Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

subi

Anfänger

  • »subi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 5. August 2012, 18:30

Keine Schneeketten montierbar? Kleinere Reifen möglich?

Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken mir einen BRZ anzuschaffen, alternativ den Toyota, wobei mir auf den ersten Blick der Subaru besser gefällt. Hier im Forum hatte jemand die englische Anleitung für den BRZ verlinkt wo leider geschrieben steht, dass keine Schneeketten genutzt werden dürfen.

Das ist natürlich Mist, wenn man das Auto ganzjährig auch im alpinen Raum fahren will. Hat sich jemand schon mit der Problematik beschäftigt? Gilt das auch für den Toyota oder kann man eventuell eine andere Reifendimension für die Winterreifen aufziehen.

Ansonsten gefällt mir der Wagen richtig gut, nur was bringt es, wenn er nicht 100% wintertauglich ist.

edit: sorry, gab wohl eine passendere Kategorie, vielleicht kann es ein mod verschieben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »subi« (5. August 2012, 18:40)


Fox

Admin

Beiträge: 3 448

Fahrzeuge: MR2 & Alltagsmöhren

Wohnort: Schwarzwaldkurvenland

Beruf: IT

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. August 2012, 21:16

Hi und willkommen!

Ich habs mal hierher gepackt - macht denke ich Sinn.

Zu deiner Frage habe ich keine Antwort - habe mich aber schon ähnliches gefragt. Kann schon ab- und zu mal doof sein. Vielleicht geht es ja trotzdem, egal was im Handbuch steht.

Ja, es wird auch für den Toyota gelten und kleinere Reifen ist nicht sinnvoll, da dann der Umfang nicht mehr stimmt (Tachoabweichung, TÜV usw.)
Mein Spätzünder ^^
its nice to be important but its more important to be nice

Beiträge: 632

Fahrzeuge: Celica

Wohnort: Lübeck

Beruf: Informatik-Ingenieur (SD & SQAE)

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. August 2012, 21:19

@Topic:

Du beziehst dich dabei doch bestimmt auf diesen Auszug aus dem BRZ Manual oder:

Zitat

Tire chains
Tire chains cannot be used on your vehicle because of the lack of clearance between the tires and vehicle body. When tire chains cannot be used, use of another type of traction device (such as spring chains) may be acceptable if use on your vehicle is recommended by the device manufacturer, taking into account tire size and road conditions. Follow the device manufacturer's instructions, especially regarding maximum vehicle speed. To help avoid damage to your vehicle, drive slowly, readjust or remove the device if it is contacting your vehicle, and do not spin your wheels. Damage caused to your vehicle by use of a traction device is not covered under warranty. Make certain that any traction device you use is an SAE class “S” device, and use it on the rear wheels only. Always use the utmost care when driving with a traction device. Overconfidence because you are using a traction device could easily lead to a serious accident.


Wichtig dabei ist ja eig. nur der erste Satz. Das würde für mich jetzt heißen, dass für Schneeketten zu wenig Platz da ist/sein soll. Meiner persönlichen Meinung nach passen Schneeketten trotzdem drauf (bei der Stockbereifung scheint da genug Platz zu sein). Aber was ich hier persönlich meine ist ja leider nicht von (gesetzlichem) Belang ^^

Da ich bislang noch kein deutsches/europäisches Handbuch gesehen/gefunden habe, kann ich nur sagen was in den USA gilt und dort ist das Handbuch des BRZ quasi identisch mit dem des GT86. Und die wenigen Abschnitte die ich bislang mit dem deutschen Handbuch vergleichen konnte waren fast wörtlich identisch.



@Fox: Was amchst du nur schon wieder? :D Ich wollte das hier posten und dann sagt mir das Forum, dass der Link ungültig ist... nur weil du wieder so schnell warst und es verschoben hast :D

parabol

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Wohnort: Fricktal (CH)

Beruf: Bringe Leute mit dem Flugzeug in die Ferien

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. August 2012, 12:47

Zitat

Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken mir einen BRZ anzuschaffen, alternativ den Toyota, wobei mir auf den ersten Blick der Subaru besser gefällt. Hier im Forum hatte jemand die englische Anleitung für den BRZ verlinkt wo leider geschrieben steht, dass keine Schneeketten genutzt werden dürfen.

Das ist natürlich Mist, wenn man das Auto ganzjährig auch im alpinen Raum fahren will. Hat sich jemand schon mit der Problematik beschäftigt? Gilt das auch für den Toyota oder kann man eventuell eine andere Reifendimension für die Winterreifen aufziehen.

Ansonsten gefällt mir der Wagen richtig gut, nur was bringt es, wenn er nicht 100% wintertauglich ist.

edit: sorry, gab wohl eine passendere Kategorie, vielleicht kann es ein mod verschieben.


gemäss deutschen manual des gt86 sind schneeketten erlaubt (seite 251 u. 252)
es ist ein hinweis zu finden:
"verwenden sie ausschliesslich schneeketten in der zu ihren reifen passenden grösse, damit die karosserie oder aufhängung nicht beschädigt werden"

dies bezieht sich wohl auf die OEM felgen
gruss..parabol

subi

Anfänger

  • »subi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

5

Montag, 6. August 2012, 16:14

gemäss deutschen manual des gt86 sind schneeketten erlaubt (seite 251 u. 252)
es ist ein hinweis zu finden:
"verwenden sie ausschliesslich schneeketten in der zu ihren reifen passenden grösse, damit die karosserie oder aufhängung nicht beschädigt werden"

dies bezieht sich wohl auf die OEM felgen
gruss..parabol
Das wäre super, vielen Dank für den Hinweis. Werde dann mal beim Händler schauen, ob das auch beim Subaru drinsteht. Wollte da nicht explizit nachfragen, da bei meiner letzten Autosuche, der Verkäufer nicht sonderlich in der technischen Materie fit war.

Beiträge: 736

Fahrzeuge: GT86 Aero in Rot mit Automatikgetriebe, Leder/Alcantara, Navi und Parksensoren

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: EDV-Techniker

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. Januar 2016, 16:39

War mittlerweile schonmal Jemand von euch mit Schneeketten unterwegs?
Welche Ketten passen denn ohne etwas im Radkasten zu berühren oder gar zu beschädigen?









Achja und ich weiß es selbst: