Sie sind nicht angemeldet.

patx

Meister

Beiträge: 2 798

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

1 381

Donnerstag, 2. Februar 2017, 12:45

Da muss man gar nicht mal so weit ins Extreme (und Unfaire) gehen... :D Wie puristisch ein 458 Spider im Vergleich zu unserem Wagen ist, mag diskutabel sein.



Aber gut, da spart man zumindest alle Hebel hinter dem Lenkrad ein :D
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI :P / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white 8o

Beiträge: 732

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

1 382

Donnerstag, 2. Februar 2017, 13:25

Nur weil "alle" es derzeit so machen wird es nicht besser oder richtiger. Dass es im Grundsatz unterschiedliche Auffassungen dazu gibt liegt in der Natur der Sache.
Ebenso unpassend finde ich das neue Multifunktionsinstrument. Das ist ein echter Stilbruch.
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf
sterben und nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

patx

Meister

Beiträge: 2 798

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

1 383

Donnerstag, 2. Februar 2017, 13:28

Ebenso unpassend finde ich das neue Multifunktionsinstrument. Das ist ein echter Stilbruch.

Ich finde es optisch nicht sonderlich schick gemacht... mehr so auf die Art "das muss da rein" und "wir wollen nicht mehr so viel in Designarbeit investieren".
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI :P / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white 8o

Zweituerer

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Fahrzeuge: BRZ Sport Autom. Opel Calibra 2L16V Autom.

Wohnort: im Speck

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

1 384

Donnerstag, 2. Februar 2017, 13:43

Sehr geschickt, den Start/Stop-Knopf aufs Lenkrad zu setzen. Hilft im Alltag ungemein häufig, z.B. wenn man im Kreisverkehr unterwegs ist, und von Linkseinschlag zum Ausfahren auf Rechtseinschlag wechseln muss. Da will man ja gerne zwischenzeitlich ab und zu drauf drücken... :ugly:
Ist wohl mit das dümmste feature an nem Ferrari.
"Der BRZ ist ein Auto, dass es nicht nötig hat, aller Welt zu verkünden, wie gut es ist."

BRandenburger Zweitürer mit Automatik zum Wohlfühlen. - Wozu gibt es viertürige Autos?

Wegen des Genitivs heißt es WEGEN DES - nicht(!) "wegen dem" .

patx

Meister

Beiträge: 2 798

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

1 385

Donnerstag, 2. Februar 2017, 13:51

Wohl wahr :D Ist so nen Formel1-Feeling-Ding ohne viel Sinn bei einem Straßenferrari.
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI :P / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white 8o

860

Meister

Beiträge: 2 161

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 276

  • Nachricht senden

1 386

Donnerstag, 2. Februar 2017, 13:59

Start/Stop-Knopf aufs Lenkrad

Der wird wohl (genau wie bei unserem Auto) so lange die Karre rollt, den Motor nicht ausschalten. Insofern wäre der Knopf unschädlich.
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

Schnukums

Fortgeschrittener

Beiträge: 476

Wohnort: Wien

Beruf: Immobilienfotograf

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

1 387

Donnerstag, 2. Februar 2017, 14:06

Also was ihr immer mit euren Lenkradtasten habt :rolleyes: ....

Ist doch für den Alltag ein ganz sinnvolles feature, tippe auch regelmäßig aus alter gewohnheit auf die Lenkradspeiche mit dem Daumen wenn ich mich gerade konzentrieren muss - Tasten würden mich also nicht stören.

Als (grundsätzlicher) Purismus-Fan ist mir die Berganfahrhilfe (Hill-Hold) ein deutlich nervigeres Feauter über das sich hier niemand allzu sehr aufzuregen scheint...

simdiem

Anfänger

Beiträge: 20

Fahrzeuge: BRZ FL MY2017

Wohnort: Heilbronn

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1 388

Donnerstag, 2. Februar 2017, 15:23

Also den Lenkradtasten stand ich auch immer kritisch gegenüber. Die einzigen Tasten die ich wirklich benutze sind die Tasten für das neue Infodisplay/Bordcomputer. Den finde ich wirklich richtig gut, wobei ich eigentlich nur die Temperaturanzeige und die Verbrauchsansicht benutze.

Den Berganfahrassistent finde ich ehrlich gesagt gut. Das schöne ist, dass man ihn aktivieren kann oder deaktivieren. Und das ohne, dass er sich selbstständig einschaltet.

