Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »NullAhnung« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Januar 2017, 22:02

Welche Overpipe und warum?

Overpipes gibt es ja wie Sand am Meer. Die Unterschiede und sich daraus möglicherweise ergebenden Vor- und Nachteile erschließen sich mir nicht immer. Von daher würde mich mal interessieren, worauf Ihr beim Kauf geachtet habt und was am Ende der Entscheidungsgrund für oder gegen ein bestimmtes Produkt gewesen ist.
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Januar 2017, 22:35

Hab die Motiv Overpipe. Günstig, gut verarbeitet. Einbau ist natürlich nicht ganz so leicht. Beim Einbau wurde der Motor mit einem Wagenheber ein Stück aus den Motorlagern rausgehoben. Dann ging es leicht.
Vielleicht geht es auch mit etwas Geschick ohne Rausheben.

Chireb hier im Forum verkauft auch eine. Die soll wohl auch ohne Anheben des Motors rein gehen. Kannst ja mal nachfragen.

Im Gegensatz zur Milltek Auspuffanlage kann ich die Milltek Overpipe emfehlen. Hatte ich auch schon aber mir war der Einbau damals zu schwierig. Da wurde das Teil wieder verkauft. Die Verarbeitung war gut.

Ansonsten gibts bei einer Overpipe nicht viel zu beachten. Ist ja kein besonders aufwändiges Teil.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Wretch

Meister

Beiträge: 2 213

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Januar 2017, 22:58

Ist eigentlich echt egal. Würde nur drauf achten das der Rohrdurchmesser zum Rest der Anlage passt.

Size

Profi

Beiträge: 943

Fahrzeuge: Turbo RocketBunny / GT86GT400 / Honda EJ9

Wohnort: Hamburg / Herford

Beruf: Soldat, RocketBunny Deutschland, TofuGarage

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Januar 2017, 23:12

Ist eigentlich echt egal. Würde nur drauf achten das der Rohrdurchmesser zum Rest der Anlage passt.


Richtig so sieht es aus. Das ist das wichtigste. Natürlich sollte die Verarbeitung passen und evtl. auch noch das Gewicht. Aber der Innenrohrdurchmesser ist hier wichtig. Die Formgebung ist ja sehr begrenzt durch den Bauraum. Ich habe die Overpipe von MPS (passend zum Turbo drin) verbaut.
Mein --->TRD GT86 Turbo Projekt
Youtube

der_baum

Fortgeschrittener

Beiträge: 533

Fahrzeuge: BRZ Sport (06.2012)

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. Januar 2017, 00:00

Wie sieht es denn bei den verschiedenen Overpipes im Hinblick auf Lautstärke/Geräuschkulisse, Leistung und Legalität/Eintragbarkeit aus?
Und bringt die Overpipe denn auch was, wenn Frontpipe und Krümmer Serie sind?
BRZ Feeling ist, wenn man als Leihwagen nen tiefergelegten A1 bekommt und denkt, man sitzt im SUV :thumbsup:

Mein Autole

Mortima

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Fahrzeuge: Toyota GT86, Toyota Corolla e11, Kawasaki Z750R Black Edition

Beruf: Fertigungsplaner

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 25. Januar 2017, 00:18

Ich kann folgendes zur Leistungsentfaltung bezüglich Overpipe beitragen.

Ich war zusammen mit einem Forumskollegen beim Mapping.

Beide Autos Ansaugtechnisch und Abgastechnisch identisch, lediglich die Overpipe war bei mir eine von RCM (baugleich mit AK-Motorsport oder Tomei).

Endergebnis waren 5PS mehr an Leistung und eine sauberere Leistungskurve insbesondere bei der Umstellung der Nockenwelle bei etwa 4,5k U/min.

Beide Toyobarus mit UEL Krümmern (baugleich mit Tomei) und der gleichen modifizierten Ansaugung.

Einbau war super easy. Ich musste meinen Motor nicht anheben. War aber sehr knapp.
Burn rubber not your soul!

