Sie sind nicht angemeldet.

reinketrx

Fortgeschrittener

  • »reinketrx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 447

Fahrzeuge: Toyota GT86 in Rot und Nissan Juke Nismo RS 4x4 in Weiß

Wohnort: 59320 Ennigerloh

Beruf: Baustoffprüfer

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 391

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. April 2017, 16:02

Sehr schön geschriebener Test, den ich zu 100% unterschreiben kann.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

GT_86

Profi

Beiträge: 842

Fahrzeuge: NSU 1000C, VW Derby, Opel Ascona Sport 2.0 E, VW Corrado G60 Exklusiv, Opel Corsa C 1,2, BRZ

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. April 2017, 16:39

Was'n Fan-Boy :P
Am besten gefällt mir: Subaru BRZ mit dem Biss eines Krokodils, der Wendigkeit einer Schlange
3 : 3 ;)

Susurs

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. April 2017, 16:49

Was es an der Schaltung zu bemängeln gibt, erschliesst sich mir nicht. Aber toll, dass in der deutschen Presse das Auto insgesamt gewürdigt wird.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
GT86 Asphaltgrau metallic, 7.5x17 ET48 OZ Formula HLT mit Goodyear Eagle F1 Asy3, ST XTA Gewindefahrwerk mit Abstimmung von Weber Motorsport, Eibach Spurverbreiterung 40mm vorne und hinten, Crawford Billet Power Blocks, Invidia N1 ab Kat, Valenti Smoked Rückleuchten, Frontpanel und Mittelkonsole mit Alcantara/Microfaser bezogen.

Skorpion

Schüler

Beiträge: 130

Fahrzeuge: Gt86

Wohnort: Berlin

Beruf: Fachkraft für Schutz und Sicherheit (Wachmann)

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. April 2017, 17:00

Nicht zu vergessen: Die Souveränität eines Löwen.
Mit freundlichem Gruß

Skorpion / Carsten

-------------------------
Toyobaru GT86 Inferno Orange non Aero EZ 09/12 meiner seid 04/16
Felgen: Oxigin Concave 18 in 18x8,5 et35, Valenti smoked, Bastuck Catback, Edelbrock Kompressor (Juni '17)

GT_86

Profi

Beiträge: 842

Fahrzeuge: NSU 1000C, VW Derby, Opel Ascona Sport 2.0 E, VW Corrado G60 Exklusiv, Opel Corsa C 1,2, BRZ

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. April 2017, 17:47

Die hat das Auto innerhalb der letzten 3 Jahre eingebüsst ;) ; gerade erst gesehen, der Test ist schon so alt :whistling:
3 : 3 ;)

Beiträge: 1 236

Danksagungen: 240

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. April 2017, 18:20

Was es an der Schaltung zu bemängeln gibt, erschliesst sich mir nicht.
Ernsthaft?
Der Bericht ist zwar sprachlich etwas "aufgehübscht" aber nett zu lesen und trifft es ziemlich gut.
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

mb100

Fortgeschrittener

Beiträge: 235

Fahrzeuge: GT86, Smart Roadster

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Wirtschaftsjurist

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 9. April 2017, 21:25

Ist "Kurz-Dauertest" nicht eigentlich ein Paradoxon? ;-)

Ich glaub, ich hab den Test hier noch irgendwo in Papierform. Oder bereits - bei einer der letzten Ausmist-Aktionen - in Ablage rund abgelegt.
Signaturen sind überflüssig, verschwenden Speicherplatz, machen Arbeit und kosten Geld

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 679

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. April 2017, 22:36

Ich dachte beim Lesen der Überschrift zunächst, ich hätte die neue sport auto noch nicht bekommen. 8|

Der Test ist ja schon ein paar Tage älter ...
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

Beiträge: 769

Fahrzeuge: GT86 (ZENKI)

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 9. April 2017, 22:45

Jau, kennt man schon..aber schön zu lesen. Zitat:"..schaut man von unten auf die automobilen Gegner herab.." ;)

Susurs

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 9. April 2017, 23:14

Zitat

Was es an der Schaltung zu bemängeln gibt, erschliesst sich mir nicht.
Ernsthaft?
Der Bericht ist zwar sprachlich etwas "aufgehübscht" aber nett zu lesen und trifft es ziemlich gut.


Ernsthaft. Ich hab noch eine so perfekt sitzende Schaltung gefahren.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
GT86 Asphaltgrau metallic, 7.5x17 ET48 OZ Formula HLT mit Goodyear Eagle F1 Asy3, ST XTA Gewindefahrwerk mit Abstimmung von Weber Motorsport, Eibach Spurverbreiterung 40mm vorne und hinten, Crawford Billet Power Blocks, Invidia N1 ab Kat, Valenti Smoked Rückleuchten, Frontpanel und Mittelkonsole mit Alcantara/Microfaser bezogen.

Beiträge: 1 236

Danksagungen: 240

  • Nachricht senden

12

Montag, 10. April 2017, 00:01

Dann hast Du wohl ein gutes Exemplar erwischt. :)

Beide GTs die wir hatten waren in den Gängen 1 und 2 mehr oder minder hakelig und unser sollte schon gut sein! Von daher kann ich die Aussage im Bericht zumindest nachvollziehen. Hier gab es auch schon verschiedene User die ihr Leid über diese Eigenschaft geklagt haben ;)
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

Davemoon

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: mitten in Sachsen

  • Nachricht senden

13

Montag, 10. April 2017, 00:25

was mir dabei gefällt und sich auch mit meinen Erfahrungen deckt: Zitat: Ölverbrauch 0,0 Liter

Mein Ford Cougar vorher hat im Jahr (also bei mir 8000km) etwa 500ml Öl gewollt, wenn nich gar mehr.

Susurs

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

14

Montag, 10. April 2017, 07:16

Zitat

Dann hast Du wohl ein gutes Exemplar erwischt. :)

Beide GTs die wir hatten waren in den Gängen 1 und 2 mehr oder minder hakelig und unser sollte schon gut sein! Von daher kann ich die Aussage im Bericht zumindest nachvollziehen. Hier gab es auch schon verschiedene User die ihr Leid über diese Eigenschaft geklagt haben ;)


Ah ok, ich kenn das Problem nicht. Dafür hatte ich dann auch mal einen Getriebeschaden ;-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
GT86 Asphaltgrau metallic, 7.5x17 ET48 OZ Formula HLT mit Goodyear Eagle F1 Asy3, ST XTA Gewindefahrwerk mit Abstimmung von Weber Motorsport, Eibach Spurverbreiterung 40mm vorne und hinten, Crawford Billet Power Blocks, Invidia N1 ab Kat, Valenti Smoked Rückleuchten, Frontpanel und Mittelkonsole mit Alcantara/Microfaser bezogen.

GT-AT

Fortgeschrittener

Beiträge: 342

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

15

Montag, 10. April 2017, 10:06

Wieder einmal "OT" - aber wegen den letzten o.a. Beiträgen verweise ich auf diesen Thread (insbesondere auf die Beiträge ab Nr. 13): http://forum.gt86drivers.de/index.php?pa…&threadID=11363

alexander74

Schüler

Beiträge: 140

Fahrzeuge: seit 21.09.2014: GT 86 AT, asphaltgrau, Leder/Alcantara

Wohnort: Trier

Beruf: Planer

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 16. April 2017, 21:51

wenn man den Wagen nicht schön sein eigen nennen würde, müsste man sich einen kaufen... oder?