Sturzschrauben, 5Zigen Pro Racer ZZ Catback, Joying Android HU, Rückfahrkamera, Weathertech
Produktion Mai 2014, Liefertermin 01. August 2014
>>><<<
Instagram @tedchalk

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

insomnia (23.05.2017)

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 297

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 236

  • Nachricht senden

1 751

Dienstag, 23. Mai 2017, 15:03

Hat jemand ne Ahnung, was das für ein Teil auf der Hutablage neben der 3. Bremsleuche ist? Das soll da weg :D
Ich denke mal, das ist von der Antenne bzw. Navi/Radio? Weil es ja mit Massekabel ist.



"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 5 733

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Kia Cee'd, KTM 350 EXC-F, Montesa Cota 315

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Nicht IT, aber bissl IT-Hardware.

Danksagungen: 476

  • Nachricht senden

1 752

Dienstag, 23. Mai 2017, 15:20

Die Frequenz von 433,92 Mhz wird von Funkempfängern genutzt.

https://www.google.de/search?q=receiver+…chrome&ie=UTF-8

Sonst kam leider erstmal nicht viel bei der Suche.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT86Olli (23.05.2017)

Nedash

Profi

Beiträge: 625

Fahrzeuge: Subaru BRZ 2.0 Sport

Wohnort: Hamburg

Beruf: Schiffahrtskaufmann

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

1 753

Dienstag, 23. Mai 2017, 15:21

Ein Empfänger für Keyless-Go, zumindest laut der Frequenz (433,92 MHz).
Es müsste einer von den 4 für die Kabine sein, denn der für die Kofferraum-Öffnung sitzt unter der hinteren Stoßstange.

Diagramm auf Seite 26 des Handbuchs - kann es leider gerade nicht hochladen.
満月-86

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT86Olli (23.05.2017)

PadyKuma

Anfänger

Beiträge: 43

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Kenn

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1 754

Dienstag, 23. Mai 2017, 15:22

Vielleicht der Sensor fürs Keyless System am Kofferraum?
[Edit: Mist zu spät :D ]
ハチロク :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT86Olli (23.05.2017)

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 297

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 236

  • Nachricht senden

1 755

Dienstag, 23. Mai 2017, 22:27

Ja, scheint Keyless zu sein. Allerdings nicht nur für Kofferraum. Jedenfalls geht mein ganzes Auto nicht mehr auf :D

Hab es einfach mal ausgebaut und geschaut, was passiert. Naja, dafür gibt's ja den Notschlüssel. Bau ich's halt wieder rein.
Sieht nur scheiße aus da oben auf der nackigen Hutablage.

Wollte ja eigentlich eh Keyless ausbauen. Aber jetzt geht halt gar nichts mehr, also auch nicht per Knopfdruck. Das ist dann doch zu viel des Guten.
Hatte erst die Schlüsselbatterie im Verdacht, weil die ja anfällig sind. Aber als dann auch der Zweitschlüssel nicht funktioniert hat, bin ich stutzig geworden.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Doc

Profi

Beiträge: 643

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Wolfsburg

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

1 756

Mittwoch, 24. Mai 2017, 00:02

Ich würde den Empfänger aber abkleben, damit man von außen nicht die Frequenzen oder ähnliches lesen kann. Bin der Meinung mal irgendwo gelesen zu haben, dass man sich sonst da "einhacken" kann.

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 297

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 236

  • Nachricht senden

1 757

Mittwoch, 24. Mai 2017, 08:04

Hm, guter Hinweis. Dann mach ich da Folie drauf.
Oder ich verleg ihn generell, muss ich mal gucken.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

eddie389

Fortgeschrittener

Beiträge: 259

Fahrzeuge: GT86, Infiniti FX, Dodge Neon, Bmw e46, Golf 3

Wohnort: Südlich von München

Beruf: Industriemachaniker, CNC Programmierer.

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

1 758

Donnerstag, 25. Mai 2017, 18:05

Wollte gerade für die hinterachse neue Beläge bestellen, gibt aber 2 varianten von Brembo.
Einmal Normal und einmal für das Pure Modell.

Für Bremssystem:
NBK 16mm dick
Akebono 14,7mm dicke

Ich tippe auf NBK wäre für normalen GT.
Hat hier jemand einen durchblick oder Erfahrung?


https://www.pkwteile.de/autoteile/toyota…t_supplier[]=65

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 5 733

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Kia Cee'd, KTM 350 EXC-F, Montesa Cota 315

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Nicht IT, aber bissl IT-Hardware.

Danksagungen: 476

  • Nachricht senden

1 759

Donnerstag, 25. Mai 2017, 19:11

Der Pure hat ne kleinere Bremsscheibe und die ist auch nicht innenbelüftet, daher kommen da auch andere Beläge drauf/ dran.

eddie389

Fortgeschrittener

Beiträge: 259

Fahrzeuge: GT86, Infiniti FX, Dodge Neon, Bmw e46, Golf 3

Wohnort: Südlich von München

Beruf: Industriemachaniker, CNC Programmierer.

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

1 760

Donnerstag, 25. Mai 2017, 19:57

Der Pure hat ne kleinere Bremsscheibe und die ist auch nicht innenbelüftet, daher kommen da auch andere Beläge drauf/ dran.
Ja das ist mir schon klar, gehts nur um welche Bremssysteme es sind. Akebono oder NBK, kann auf der Seite wo man es bestellt zwischen Pure und Normal nicht unterscheiden.
Krieg es nur durch Bremssystem oder Belaggröße raus.

Danke trotzdem :)