Sie sind nicht angemeldet.

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 307

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 357

  • Nachricht senden

21

Samstag, 14. Januar 2017, 11:11

Wie geil ist denn bitte der Levorg ? :love:
Das nenne ich mal Understatement-Kombi ...

Den WRX STI für die "Schallange" :D werde ich mir doch hoffentlich dieses Jahr mal live anschauen ... :thumbsup:

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 403

Fahrzeuge: GT86 Rocket Bunny verkauft, MX-5 NA Turbo, Golf 1 GTD, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

22

Samstag, 14. Januar 2017, 11:42

Die Haare sind eine Ansage in Japan. :thumbup:

Der 24h Schallenge BRZ ist der Hammer :love:
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

HolgMan

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Fahrzeuge: Subaru BRZ Sport, Renault Twingo 3, Simson S 51

Wohnort: Rotenburg an der Fulda

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 15. Januar 2017, 14:49

Ein paar bewegte Bilder vom Tokyo Autosalon

Sehr Schade ,dass ich kein Japanisch verstehe ;(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

katty262 (16.01.2017)

katty262

Meister

  • »katty262« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 009

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 997

  • Nachricht senden

24

Montag, 16. Januar 2017, 08:48

Danke HolgMan,

Hammer Video, sehr detailliert (auch wenn man Mario nicht versteht :-))). Ich finde mit Kappe fallen seine blauen Haare gar nicht so auf.

Toyota hat ja sein WRC Auto für 2018 vorgestellt. Ich finde es Hammer, das nach dem Ausstieg von VW, Toyota wieder einsteigt (die waren ja schließlich jahrelang sehr erfolgreich dort vertreten). Wenn jetzt noch Mitsubishi und Subaru zurück zur WRC kehren würden, wäre das eine Super Veranstaltung.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 307

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 357

  • Nachricht senden

25

Montag, 16. Januar 2017, 11:31

Ein sehr cooles Video. :thumbup:


@ katty262
Der Levorg im STI-Dress hat ja die Recaro Sportster verbaut.
Der hat dann ja meiner Meinung nach bessere Sitze als der WRX STI.

Hast Du eine Idee, warum man das so macht ?
Oder kann man die für den WRX STI ebenfalls ordern ?

sxe

Profi

Beiträge: 642

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

26

Montag, 16. Januar 2017, 12:17

@Katty, die wollten dieses Jarh schon WRC fahren.

Mal sehen, was da bei rum kommt. Nachdem der Wagen bei TMG in Köln fast fertig entwickelt war, hat man den Kölnern den Entwicklungsauftrag abgenommen und Tommi Mäkinnen weiterentwickeln lassen. Der musste aber in Finnland erstmal die entsprechende Infrastruktur aufbauen. War ja vorher schon Subaru-Tuner, aber für den WRC-Einsatz fehlte dann doch etwas Manpower. Bin gespannt, wie konkurrenzfähig der Wagen ist.

katty262

Meister

  • »katty262« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 009

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 997

  • Nachricht senden

27

Montag, 16. Januar 2017, 13:21

Hi Horror,

die fragen warum Subaru dieses oder jenes tut, fragen wir erst gar nicht mehr :-))) in den S206 und S207 WRX STI Modellen sind die Sitze auch drin. In Japan gibt´s die Sitze auch für den BRZ und WRX STI. In D ???? Ghostrider will die ja per Handgepäck von unserem Japan Trip (SDC goes Japan) im Mai mitnehmen :-))))

Hi sxe,

ja der Mäkinnen ist in Subaru Kreisen ein Held, dennoch schade das die das nicht in Köln machen (und das sage ich als Düsseldorfer :-)))). Bin auch gespannt und drücke denen auf jeden Fall mächtig die Daumen. Wann geht die Saison denn los (bin da nicht so im Thema)
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 759

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 706

  • Nachricht senden

28

Montag, 16. Januar 2017, 14:19

Am Donnerstag (19.01) fängt die Monte an :thumbup:

Donnerstag, 19. Januar (46,61 km)
18:15 Start (Monte-Carlo)
WP1 20:18 Entrevaux–Val-de-Chalvagne–Ubraye 21,25 km
WP2 23:01 Bayons – Bréziers 25,36 km
Service (Gap)
00:04 Ziel Etappe 1

