Sie sind nicht angemeldet.

reinketrx

Fortgeschrittener

  • »reinketrx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 483

Fahrzeuge: Toyota GT86 in Rot und Nissan Juke Nismo RS 4x4 in Weiß

Wohnort: 59320 Ennigerloh

Beruf: Baustoffprüfer

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

41

Samstag, 15. August 2015, 21:24

Hallo,

ja, ist der Clio Motor mit allerdings 213PS in meier Automatik und Allrad, der Schalter hätte 218PS.
Meiner hat ne Tageszulassung und hatte 14Km aufer Uhr und dadurch habe ich knapp über 8000€ gespart.
Polo GTI gabs noch nicht als Werkswagen und nen Golf GTI Performance hätte als Werkswagen "nur" 36000 gekostet, LP 48000.
Der Juke fährt echt gut und die Sitze sind super.

Gruß
Stefan

McDux

Profi

Beiträge: 1 123

Fahrzeuge: Pearl White GT86

Beruf: IT Typ

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

42

Samstag, 15. August 2015, 23:28

Darf ich nach deinem Preis fragen?
Der 1.8l Polo GTI ist wiederum ganz nett wenn auch sicherlich kleiner als der Juke und das DSG ist das selbe doofe alte DSG.

Zitat

"If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

reinketrx

Fortgeschrittener

  • »reinketrx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 483

Fahrzeuge: Toyota GT86 in Rot und Nissan Juke Nismo RS 4x4 in Weiß

Wohnort: 59320 Ennigerloh

Beruf: Baustoffprüfer

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 16. August 2015, 16:16

Hallo,

ich glaube im Innenraum ist der Polo mindestens gleichgroß, die Kopffreiheit hinten ist beim Polo besser. Der LP von meinem Juke ist 35000€ jetzt mußt du nur noch den Nachlass abziehen.

reinketrx

Fortgeschrittener

  • »reinketrx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 483

Fahrzeuge: Toyota GT86 in Rot und Nissan Juke Nismo RS 4x4 in Weiß

Wohnort: 59320 Ennigerloh

Beruf: Baustoffprüfer

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

44

Samstag, 14. Mai 2016, 13:03

Hallo,

gestern habe ich mir einen Endschalldämpfer von Nap für meinen Nismo anbauen lassen. Der klingt viel besser als mein Bosi am GT86 aber der Dirk hat gesagt er könnte den Bosi für 200€ zum klingen bringen. Der Dirk von http://www.traumauspuff.de/ hat ganze arbeit geleistet, es mußte die Halterung geändert werden und schönere Endrohre hat er auch noch montiert dafür hat er und seine Manschaft 1,5 Std benötigt. Eigentlich hätte der so passen müssen weil er für meinen Nismo 4x4 ist. Für den An- und Um-bau habe ich nur 50€ zahlen müssen. Er baut komplette anlagen nach Kundenwunsch.


Und hier zwei Videos.
https://www.youtube.com/watch?v=P37TpPrs6K8
https://www.youtube.com/watch?v=CSTcTmoafUM

Gruß
Stefan

Iron Mike

Fortgeschrittener

Beiträge: 198

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

45

Samstag, 14. Mai 2016, 16:15

Warum fährst du deinen Golf nicht einfach zu Tode?

Verkauf & Kauf Kosten idR. Nur Geld und Golf ist ja dank der Lobby relativ günstig in Sachen Versicherung.
Wenn er zuverlässig läuft spricht doch nix dagegen oder?
Demokratie ist, wenn 10 Wölfe und 1 Hase über die nächste Mahlzeit abstimmen.
Freiheit ist, wenn der Hase wenigstens eine Schrotflinte hat.



Liebe Grüsse aus der Schweiz

reinketrx

Fortgeschrittener

  • »reinketrx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 483

Fahrzeuge: Toyota GT86 in Rot und Nissan Juke Nismo RS 4x4 in Weiß

Wohnort: 59320 Ennigerloh

Beruf: Baustoffprüfer

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

46

Samstag, 14. Mai 2016, 18:55

Weil ich nach 7 Jahren mal wieder was neues haben wollte, deshalb habe ich den Golf verkauft.

xoa

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Fahrzeuge: GT86 Aero

Wohnort: Südtirol/Kaltern

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 18. Oktober 2016, 21:21

Ich spiele derzeit starkt mit dem Gedanken, den GT86 schweren Herzens zu verkaufen. Der Grund dafür ist hauptsächlich, dass das Auto für meine Zwecke und Arbeit etwas zu unpraktisch ist. Dazu noch begrentzte Platz. Mir hat es der Mazda CX3 stark angetan. Natürlich ist der mit dem GT nicht zu vergleichen. Mir gefällt das Auto aber ausgesporchen gut, bietet deutlich mehr Platz und ist trotzdem noch relativ kompakt. Dazu noch der Allradantrieb mit der 150PS Sport Variante und die doch tollen Ausstattungsvarianten. Was meint ihr?

