Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »JanClubsport« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 881

Fahrzeuge: GT 86 Grau

Wohnort: An der Elbe

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

801

Mittwoch, 30. November 2016, 10:26

Natürlich. :D

Beläge sind schon ins Auge gefasst, stahlflex gibt es auch und etwas mehr Leistung bekommt er auch. :P Aber es wird kein radikaler Umbau.

Beiträge: 1 416

Fahrzeuge: E30, WRX STI

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

802

Mittwoch, 30. November 2016, 10:39

Aber es wird kein radikaler Umbau.
Das warten wir mal ab :D

Schön, dann sieht man sich ....

mercer

Schüler

Beiträge: 143

Fahrzeuge: GT 86 , VW Touran , VW T4 Transporter

Wohnort: Unterweser

Beruf: Güllepumpenschrauber

  • Nachricht senden

803

Mittwoch, 30. November 2016, 10:50

Uih das ist ja ganz was anderes .
Aber trotzdem alzeit gute Fahrt und viel Spaß damit .

  • »JanClubsport« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 881

Fahrzeuge: GT 86 Grau

Wohnort: An der Elbe

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

804

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 15:01

Danke!

Die ersten Modifikationen sind gemacht, Kennzeichenhalter weg, Kennzeichen so mit 3M Dual Lock befestigt. :D 8)

Und neue Ladedruckschläuche aus festerem Gewebeschlauch sind im zulauf. :rolleyes:

Fox

Admin

Beiträge: 3 427

Fahrzeuge: MR2 & Alltagsmöhren

Wohnort: Schwarzwaldkurvenland

Beruf: IT

Danksagungen: 226

  • Nachricht senden

805

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 16:36

Uff, grad erst gelesen was letzten Sommer passiert ist ;)

Habe den Thread auch immer intensiv (wohl nur zum Schluss nicht mehr :D ) verfolgt. Sehr schade um das Auto... und erstaunliche Neuwahl.

Viel Spaß damit und bleib uns erhalten mit deinen Berichten vom Track :)
Mein Spätzünder ^^
its nice to be important but its more important to be nice

rummi

Anfänger

Beiträge: 41

Fahrzeuge: Subaru BRZ MY ´15 WR blue mica, Volvo V60 D5 AWD

Wohnort: Essen

Beruf: Ar** :-)

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

806

Donnerstag, 2. März 2017, 12:56

Hey Jan,

ich hatte zwischendurch auf der Arbeit etwas Zeit und habe mir mal die Entwicklung Deines GT von Anfang bis Ende durchgelesen. Respekt, wie Du den Wagen über die Zeit fit für Trackdays gemacht hast und wie Du die Trackdays hier im Forum in Foto und Video dokumentiert hast.

Mich würde mal interessieren, wie es in der Saison 2017 mit dem Astra weitergeht; was wird umgebaut? Wird er auf Trackdays eingesetzt? Wann kommt Dein Rückfall zum GT86/BRZ?



MFG Daniel

Horror

Super Moderator

Beiträge: 6 810

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

807

Freitag, 3. März 2017, 00:00

Wann kommt Dein Rückfall zum GT86/BRZ?

Das ist die absolut richtige Frage. :D
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

  • »JanClubsport« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 881

Fahrzeuge: GT 86 Grau

Wohnort: An der Elbe

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

808

Freitag, 3. März 2017, 19:07

Hey Jan,

ich hatte zwischendurch auf der Arbeit etwas Zeit und habe mir mal die Entwicklung Deines GT von Anfang bis Ende durchgelesen. Respekt, wie Du den Wagen über die Zeit fit für Trackdays gemacht hast und wie Du die Trackdays hier im Forum in Foto und Video dokumentiert hast.

Mich würde mal interessieren, wie es in der Saison 2017 mit dem Astra weitergeht; was wird umgebaut? Wird er auf Trackdays eingesetzt? Wann kommt Dein Rückfall zum GT86/BRZ?



MFG Daniel
Hey Daniel.

Dankeschön! Es freut mich sehr das dir mein Thread gefallen hat!!

Beim Astra kommt, wenn alles klappt eine andere Downpipe um den Turbolader etwas thermisch zu entlasten und andere Bremsbeläge. Dann wird ausprobiert, ähnlich wie beim 86er. ;)
Die ersten 2 Trackdays sind bereits anversiert. Vom 6.5.-7.5. bin ich am Ring und am 8.5. wird in Spa-Francorchamps der Asphalt unter die Räder genommen. Danach geht es am 12.6. am Bilster Berg weiter.
Wann kommt Dein Rückfall zum GT86/BRZ?

