Sie sind nicht angemeldet.

j44n

Schüler

Beiträge: 57

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

41

Samstag, 18. März 2017, 06:43

Da mein Navi seinen Geist aufgegeben hat, bin ich schon etwas länger auf der Suche nach einem Ersatz. Hier mein Vorschlag:

https://www.carjoying.de/android-autorad…tel-chip-s.html


Vorteile wäre folgende:
Versand direkt aus der deutschen Zweigstelle.
Physikalische Knöpfe - Bedienbarkeit beim Fahren.
Deutscher Support mit 5 Jahren Garantie.
Es soll sogar Android Updates geben? :thumbsup: 8| ?(

Hat Jemand schon Erfahrung mit Joying gemacht? Sind das alles wilde Versprechungen oder sind die wirklich so seriös wie sie sich selbst beschreiben.

Beiträge: 1 308

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: IT

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

42

Samstag, 18. März 2017, 07:26

Ein Update wird es wohl eher nicht geben, RAM ist zu klein mit 2GB ;) Also 5.1. mehr nicht

j44n

Schüler

Beiträge: 57

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

43

Samstag, 18. März 2017, 08:24

Zum Vergleich, die Konkurrenz hat schon Android 6.0 mit 1GB RAM.

http://www.autopumpkin.com/pumpkin-7-inc…el-control.html

GT86

Fortgeschrittener

Beiträge: 380

Fahrzeuge: GT86, seriennah :D

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

44

Montag, 20. März 2017, 08:59

Zum Vergleich, die Konkurrenz hat schon Android 6.0 mit 1GB RAM.

http://www.autopumpkin.com/pumpkin-7-inc…el-control.html

Dafür sind sie im Vergeich zum Vorgängermodel mit der Auflösung runter und sind da jetzt leider gleichauf mit der Konkurrenz... :thumbdown:

patx

Meister

  • »patx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 813

Danksagungen: 191

  • Nachricht senden

45

Montag, 20. März 2017, 12:25

Aber eben Android 6 trotz 1 GB RAM, darum ging's denke ich.

Ehrlich gesagt ist mir die Android-Version bei den Dinger nicht so wichtig. Meins hat noch 4.4.4 :D Läuft aber einfach und dann darf es auch so weiterlaufen. Wenn da Poweramp oder Google Maps läuft, macht das schon mal keinen Unterschied. Dauernd online ist es auch nicht.

Auflösung ist noch eher so ein Thema, mehr ist natürlich immer gut. 600px in der Höhe sind aber schon ganz okay, ich habe meine ich 480 und das geht, ist aber manchmal bissl eng. Bei dem Pumpkin ist die Ansage von wegen 5s zum Starten interessant. Wie das wohl gelöst ist? Kann ja an sich nur so eine Art suspended Standby sein... so fix startet kein Android kalt hoch :D
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

GT86

Fortgeschrittener

Beiträge: 380

Fahrzeuge: GT86, seriennah :D

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

46

Montag, 20. März 2017, 14:52


Auflösung ist noch eher so ein Thema, mehr ist natürlich immer gut. 600px in der Höhe sind aber schon ganz okay, ich habe meine ich 480 und das geht, ist aber manchmal bissl eng. Bei dem Pumpkin ist die Ansage von wegen 5s zum Starten interessant. Wie das wohl gelöst ist? Kann ja an sich nur so eine Art suspended Standby sein... so fix startet kein Android kalt hoch :D


Die 600px in der Breite hatte der Vorgänger auch. Nur eben mit 1024px in der Breite...

Einen Hot Standby Modus hatte der Vorgänger auch. Ich nutze ihn aber nicht mehr und kann ihn auch nicht empfehlen, da ich das Gerät einmal hart zurücksetzen musste, da es partout nicht mehr booten wollte, auch nicht nach Reparatur... Bis 10 Minuten nachdem das Fahrzeug abgestellt wurde, ist das Gerät jetzt quasi an (wie wenn man während der Fahrt auf ausschalten drückt, sprich das Display ist aus), danach muss es kalt booten.

