Sie sind nicht angemeldet.

lutzbrz

Fortgeschrittener

  • »lutzbrz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 206

Fahrzeuge: BRZ Automatik schwarz Bj2014 Rückfahrkamera Clarion,P3Cars Performance Display Schwarz ist keine Farbe. Schwarz ist eine Lebenseinstellung! Darf man in einem Schaltjahr auch Automatik fahren?

Wohnort: Bremerhaven

Beruf: Privatier

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. März 2017, 18:59

Partikelfilter

Jetzt sollen auch Benziner einen Partikelfilter erhalten.. gelesen auf T-online

http://www.t-online.de/auto/alternative-…ikelfilter.html

Ist das jetzt Abzocke ?

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 5 966

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 519

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. März 2017, 20:06

Wenn dann kommt dies eh erst mit Neufahrzeugen. Dies in bestehende Systeme zu integrieren ist glaub kaum mehr möglich. Also entspann dich :)

Chorge

Schüler

Beiträge: 118

Fahrzeuge: GT86 Facelift

Wohnort: Nienstädt

Beruf: Irgendwas mit Computern...

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. März 2017, 21:17

....und ja, Abzocke und Leuteverdummung.... nur 6 bis 11 Prozent des Feinstaubes sollen vom Individualverkehr kommen, hat der ADAC wohl vor Jahren mal veröffentlicht. LKW, Haushalte, Industrie verpessten die Luft weitaus mehr. Somit sind schon die 5,95 Euro für die Plakette am Auto nur Geldschneiderei.... zumal mein Auto durch die Plakette kein bisschen weniger an Abgasen produziert... ;-)

Gruß, Jörg
Bremsen macht die Felgen dreckig und geradeaus kann jeder schnell fahren!

Über mich und meinen GT86 Facelift

Alex1986

Schüler

Beiträge: 83

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. März 2017, 22:15

Das kommt nicht nur, das ist schon beschlossen ab Anfang 2018 ( Weis nicht mehr genau wann ) werden alle Benziner bzw direkteinspritzer mit dem Partikelfilter gebaut. Das ist dann Pflicht.
Bis jetzt lassen sie alle davor gebauten in ruhe zwecks um/nachrüstung. Weis nicht genau ob das möglich ist bzw. ob das so einfach möglich ist, bei diversen '' älteren '' Dieseln hat es ja auch geklappt.
Ich vermute mal ganz Stark das die Steuer für Autos ohne Filter mal wieder angezogen wird aber das wird man sehen.

goody85

Profi

Beiträge: 1 132

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Bochum

Beruf: Prozesssupporter Energie

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. März 2017, 05:08


Ich vermute mal ganz Stark das die Steuer für Autos ohne Filter mal wieder angezogen wird aber das wird man sehen.


Weil die Bundesregierung denkt, wer mehr Steuern zahlt pustet weniger Abgase in die Luft...

Beiträge: 1 538

Fahrzeuge: Mercedes W 123, 230E, Polo 86c, Peugeot 206 CC, Mazda MX 3, Subaru BRZ, Subaru Impreza STW

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 762

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. März 2017, 07:56

Schwierig wird es dann mit der Optimierung von AGA für den Aftermarket. Lustige Geschichte am Rande dazu: Subaru (FHI) testet derzeit in einem Aspahltgrauen die Feinstaubwerte um die erforderliche EG Betriebserlaubnis zu erlangen. Da Subaru (FHI) in Japan keinen BRZ zur verfügung stellen konnte, haben sie den FHI Leuten in Deutschland kurzerhand einen GT86 zum testen geschickt :-))) (Markenlogos haben die aber vollständig entfernt).
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Alex1986

Schüler

Beiträge: 83

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 22. März 2017, 09:23

Weil die Bundesregierung denkt, wer mehr Steuern zahlt pustet weniger Abgase in die Luft...
Weil sie mal wieder Geld wittern :D Ich rege mich über so etwas nicht mehr auf. Ich bin froh das ich bald keinen Partikelfilter haben werde.

fookinfast

Schüler

Beiträge: 133

Fahrzeuge: gt86, clio sport

Wohnort: Soest

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. März 2017, 09:47

Habe letztens sogar gehört dass der feinstaub in Städten wegen den Autoreifen so hoch wäre...lächerlich!
Da staubt selbst die Kupplung mehr wenn mann alle 10meter stoppen und anfahren muss.
Ich selber habe noch nicht mal die grüne Plakette reingeklebt..sieht einfach mega scheiße aus :D

Alex1986

Schüler

Beiträge: 83

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. März 2017, 10:47

Ja das mit den Reifen habe ich auch mal gelesen , vll darf man bald nicht mehr Bremsen oder jeder muss Ceramik fahren oder noch besser die Autos bekommen nen Aqua retarder :thumbsup:

Das findet man übrigens beim neuen Fiesta:
Einen Otto-Partikelfilter gibt es serienmäßig.