Bom

Meister

Beiträge: 2 462

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 18. Oktober 2016, 21:24

Ganz ehrlich... Platz da, hier kommt ein Mazda.

Wichtig ist das Du zufrieden und glücklich bist.

und wenn es ein Mazda werden soll, dann ist es eben so. :)

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 609

Danksagungen: 351

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 18. Oktober 2016, 21:34

In so einem SUFF poltert Dir in jeder Kurve alles durch die Gegend. Finde ich total unpraktisch!

Aber ansonsten, wie BOM sagt: muss jeder fuer sich entscheiden. Alle Alternativen, die fuer mich fuer den GT in Frage kaemen, waeren genauso (un-)praktisch wie der GT.
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"

Twins Traum--Bilder

Beiträge: 643

Fahrzeuge: Toyota GT86, Mazda MX-3 V6, Mazda MX-5 NA, Mitsubishi 3000GT, Subaru Impreza

Wohnort: 94089 Neureichenau

Beruf: Bauzeichner

Danksagungen: 146

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 18. Oktober 2016, 21:37

Zum CX-3 kann ich jetzt nichts sagen, aber ich hatte vor dem GT86 einen CX-5, Diesel, 175 PS, Vollausstattung. Ich war sehr begeistert von dem Auto und kann es nur empfehlen. Bin vor kurzem wieder mal mit dem 150 PS Diesel CX-5 von meiner Mutter gefahren und als ich danach den GT86 wieder fuhr kam er mir vor wie ein 10 Jahre älteres Auto. Was aber jetzt nicht als schlecht zu verstehen sein soll. Mir gefällt das semi-puristische am GT86. :D Auf alle Fälle sind m.E. die neuen Mazdas die mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis. Auch vom Design her gibt es für meinen Geschmack derzeit keine schöneren Autos. :thumbup:

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 760

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 454

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 18. Oktober 2016, 22:01

Ohne irgendwelche Erfahrungen mit dem CX-3 zu haben ...
Ich finde ihn schon schick, den CX-5 finde ich allerdings noch etwas gelungener.

xoa

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Fahrzeuge: GT86 Aero

Wohnort: Südtirol/Kaltern

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 18. Oktober 2016, 22:11

Der CX-5 wäre natürlich das non plus ultra. Preislich gesehen ist der dann aber halt auch schon etwas über dem Budget, was ein gebrauchter GT noch hergibt. Ich finde das neue Kodo Design einfach wirklich gelungen.

McDux

Profi

Beiträge: 1 123

Fahrzeuge: Pearl White GT86

Beruf: IT Typ

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 08:31

aktuelle Mazdas sind alle zu empfehlen ehrlich gesagt. Die sind innen top, schneiden selbst bei Autoblöd als 1. ab in Bereichen wie Bedienung und Multimedia.
Wie schaut es sonst mit dem Mazda 3 aus? Dürfte mehr Grundfläche haben und ist, mit dem 2.0l MX5 Motor, auch für knapp unter 20 zu haben.

Zitat

"If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

CTO79

Profi

Beiträge: 605

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Mosel

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 10:49

Wieviel darf denn der CX-5 Diesel gebremst als Anhänger ziehen (steht nicht auf wiki)? Ich bräuchte einen der etwas mehr als die 1.5t gebremst von meinem Touran ziehen darf. Beim forester sind es 2t. Das wäre in Ordnung, um einen Wohnwagen mittlerer Größe mit Gepäck und Ausrüstung zu ziehen.

Beiträge: 643

Fahrzeuge: Toyota GT86, Mazda MX-3 V6, Mazda MX-5 NA, Mitsubishi 3000GT, Subaru Impreza

Wohnort: 94089 Neureichenau

Beruf: Bauzeichner

Danksagungen: 146

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 12:28

2100 kg. Mein Fahrzeug wurde damals mal ausgemessen wegen einer Auflastung der Anhängelast. Weiß aber nicht was daraus geworden ist? Bei Interesse einfach mal bei SK Handels GmbH nachfragen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CTO79 (19.10.2016)

GT86Olli

Meister

Beiträge: 2 404

Fahrzeuge: GT86 Rocket Bunny verkauft, MX-5 NA Turbo, Golf 1 GTD, EcoUP!

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 265

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 13:08

Zitat

Was meint ihr?
Ob du mehr Platz brauchst und was dir gefällt, sind Fragen, die nur du dir beantworten kannst.
Der Wagen ist so weit vom GT weg wie eine Kartoffel von der Erdbeere.
Ich persönlich halte von diesen ganzen SUVs, Crossovern und Gedöns gar nichts, egal von welcher Marke.
Wenn ich Platz bräuchte, würd' ich mir 'nen Kombi holen (Mazda 6?) und nicht so nen Trendy-Stylo-Pseudo-Schicki-Micki-SUV.
Das ist halt meine Meinung :D
"There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


Hiromi Tamou
Deputy General Manager, Subaru Engineering Division