Gruß Simon

Geex

Schüler

Beiträge: 128

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1 389

Donnerstag, 2. Februar 2017, 15:23

die berganfahrhilfe ist standardmäßig zum glück schon deaktiviert :thumbsup:
die lenkradtasten liebe ich und könnte wohl nichtmehr ohne (alltag)

GT86Olli

Meister

Beiträge: 1 964

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 194

  • Nachricht senden

1 390

Donnerstag, 2. Februar 2017, 16:03

Berganfahrassistent? Wird ja immer doller hier :P

Ne, natürlich sind das alles auch mehr oder weniger nützliche Dinge und im Alltag angenehm.
Ich für meinen Teil bin aber sowohl aus optischen Gründen als auch wegen dieser "Annehmlichkeiten" froh, ein VFL zu haben. ^^
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers after they have purchased a car.
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

katty262 (02.02.2017)

Beiträge: 732

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

1 391

Donnerstag, 2. Februar 2017, 18:35

Wir standen ja genau auf der Kippe bei der Entscheidung (GT/BRZ VFL oder GT/BRZ FL) und da flossen noch ganz andere Parameter in die Entscheidungsfindung ein als nur die technischen. ;)

Interessanterweise musste ich meine, anhand der Fotos gemachten Einschätzung, bei der ersten Sichtung in der Praxis teilweise revidieren. Auf den Bildern fand ich die Front beim GT absolut nicht überzeugend und das Heck mit den neuen Leuchten ganz gut. Nach dem ich ihn mir angesehen habe finde ich die Front, zumindest bei dunklen Farben, völlig akzeptabel und das Heck mit den neuen Leuchten schrecklich. Hatte ich so nicht erwartet :D

Was sich für mich dagegen bestätigt hat, bzw. was ich auch nach realer Begutachtung nicht gelungen finde ist das Lenkrad und dieses völlig deplatzierte Multifunktionsdisplay. Die grauen Nähte sind halt "keine Meinung" und daher sicher massenkompatibler. Die Inneneinrichtung kann ich jetzt nicht als wertiger bezeichnen. Und mal sehen wie lange sich die Besitzer des FL Modells sich über Alcantara auf der Türverkleidung freuen werden :D

Unterm Strich bin ich froh mich doch zum VFL Modell durchgerungen zu haben. Und das aus ganz simplen Gründen.

- Die Punkte die mich beim FL interessiert hätten sind nicht gekommen und es ist auch noch offen ob sie den Weg zu uns finden werden
- Mit der Optik des VFL kann ich sehr gut leben - innen wie außen - gilt letztlich auch für das FL Modell
- So haben wir uns viel Wartezeit erspart (beim BRZ würden wir immer noch warten) und hatten schon sehr viel Spaß mit der Flunder und verschiedenen Ausflügen

Unterm Strich hätte ich mit allen Varianten (GT, BRZ, VFL, FL) leben können. Ist aber schön zu wissen schon ein Sommer Spaß gehabt zu haben, denn älter werden sie alle, egal welche Variante. Und dann relativiert sich vieles von allein... :)
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf
sterben und nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

katty262 (02.02.2017), Horror (02.02.2017), patx (03.02.2017)

DanielGSRX

Fortgeschrittener

Beiträge: 469

Fahrzeuge: Toyota GT86, Mazda MX-3 V6, Mazda MX-5 NA, Mitsubishi 3000GT

Wohnort: 94089 Neureichenau

Beruf: Bauzeichner

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

1 392

Samstag, 4. Februar 2017, 18:56

Also ich hab mir heute den FL BRZ angesehen und ich muss sagen, mir taugt er. Finde ihn im Innenraum wertiger als die PreFL mit den neuen Lederapplikationen auf der Tachoabdeckung und der Blende der Beifahrerseite. Das Lenkrad ist wertiger, vermutlich Echtleder und kein so billiges Kunstleder, Plastik oder was weiß ich was sie da hergenommen haben bei meinem 86er. Auch hätte ich kein Problem mit der Lenkradfernbedienung. Ich weiß, Purismus und so weiter. Stören tun die Knöpfe aber nicht und das bisschen Mehrgewicht ist zu vernachlässigen. Dafür kann man am Lenkrad den Bordcomputer steuern, der es mir schon angetan hat. Ich finde ihn auch optisch akzeptabel integriert. Besser als wie wenn irgendwo ein Smartphone rumliegt, auf dem ich umständlich die Daten ablesen kann, das im Idealfall per Bluetooth mit dem OBD verbunden ist und nicht quer im Auto ein Kabel verlegt ist. Gut, optisch ginge das Lenkrad schöner, wie das im Impreza WRX der daneben stand bewies.