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 390

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. März 2017, 11:11

Denen fällt auch immer mehr neuer Schwachsinn ein.
Viel sinnvoller wäre es, in mehr Ökostrom und Ausbau von Schnellladestationen zu investieren zur Förderung der Elektromobilität, anstatt sich über so einen kleinen Tropfen auf den heißen Stein Gedanken zu machen.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 5 966

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 519

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 22. März 2017, 11:30

Mit kleinen Problemen wird von den Großen abgelenkt, war schon immer so.

Ob dabei die Vernunft auf der Strecke bleibt ist völlig egal, Hauptsache man zeigt Aktionismus.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT86Olli (22.03.2017)

Jeryko

Profi

Beiträge: 1 630

Fahrzeuge: GT 86 ( Celica t23, civic eg3...war mal )

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Käpt'n Karacho

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 22. März 2017, 19:13

Mit kleinen Problemen wird von den Großen abgelenkt, war schon immer so.

Ob dabei die Vernunft auf der Strecke bleibt ist völlig egal, Hauptsache man zeigt Aktionismus.
Juup und darauf ICH rauch ersma eine und denk über Partikelfilter nach! :whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jeryko« (22. März 2017, 20:57)


Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 5 966

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 519

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 22. März 2017, 20:30

Mit kleinen Problemen wird von den Großen abgelenkt, war schon immer so.

Ob dabei die Vernunft auf der Strecke bleibt ist völlig egal, Hauptsache man zeigt Aktionismus.
Juup und darauf rauch ersma eine und denk über Partikelfilter nach! :whistling:


Rauche doch seit mehr als 6 Jahren nimmer, tztz.

Jeryko

Profi

Beiträge: 1 630

Fahrzeuge: GT 86 ( Celica t23, civic eg3...war mal )

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Käpt'n Karacho

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 22. März 2017, 20:57

Mit kleinen Problemen wird von den Großen abgelenkt, war schon immer so.

Ob dabei die Vernunft auf der Strecke bleibt ist völlig egal, Hauptsache man zeigt Aktionismus.
Juup und darauf rauch ersma eine und denk über Partikelfilter nach! :whistling:


Rauche doch seit mehr als 6 Jahren nimmer, tztz.
Juup und darauf rauch ICHersma eine und denk über Partikelfilter nach!
(Hab ich vergessen einzutippen, Sorry Herr Doctor :rolleyes: ^^ )

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 5 966

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 519

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 22. März 2017, 21:08

Du machst mich fertig, Ei ei ei ;) :D

Beiträge: 706

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 22. März 2017, 21:21

Was ein Blödsinn..Hauptsache wieder irgendeine Pseudo-Aktion.
Ich warte ja noch auf die Emissionssteuer auf Sportartikel, weil da wäre doch das große Geld zu holen!? ;)

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 027

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 22. März 2017, 21:46

Meines Erachtens wurde das ganze feinstaubgeraffel damals nur eingeführt weil es in der Welt gerade zu ruhig war, zu wenig Krieg und Skandal also muss man was erfinden.

Was das anheben der Steuer angeht wird das gern damit begründet das der Staat ja eine Erziehungsfunktion hat und Dir Leute damit zum Kauf "besserer" Produkte bringt. Soviel zur Theorie. Mir ist klar das es in DE nicht darum geht.

Was bringt dann der partikelfilter? Auch wie beim Diesel, das die Partikel nicht mehr fein verteilt sondern sporadisch in einem großen Schwall als Wolke gebündelten Todes aus dem Rohr kommen?

Alex1986

Schüler

Beiträge: 83

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 22. März 2017, 22:39

Ja aber was die Politik nicht versteht ist:
Zahle ich mehr Steuern fürs Auto spare ich automatisch wo anders, es ist so oder so total bescheuert. Ich kenne so viele Leute die sich 0 damit beschäftigen aber sowas super finden...
Bis der Filter zu ist und alle dann schön Brav zum Händler fahren und 1000€ + zahlen dann finden alle den Filter wieder scheisse.

Was er bringt? Das ist ganz einfach: Geld
Filter zu = Geld
Gegendruck zu hoch, Turbo kaputt = Geld
Sensoren Kaputt = Geld
Der besuch in der Werkstatt weil man nur kurzstrecke fährt = Geld
Regenration Einleiten weil der Filter zu voll ist = Geld
usw usw.

Jetzt hab ich mich ja doch aufgeregt obwohl ich das nicht mal wollte :-D

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 5 966

Fahrzeuge: Subaru BRZ, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 519

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 22. März 2017, 22:45

Der Staat verdient überall mit, so what? :D ;)

Beiträge: 902

Fahrzeuge: A reasonibly fast Car and a blue Tractor

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 23. März 2017, 08:00

Ich weiss ja, dass Fakten in einer emotionallen Debatte nicht gerne gesehen sind.

Falls sich mal jemand oberflächlich schlau machen will:

http://www.t-online.de/auto/technik/id_6…cht-sauber.html

http://www.spiegel.de/wirtschaft/feinsta…n-a-348977.html

Liebe Grüssse Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)