Beiträge: 1 308

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: IT

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 21. März 2017, 07:40

http://static.googleusercontent.com/medi…oid-6.0-cdd.pdf

Kapitel 7.6.1

Klar geht 1GB RAM, wenn man keine Bildschirmauflösung haben möchte. Und wie du siehst ist selbst dass dann schon extrem knapp

Aber wenn das alles für dich okay ...

patx

Meister

  • »patx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 813

Danksagungen: 191

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 21. März 2017, 08:11

Meinst du jetzt mich? ?(

Die Büchsen halten sich nicht unbedingt an solche Vorgaben von Google, verwundert nicht unbedingt :D Die Auflösung ist im Vergleich zu Handys und Tablets natürlich meist etwas niedriger, fällt im Auto aber nicht weiter auf, außer eben im verfügbaren Platz auf dem Bildschirm.

Das große Plus an den Dingern ist eben reines Android, welche Version auch immer. Damit sind sie anderen Headunits in Sachen Funktionalität immer haushoch überlegen. Vom Preis ganz zu schweigen. Da kann ich mir auch bei jeder neuen Android-Version eine neue HU kaufen, wenn mir das wichtig ist :D
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

Beiträge: 1 308

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: IT

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 21. März 2017, 10:57

Eigentlich j44n

Ich bekomme mein Windows 10 auch auf einem rechner mit 512MB Ram und ner 4GB Platte zum Laufen, aber Spass macht das keinen (Sinn eigentlich auch nicht)

Die Dinger sind alle scheinbar super günstig, aber wenn ich im Vergleich mein Nexus ansehe ... soviel teurer war es nicht und alles drin was man so braucht

patx

Meister

  • »patx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 813

Danksagungen: 191

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 21. März 2017, 11:09

Das Nexus ist natürlich klar im Vorteil in Sachen Leistung, Auflösung usw. Aber alles andere als Plug&Play, weil nicht mal im Ansatz dafür gedacht, im Auto, genauer im Toyota, betrieben zu werden. Klar, man kann alles super besser bauen - wenn man das kann und will! Für zwei Schrauben lösen, anstecken, anschrauben, fertig macht man bei 2xx€ m.E. nicht viel falsch mit den Kisten. Gerade die, die exakt auf die 200mm in unserem Fahrzeug angepasst sind, ohne mehr oder minder hässliche Blenden.
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

faceman675

Fortgeschrittener

Beiträge: 307

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Bitburg

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

51

Freitag, 24. März 2017, 11:36

Ich hoffe ihr bewerft mich nicht mit Steinen - ich hab die Seiten durchgeblättert, bin mir aber immer noch unsicher.

Vielleicht mag einer von euch Pros mir weiterhelfen :)
Ich suche eine neue HU mit gutem Navi (Google Maps wäre für mich einwandfrei), guter Auflösung, die, falls möglich, ohne Blenden in unsere Aussparung passt, und, im Idealfall, aber nicht zwingend notwenig, mit DVD player ausgestattet ist.
Des Weiteren bin ich schon seit Monaten am überlegen 'ne Rückfahrkamera nachzurüsten und deshalb wäre das hilfreich, wenn das bei der neuen HU ebenfalls problemlos funktionieren würde, da ich das alles dann in einem Go erledigen würde.

Wie ihr sehen könnt, hab ich in dem Bereich wirklich keinen Plan und würde mich deshalb über Vorschläge freuen :)

Edit: Ich höre ausschließlich Musik über Bluetooth (daher fällt dann anscheinend dieses Xtrons PCD66HGTA weg?) und auf die Freisprecheinrichtung will ich auch nicht verzichten :)
Manners maketh man

Mein Mozzie

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »faceman675« (24. März 2017, 11:50)