Sie sind nicht angemeldet.

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 208

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 562

  • Nachricht senden

141

Sonntag, 26. Juni 2016, 23:02

Im schönen warmen Autohaus über den Winter brauchst das hoffentlich nicht so schnell ;)

psyke

Meister

Beiträge: 2 128

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

142

Sonntag, 26. Juni 2016, 23:23

Achtung, beim Trocknen mit dem Glas nach oben legen!

Horror

Super Moderator

Beiträge: 7 771

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 270

  • Nachricht senden

143

Sonntag, 26. Juni 2016, 23:39

Im schönen warmen Autohaus über den Winter brauchst das hoffentlich nicht so schnell ;)
Das will ich doch hoffen. ;)


Achtung, beim Trocknen mit dem Glas nach oben legen!
:thumbsup:
Aber so bekommt man das Wasser ja gar nicht warm ...
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 547

  • Nachricht senden

144

Sonntag, 26. Juni 2016, 23:48

Doch, es dauert nur, anders herum hast Du dann Wellen oder Schrumpelgläser

psyke

Meister

Beiträge: 2 128

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

145

Sonntag, 26. Juni 2016, 23:51

Das geht, aber man bekommt kalkablagerungen auf die Stellen die man von außen sieht.

Es dauert eh stundenlang bis dienganz trocken sind.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Eroxxx

Fortgeschrittener

Beiträge: 390

Fahrzeuge: Civic EP, GT86

Wohnort: Bayern, Bamberg

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

146

Montag, 27. Juni 2016, 09:49

Habe heute festgestellt, dass eine meiner TOMs deutlich beschlagen ist von innen.
Hier ein paar Bilder -.-
Habe sie vor Ca. genau einem Jahr bei Peer gekauft. Habe ihn mal angeschrieben und hoffe dass er noch was für mich tun kann.









Teenax bei dir ist es ja noch sehr human würde ich sagen..habe meine Tom's Rückleuchten hier auf dem Forum Gebraucht erworben..der Typ machte auch einen sehr netten eindruck usw. Leider musste ich feststellen als die Rückleuchten bei mir ankamen das eine davon sehr viel Feuchtigkeit im Gehäuse hat, siehe Bild:



Ewige Diskussion mit dem Verkäufer geführt "er sei sich keiner Schuld bewusst" bis er dann nach einigen Tagen!! am Preis entgegen gekommen ist..lange rede kurzer sinn..hat mit dem Thema hier eh wenig zu tun :D hab die leuchten dann auf die Heizung gelegt mit dem Glas nach oben! Ergebnis war dieses hier:



Scheiße gelaufen dacht ich mir..dann bissl im Internet recherchiert bis ich auf ein VAG Forum gestoßen bin (ja da war wohl die VAG Community mal hilfreich) und genau das drin stand was hier Viva auch rein geschrieben hatte:

Das ist die Dichtung, die wird ein wenig hart.
Ausbauen, destiliertes Wasser rein und spülen, dann ca 1 Std. bei 75 °C ins Rohr und die Dichtung tauschen (Dichtungsschaumstoff 5-7mm bei ebay bzw. Amazon), dann ist alles gut.


Genau das habe ich auch gemacht, an der Seite von der Leuchte ein kleines Loch gebohrt..mit einer Spritze Destilliertes Wasser mit einem kleinem Schuss Spiritus "eingeführt" und dann einige stunden (bei 30 Grad waren es glaub ich) in den Ofen rein. War dann zum Glück sogut wie alles aus der Leuchte raus :) Viel Glück!

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 257

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

147

Montag, 27. Juni 2016, 09:56

Das klingt super. Nja eigentlich klingt deine Geschichte eher sehr, naja du weißt schon. Sowas geht nicht in einer Community finde ich -.-

Egal, zum Hauptthema. Die Lösung scheint dann ja zu funktionieren.
Ich werde das wohl so machen.
Hast du die Dichtung auch erneuert oder nur gereinigt und gebacken?
Honda S2000 AP1 - stock | Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS | Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS | Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Instagram: bando.this

Eroxxx

Fortgeschrittener

Beiträge: 390

Fahrzeuge: Civic EP, GT86

Wohnort: Bayern, Bamberg

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

148

Montag, 27. Juni 2016, 10:06

Das klingt super. Nja eigentlich klingt deine Geschichte eher sehr, naja du weißt schon. Sowas geht nicht in einer Community finde ich -.-

Egal, zum Hauptthema. Die Lösung scheint dann ja zu funktionieren.
Ich werde das wohl so machen.
Hast du die Dichtung auch erneuert oder nur gereinigt und gebacken?


Joa sehe ich genau so...Dichtung unbedingt erneuern! Zumindest auf der einen Seite aber wennst gleich dabei bist mach die andere Seite mit damits nicht da auch passiert! Glaub der Hauptfaktor war die Dichtung..sind ja auch recht günstig. Zudem hab ich von einem Kollegen gehört das Toyota bereits an den Dichtungen etwas geändert hat und die neuen jetzt besser sind

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 257

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

149

Montag, 27. Juni 2016, 10:07

Okay gut. Ich baue meine nachher mal aus und Klapper dann die Baumärkte ab und gucke was ich an Dichtung usw bekomme :)
Ich werde dann berichten.
Honda S2000 AP1 - stock | Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS | Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS | Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Instagram: bando.this

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 547

  • Nachricht senden

150

Montag, 27. Juni 2016, 12:41

Ich habe das hier gekauft, gehen einige Dichtungen raus und führlt sich sehr viel wertiger wie die Serien und die TOMs Dichtung an.

Ich denke die ist auch billiger, zumindest pro Dichtung.

Grim-Reaper

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Fahrzeuge: Toyota GT86, 1991er Toyota Supra 3.0i Turbo

  • Nachricht senden

151

Samstag, 20. August 2016, 12:50

Meine rechte TOM's Leuchte ist nun nach 25 Monaten auch feucht von innen. Muss ich wohl auch mit der Wasser, Backofen, Dichtung Methode dran. Schade, dass die Qualität mit der Optik nicht ganz mithält.

Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk

Bom

Meister

Beiträge: 2 110

Fahrzeuge: "Turbo Joe" GT86

Wohnort: In der Heide, unterm Dach

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

152

Freitag, 14. April 2017, 09:03

Hier ein "Beweisfoto" von dem Wasser, dass sich nach dem Waschen im Kofferraum ansammelt.

Ist echt ne Menge, wenn man bedenkt, dass das vermutlich nur durch die Valenti's kommt, oder?




Hat man hier mal abschließend klären können woher das Wasser nun kommt?
:P by Bom :)