Bifi487

Fortgeschrittener

Beiträge: 457

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Frohnhofen

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. Januar 2017, 04:00

Beim wechsel der Overpipe ist das größte Problem eigentlich die oem raus zu bekommen. Da hilft es einfach im eingebauten Zustand den Hitzeschutz zu entfernen.

Ich hab die Tanabe bei mir drin, bin aber nicht so überzeugt von der Verarbeitung. Bin im Moment auf der Suche nach ner anderen, evtl. die Avo Overpipe weils sie Keramikbeschichtet ist.
Welchen Rohrdurchmesser hat eigentlich die Serienoverpipe?

Mit freundlichen Grüßen
Christian

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Algregi (26.01.2017)

Bom

Meister

Beiträge: 2 442

Fahrzeuge: GT86 MPS

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. Januar 2017, 05:43

Die Overpipe von Budde.

Preis - Leistung und Verarbeitung sind echt ok.

Einbau ging auch gut , da bei mir ja gleich der Krümmer mit gewechselt wurde.

Was allerdings beim Ausbau der Originalen stört, ist wirklich der olle Hitzeschutz.
:P by Turbo-Bom :)

Benne

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Fahrzeuge: Golf 4, Suzuki GSR750, Toyota GT86

Wohnort: Imst

Beruf: Maschinenbau u. Fertigungstechnik

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 25. Januar 2017, 09:31

Habe die von Japspeed. Verarbeitung ist sehr gut, hatt ca. 60mm Innendurchmesser und passt super.
Manche Overpipes-wie zb. meine- sind aus mehreren einzelnen Rohrstücken zusammengeschweist. Andere sind aus einem Stück (glaube z.b die RCM).
No traction,more action!

Motobiker84

Erleuchteter

Beiträge: 3 045

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 25. Januar 2017, 09:42

@Mortima:

Nur durch die andere OP 5PS Mehr?
Klingt fast zu schön um wahr zu sein.....
Aber wäre dann für mich interessant weil ich den Tomei schon drin habe.
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

CTO79

Profi

Beiträge: 598

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Mosel

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 25. Januar 2017, 10:16

die Milltek Overpipe mit 2.5" passt bei mir super und schlägt nicht an. Sehr gute Verarbeitung. Passt zwischen Serienkrümmer und verschiedenen Frontpipes. Wird auch bei anderen Krümmern passen. Das habe ich aber noch nicht ausprobiert.

walter86

Schüler

Beiträge: 157

Fahrzeuge: GT86, Subaru Levorg GT Sport :-))

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 25. Januar 2017, 12:01

Ich hab eine Cobra drinnen.
Sehr gut verarbeitet, passgenau und der Preis hat auch gestimmt.

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 25. Januar 2017, 12:33

Lautstärke hat sich bei mir nicht wahrnehmbar geändert. Geräusch wurde möglicherweise etwas kerniger. Aber könnte Einbildung sein.
Auch ohne Abstimmung und Krümmer würde ich sagen, dass sich der Durchzug etwas verbessert hat. Die Overpipe ist ja als Schwachstelle bekannt.

Eintragung ist nur im Rahmen einer Gesammtabnahme möglich, z.B bei einem Turboumbau oder Gesammtauspuffanlage.
Ansonsten wird die Eintragung eher schwer möglich sein.

Interessiert aber keinen. Das Teil ist unauffällig und kaum zu sehen. Mein TÜV Prüfer hat jedenfalls nichts bemerkt.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Jango

Erleuchteter

Beiträge: 3 183

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Buxte

Beruf: Neues reparieren

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 25. Januar 2017, 15:00

Ich bekomme auch die von Budde verbaut.
Verarbeitung fand ich gut, als ich sie mal vor Ort in der Hand hatte.

Über Eintragung würde ich mir bei dem Teil keine Gedanken machen, weil es an sich ja nur ein anderes Stück Rohr ist und keine Dämpfer oder Katalysatoren betroffen sind.