Nun, die neue Front vom BRZ... Hammer, einfach geil. :love: Die Rückleuchten hätte ich mir schlimmer vorgestellt. Kommen wie ich finde in echt besser rüber als auf den Fotos. Die gleiche Meinung habe ich auch vom Heckspoiler. Auf den Fotos hat er irgendwie unpassend ausgesehen. Finde ihn jetzt eigentlich besser als den alten Serienheckspoiler. Dafür reißen mich die Scheinwerfer nicht direkt vom Hocker. Wär aber trotzdem daran interessiert gewesen, weil alles im Scheinwerfer drin ist und die Sichel jetzt auch als Tagfahrlicht fungiert. Aber ein Scheinwerfer kostet 1090 €. :huh: Das hat mein Interesse doch ein wenig geschmälert. :whistling:

Den Berganfahrassistenten hatte ich im CX-5 auch drin und hatte ihn an Anfang beim GT86 schon irgendwie vermisst. Man gewöhnt sich so schnell an den Scheiß. :D Finde ich jetzt auch nicht wirklich übel, dass dieser verfügbar ist. :whistling:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

katty262 (05.02.2017)

Blue_Pearl

Schüler

Beiträge: 127

Fahrzeuge: smart roadster BRABUS, MINI Cooper Clubman

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Wellnesstherapeut

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

1 393

Freitag, 10. März 2017, 14:18

Mega nervig ist der schwarze Hochglanzeinbaurahmen und das Radio. Das knarzt wie Hölle, wenn man über unebene Straßen fährt. Auch wenn man mit dem Finger leicht am Lautstärkeregler wackelt, knarzt das Radio heftig. Da muss auf jeden Fall nochmal nachgebessert werden. Das kann so nicht bleiben.
Hi Simon,

was ist denn aus der Knarzerei geworden?

Und - noch wichtiger - wie haben sich deine Eindrücke nach den ersten zwei Monaten insgesamt so entwickelt?

simdiem

Anfänger

Beiträge: 20

Fahrzeuge: BRZ FL MY2017

Wohnort: Heilbronn

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1 394

Mittwoch, 22. März 2017, 20:34

Also ich hab mir heute den FL BRZ angesehen und ich muss sagen, mir taugt er. Finde ihn im Innenraum wertiger als die PreFL mit den neuen Lederapplikationen auf der Tachoabdeckung und der Blende der Beifahrerseite. Das Lenkrad ist wertiger, vermutlich Echtleder und kein so billiges Kunstleder, Plastik oder was weiß ich was sie da hergenommen haben bei meinem 86er. Auch hätte ich kein Problem mit der Lenkradfernbedienung. Ich weiß, Purismus und so weiter. Stören tun die Knöpfe aber nicht und das bisschen Mehrgewicht ist zu vernachlässigen. Dafür kann man am Lenkrad den Bordcomputer steuern, der es mir schon angetan hat. Ich finde ihn auch optisch akzeptabel integriert. Besser als wie wenn irgendwo ein Smartphone rumliegt, auf dem ich umständlich die Daten ablesen kann, das im Idealfall per Bluetooth mit dem OBD verbunden ist und nicht quer im Auto ein Kabel verlegt ist. Gut, optisch ginge das Lenkrad schöner, wie das im Impreza WRX der daneben stand bewies.

Nun, die neue Front vom BRZ... Hammer, einfach geil. :love: Die Rückleuchten hätte ich mir schlimmer vorgestellt. Kommen wie ich finde in echt besser rüber als auf den Fotos. Die gleiche Meinung habe ich auch vom Heckspoiler. Auf den Fotos hat er irgendwie unpassend ausgesehen. Finde ihn jetzt eigentlich besser als den alten Serienheckspoiler. Dafür reißen mich die Scheinwerfer nicht direkt vom Hocker. Wär aber trotzdem daran interessiert gewesen, weil alles im Scheinwerfer drin ist und die Sichel jetzt auch als Tagfahrlicht fungiert. Aber ein Scheinwerfer kostet 1090 €. :huh: Das hat mein Interesse doch ein wenig geschmälert. :whistling:

Den Berganfahrassistenten hatte ich im CX-5 auch drin und hatte ihn an Anfang beim GT86 schon irgendwie vermisst. Man gewöhnt sich so schnell an den Scheiß. :D Finde ich jetzt auch nicht wirklich übel, dass dieser verfügbar ist. :whistling:
Das kann ich so unterschreiben, in allen Punkten, bis auf die Knöpfe am Lenkrad, die tatsächlich bei schnellen Lenkbewegungen (Fahrsicherheits-/ Drifttraining) stören können, da man sie unabsichtlich betätigt. Besonders nervig, wenn man mitten in einem Fahrmanöver aus Versehen den Spracheingabeknopf betätigt, der ungünstig positioniert ist.
Mega nervig ist der schwarze Hochglanzeinbaurahmen und das Radio. Das knarzt wie Hölle, wenn man über unebene Straßen fährt. Auch wenn man mit dem Finger leicht am Lautstärkeregler wackelt, knarzt das Radio heftig. Da muss auf jeden Fall nochmal nachgebessert werden. Das kann so nicht bleiben.
Hi Simon,

was ist denn aus der Knarzerei geworden?