Das ist die absolut richtige Frage. :D
Diese Frage ist absolut ok und ja hier und da war der Gedanke schon einmal da, aber erst wenn Geld über ist, sodass er auch mal wochenlang in der Ecke stehen kann, so ganz ohne Interior (bis auf Lenkrad, Armturenbrett und 1 Sitz) :D 8)

  • »JanClubsport« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 881

Fahrzeuge: GT 86 Grau

Wohnort: An der Elbe

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

809

Sonntag, 19. März 2017, 18:39

So, ab sofort steht der Panzer auf grossem Fuß. 245/35 R20 original Opel OPC Felgen.





Dazu wurden die Porsche Bremsschaufeln bestellt. 8)

Horror

Super Moderator

Beiträge: 6 810

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

810

Sonntag, 19. März 2017, 18:55

... der Panzer ...

Wenn ich sehe, dass die 20-Zöller nicht mal so besonders groß wirken, habe ich auch genau diesen Eindruck ...
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

Jango

Meister

Beiträge: 2 852

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

811

Sonntag, 19. März 2017, 19:37

Das sind ja schon Suff-Ausmaße 8|

Darf man mal indiskret fragen, wie das mit dem Gewicht aussieht?
Jango's Resterampe

"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto" 8)
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:
https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk
満月-86

Bom

Profi

Beiträge: 1 774

Fahrzeuge: "Joe" GT86

Wohnort: In der Heide, unterm Dach

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

812

Sonntag, 19. März 2017, 19:45

Bei dem Panzer spielt Gewicht bestimmt keine Rolle, könnte ich mir vorstellen.

Sieht aber Fett aus!
:P by Bom :)

  • »JanClubsport« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 881

Fahrzeuge: GT 86 Grau

Wohnort: An der Elbe

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

813

Sonntag, 19. März 2017, 20:26

1515kg voll getankt. Ja das ist viel. Aber auch viel Auto, viel Platz und Austattung.

Und ein Suff ist größer!!

GT86Olli

Meister

Beiträge: 1 963

Fahrzeuge: GT86, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

814

Montag, 20. März 2017, 10:32

Da ist noch zu viel Luft zwischen Radhauskante und Reifen. :D
Gerade bei 20 Zoll.
Ansonsten sehr schick!
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers after they have purchased a car.
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 5 409

Fahrzeuge: Toyota GT 86, KTM 350 EXC-F, Montesa Cota 315

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Nicht IT, aber bissl Hardware.

Danksagungen: 427

  • Nachricht senden

815

Montag, 20. März 2017, 15:35

Er soll ja noch fahren und nicht die Karre tragen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

insomnia (20.03.2017)

Jango

Meister

Beiträge: 2 852

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

816

Montag, 20. März 2017, 16:05

Oh, eigentlich zielte ich auf das Rad-Gewicht ab.
Kennt man ja, Alu/Leichtmetall-Felgen sind ja nicht zwingend leicht, auch wenn sie zB von OPC etc kommen ;)
Jango's Resterampe

"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto" 8)
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:
https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk
満月-86

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 149

Fahrzeuge: BRZ Sport

Wohnort: Niedersachsen

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

817

Montag, 20. März 2017, 19:09

Beim Astra sind die OPC meine ich sogar schwerer als die "normalen".
Ich persönlich finde 20" auch schon echt groß für das Auto.
Honda S2000 AP1 - stock, Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS, Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS, Subaru BRZ Sport HKS Kompressor

  • »JanClubsport« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 881

Fahrzeuge: GT 86 Grau

Wohnort: An der Elbe

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

818

Montag, 20. März 2017, 21:05

Tatsächlich wiegt das 20" Rad 21,5kg. Davon der Reifen 10.5 den Rest die Felge.

Es gibt am Markt wenig Alternativen, die OZ ultraleggera natürlich, aber da kostet eine Felge 450€ und ist lediglich 500g Leichter.

Die originale 19" Felge ist das Optimum, sieht aber nicht so toll aus und ist super selten...

Tiefer müsste er ja, aber zunächst einmal ist das Kredo, fahren wie er ist und danach optimieren. :)

Jango

Meister

Beiträge: 2 852

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

819

Dienstag, 21. März 2017, 07:45

Das ist schon ordentlich, aber das bringt Größe halt mit sich.
Man muss ja immer den besten Kompromiss für sich selbst suchen :thumbup:
Jango's Resterampe

"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto" 8)
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:
https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk
満月-86

  • »JanClubsport« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 881

Fahrzeuge: GT 86 Grau

Wohnort: An der Elbe

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

820

Dienstag, 21. März 2017, 09:42

Das ist auch viel, wenn man die GT86 Zahlen im Kopf hat, jedoch relativiert er sich wenn man an die Größe denkt und das der Wagen deutlich höhere Radlasten hat, somit auch etwas stabilere Felgen benötigt.

Genau, der Kompromiss sind die 20", Reifen sind nagelneu und sie waren halt beim Kauf dabei ;)