Bom bringt mir meine am 04.02. mit, da kannst du einen Blick drauf werfen.
Für mich stimmt da einfach das Preis-Leistungsverhältnis.
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:

https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk

満月-86

Motobiker84

Erleuchteter

Beiträge: 3 045

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 25. Januar 2017, 15:01

Mal ne blöde Frage, wo kauft ihr einzelne OP, also ohne Krümmer?
Hab schon 2 Anfragen gemacht und beide Male hieß es die OP gäbs nur in Verbindung mit Krümmer :rolleyes:
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

GT86

Fortgeschrittener

Beiträge: 517

Fahrzeuge: GT86, 330i SMG

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 25. Januar 2017, 15:09

Ich kann folgendes zur Leistungsentfaltung bezüglich Overpipe beitragen.

Ich war zusammen mit einem Forumskollegen beim Mapping.

Beide Autos Ansaugtechnisch und Abgastechnisch identisch, lediglich die Overpipe war bei mir eine von RCM (baugleich mit AK-Motorsport oder Tomei).

Endergebnis waren 5PS mehr an Leistung und eine sauberere Leistungskurve insbesondere bei der Umstellung der Nockenwelle bei etwa 4,5k U/min.

Beide Toyobarus mit UEL Krümmern (baugleich mit Tomei) und der gleichen modifizierten Ansaugung.

Einbau war super easy. Ich musste meinen Motor nicht anheben. War aber sehr knapp.



Hattet ihr vorher dieselbe Leistung?

Jango

Erleuchteter

Beiträge: 3 183

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Buxte

Beruf: Neues reparieren

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 25. Januar 2017, 15:10

Die von Budde gibt es nur einzeln.
Bei der Speedfactory gibt es auch einzelne
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:

https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk

満月-86

Mortima

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Fahrzeuge: Toyota GT86, Toyota Corolla e11, Kawasaki Z750R Black Edition

Beruf: Fertigungsplaner

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 25. Januar 2017, 16:50

@Mortima:

Nur durch die andere OP 5PS Mehr?
Klingt fast zu schön um wahr zu sein.....
Aber wäre dann für mich interessant weil ich den Tomei schon drin habe.




Hattet ihr vorher dieselbe Leistung?



Die Overpipe alleine wars wohl nicht sondern auch die passende Software.
Beide Toyobarus wurden per EcuTek softwareoptimiert.

Eingangsmessung beider war relativ gleich. Die Differenz war jedenfalls nicht wirklich nennenswert.


Die Overpipe kommt also scheinbar erst nach der Optimierung zur Geltung.
Burn rubber not your soul!

Bobthebuilder

Anfänger

Beiträge: 16

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 25. Januar 2017, 17:54

@Mortima:

die Preisfrage wäre jetzt, wenn dein Kollege sich nachträglich nun auch noch die gleiche OP holt (die gleiche die du hast), ob er dann auch von besagten ~5 PS Mehrleistung profitieren würde. War das denn nur ein standard/vorgefertigtes Mapping das ihr bekommen habt, oder eine individuelle (meist etwas teurere) Abstimmung? Ich denke mal Ersteres weil EcuTek. In dem Fall dürfte es deinem Kollegen durchaus das Gleiche bringen wie dir.

Eine individuelle Abstimmung habe ich bereits von MPS, aber ohne Overpipe. Ein zweites Mal abstimmen nur wegen anderer OP wollte ich eigentlich nicht... Ich nehme mal an, ganz nutzlos (ohne erneute Abstimmung) wäre eine andere Overpipe dennoch nicht? Kann mir das einer sagen?

Mortima

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Fahrzeuge: Toyota GT86, Toyota Corolla e11, Kawasaki Z750R Black Edition

Beruf: Fertigungsplaner

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 25. Januar 2017, 18:48

Die Abstimmung war keine vorgefertigte Software sondern für jedes Fahrzeug einzeln abgestimmte.

Zuerst wurde die Software für den Toyobaru mit OEM Overpipe gemacht. Im Anschluss dann diese Map auf meinem mit RCM Overpipe aufgespielt und nochmals individuell auf meinen abgestimmt.
Burn rubber not your soul!