Freitag, 20. Januar (160,40 km)
09:00 Start Etappe 2 + Service (Gap)
WP3 10:11 Agnières-en-Dévoluy – Le Motty 24,53 km
WP4 10:44 Aspres Lès Corps – Chaillol 38,84 km
WP5 11:47 St Léger les Mélèzes – La Bâtie-Neuve 16,83 km
13:02 Service (Gap)
WP6 14:28 Agnières-en-Dévoluy – Le Motty 24,53 km
WP7 15:01 Aspres Lès Corps – Chaillol 38,84 km
WP8 16:04 St Léger les Mélèzes – La Bâtie-Neuve 16,83 km
17:14 Service (Gap)
18:02 Ziel Etappe 2 (Gap)

Samstag, 21. Januar (121,10 km)
07:30 Start Etappe 3 + Service (Gap)
WP9 08:21 Lardier et Valença – Oze 31,75 km
WP10 09:11 La Bâtie Monsaleon – Faye 16,72 km
10:20 Service (Gap)
WP11 11:26 Lardier et Valença – Oze 31,75 km
WP12 12:16 La Bâtie Monsaleon – Faye 16,72 km
13:25 Service (Gap)
WP13 15:11 Bayons – Bréziers 25,36 km
16:31 Service (Gap)
21:19 Ziel Etappe 3 (Monte-Carlo)

Sonntag, 22. Januar (32,48 km)
08:20 Start Etappe 4
WP14 10:02 Lucéram – Col St Roch 5,56 km
WP15 10:50 La Bollène-Vésubie – Peira Cava 21,36 km
WP16 12:08 Lucéram – Col St Roch 5,56 km
13:41 Ziel

Info von: https://www.rallye-magazin.de/wm/artikel…nte-carlo-2017/ kopiert.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

katty262 (16.01.2017), AnPe (17.01.2017)

sxe

Profi

Beiträge: 642

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

29

Montag, 16. Januar 2017, 14:40

Das wird sehr spannend mit neuem Reglement und ohne VW. Mal sehen, wie groß die Abstände unter den Herstellern sind.

Und dann muss der Tommi zeigen, ob er's wirklich besser kann. :D
Die Kölner werden wohl gemischte Gefühle haben, aber das haben die sich selbst zuzuschreiben. Haben dieses Jahr aber in der WEC alle Möglichkeiten mit 3 Toyotas gegen 2 Porsche. (Bitte alle Steckverbindungen zweimal überprüfen!!!)

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 307

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 357

  • Nachricht senden

30

Montag, 16. Januar 2017, 16:12

Ghostrider will die ja per Handgepäck von unserem Japan Trip (SDC goes Japan) im Mai mitnehmen :-))))
:thumbsup:
Wie viel Puffer habt ihr dann noch im Handgepäck ?

Ach ne, ich brauche ja gar keine Sitze mehr ...

Wolle

Fortgeschrittener

Beiträge: 307

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 17. Januar 2017, 14:08

Bilder

Habe mir die Bilder mal angesehen. Sind schöne Sachen dabei. Ich glaube, auf dem einen Bild in rot zu sehen, der FT1. Stimmt das? und gibt es davon mehr bilder?

Wäre schön. gerne auch als PN

Gruß Wolle

katty262

Meister

  • »katty262« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 009

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 997

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 19. Januar 2017, 19:54

Von einem geschätzten SDC Kollegen noch mal ein paar Infos (mit allen technischen Daten zu dem Auto) zu dem Levorg bekommen.

Vorab: FA 20 Turbo mit 350 PS

Das Auto ist aber kein AWD sondern ein eines Heckgetriebenes um dem Reglement zu entsprechen.

http://www.teambmr.co.uk/btcc-subaru-levorg-gt-team-bmr
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 403

Fahrzeuge: GT86 Rocket Bunny verkauft, MX-5 NA Turbo, Golf 1 GTD, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

33

Freitag, 20. Januar 2017, 10:56

Bin mal gespannt, ob der FA20 Turbo noch seinen Weg zu uns nach Deutschland findet in einem der nächsten Modelle.
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division