Sie sind nicht angemeldet.

Kaminari

Anfänger

  • »Kaminari« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Beruf: Sysadmin Dompteur

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Juli 2016, 15:04

8. Inspektion - 120.000km

Hier können die Forenkollegen Ihre Erfahrungen mit dieser Inspektion hinterlegen.


In meinem Fall fiel das an:

Subaru Vertragswerkstatt München
Kosten: 600 EUR
Arbeitszeit: 3 Stunden

Größter Kostenpunkt neben Arbeitszeit:
Wechsel von Motor- und Getriebeöl.

War beim Bremsentest noch anwesend, es kann weiterhin der erste Satz(!) verwendet werden. Genauso die Stoßdämpfer.
Machen sich Langstrecke und leichtes Gewicht des Fahrzeugs hier bemerkbar? 8)
Comprehend that which cannot be known

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

katty262 (22.07.2016), Lukas1995 (22.07.2016)

Bom

Profi

Beiträge: 1 780

Fahrzeuge: "Joe" GT86

Wohnort: In der Heide, unterm Dach

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Juli 2016, 15:17

120.000km !

Gratulation zur Laufleistung und weiterhin gute Fahrt :!:
:P by Bom :)

Horror

Super Moderator

Beiträge: 6 813

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 178

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. Juli 2016, 15:26

Respekt.

Weiterhin gute Fahrt ... und ab und zu bremsen nicht vergessen. :D
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

eddie389 (23.07.2016)

Jango

Meister

Beiträge: 2 852

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. Juli 2016, 17:17

120.000km herzlichen Glückwunsch :thumbup:
Dann mal ran an die nächsten 120.000km :D
Jango's Resterampe

"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto" 8)
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:
https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk
満月-86

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 3 891

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

5

Samstag, 23. Juli 2016, 01:57

Das die Dämpfer noch gut sind wundert mich nicht, ist schließlich bei den meisten anderen Autos nicht anders. (vlt. Bei dem Gewicht der deutschen Autos etwas anders :whistling: )

Das mit den bremsen kann ich aber bestätigen, Trotz dem das mein Opa mich immer zusammen staucht ich würde zu viel bremsen hatte ich nach 45tkm noch 80% vom Belag übrig. Das mal grob hochgerechnet wäre man da bei doch schon teils leicht sportlicher Fahrweise bei 40% Restbelag @ 120tkm.
Finde ich gut :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Basti« (23. Juli 2016, 02:04)


psyke

Meister

Beiträge: 1 987

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 12. Februar 2017, 12:18

8. Inspektion - 120.000km

Ich glaube zu der 8. gibts noch keinen Thread, ist aber auch nicht so besonders:

Bremsflüssigkeit
Ölwechsel
Differenzialölwechsel
viel Kleinkram an Dichtungen ,Filter etc.

= 327,60 Euro

Die ist aber auch schon wieder 4000km her, die nächste Insepktion kommt bestimmt!

tiro

Fortgeschrittener

Beiträge: 308

Fahrzeuge: MR2 W3 - GT86

Wohnort: Aschersleben

Beruf: Elektromeister

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 12. Februar 2017, 16:12

Haste Zündkerzen schon wechseln lassen?

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 5 413

Fahrzeuge: Toyota GT 86, KTM 350 EXC-F, Montesa Cota 315

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Nicht IT, aber bissl Hardware.

Danksagungen: 431

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 12. Februar 2017, 16:36

Die sind doch bei 90'000 km (beim BRZ bei 105'000 km) dran.

psyke

Meister

Beiträge: 1 987

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 12. Februar 2017, 16:51

Genau so wars auch, das war die bisher teuerste Inspektion gewesen.

Kaminari

Anfänger

  • »Kaminari« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Beruf: Sysadmin Dompteur

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

10

Montag, 13. Februar 2017, 17:40

Ich glaube zu der 8. gibts noch keinen Thread, ist aber auch nicht so besonders:


zu spät:
Inspektion - 120.000km
8)
Comprehend that which cannot be known

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 5 413

Fahrzeuge: Toyota GT 86, KTM 350 EXC-F, Montesa Cota 315

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Nicht IT, aber bissl Hardware.

Danksagungen: 431

  • Nachricht senden

11

Montag, 13. Februar 2017, 17:46

Beiträge 6-10 hier angehängt und den Titel leicht modifiziert mit der 8.