Und - noch wichtiger - wie haben sich deine Eindrücke nach den ersten zwei Monaten insgesamt so entwickelt?
Also zum Thema knarzen, das ist immer noch da und nervt mich tierisch, wenn ich ohne Musik fahre. Zusätzlich ist mir aufgefallen, dass ich ein vibrierendes Summen höre, wenn ich auf der Autobahn über rauen Asphalt mit Tempomat fahre. Dies kommt von dem Gaspedal-Assembly. In diesem sind 2 Federn verbaut, die über die Spritzwand in der Eigenfrequenz angeregt werden und zu schwingen beginnen, wenn sie nicht über eine Gaspedalbetätigung gespannt werden. Auch in diesem Punkt muss noch nachgearbeitet werden. Das kann so nicht bleiben.

Ansonsten macht das Auto sehr viel Spass, auch wenn es ein wenig Mehrleistung vertragen könnte. Ich vermisse das Auto auf jeden Fall, wenn ich es mal einen Tag lang nicht fahre ;-)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blue_Pearl (22.03.2017)

Jannik Röhl

Anfänger

Beiträge: 3

Fahrzeuge: Subaru BRZ Bj. 2017

Wohnort: wasserburg

  • Nachricht senden

1 395

Donnerstag, 23. März 2017, 16:40

Hey Leute :)

ich geselle mich ma hier dazu als Subaru FL Besitzer.
Zum kratzen muss ich sagen das mir das nach 2000 km noch nicht aufgefallen ist meiner schnäppert nicht und es wackelt auch nichts er ist finde ich auch generell gut verarbeitet bin sehr zufrieden :) (werde ma die Tage drauf achten ob ich was Höre)
Es hat mich nur gewundert das der Motor im Leerlauf extrem untertourig Läuft aber seit gestern hab ich nen K&N filter drinnen, seit dem Läuft er nen bissel ruhiger ^^ (Leistung kein spürbarer unterschied)
Zum Lenkrad/Radio: Lenkrad finde ich persönlich schön aber beim einlenken komm ich manchmal auf die tasten und verstellt alles im Radio was bissel nervt und das Radio NaJa habe ich schon bessere gesehen ich hoffe das bald ne Firma ein pass genaues baut was besser ist :D
Schade finde ich noch das der Sound vom FL leider nicht berauschend ist da hätten se sich serienmäßig ne Klappenanlage gönnen können meiner Meinung :)
Von der Optik finde ich ihn Hammer :love: :love: ein wunder schönes auto dem bissel mehr power gut getan hätte aber das kann man ja ändern :D


Ps: Hat schon jemand was gehört von nem sti kit vom BRZ Fl ? ich habe nur eins in Amerika gefunden was ich sehr schön finde. <img src="http://response.jp/imgs/zoom1/1073238.jpg" alt="1073238.jpg" title="1073238.jpg" style="font-size: 0.8em;" /> <img src="http://www.subaru.com/guides/brz/my17/mobile/features/_assets/images/accessories/accessories.jpg" alt="accessories.jpg" title="accessories.jpg" style="font-size: 0.8em;" />


bin nach den ersten 2000km im großen und ganzen mehr als zufrieden mit meinem kleinen Subaru :)


LG Jannik

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jannik Röhl« (23. März 2017, 16:47)


Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 5 413

Fahrzeuge: Toyota GT 86, KTM 350 EXC-F, Montesa Cota 315

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Nicht IT, aber bissl Hardware.

Danksagungen: 431

  • Nachricht senden

1 396

Donnerstag, 23. März 2017, 18:08





Habs mal bissl gerichtet mit den Bildern ;)


How to: Wie füge ich Bilder in einen Beitrag ein

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jannik Röhl (23.03.2017)

patx

Meister

Beiträge: 2 798

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

1 397

Freitag, 24. März 2017, 12:51

Ich finde es immer noch schade, dass das GT86-Logo mal eben weggefallen ist... auf manchen frühen Fotos war ein rundes Logo auf die Kotflügel geklebt, scheint es aber nicht in Serie geschafft zu haben...
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI :P / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white 8o